Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acer C20: Hosentaschen-Projektor…

Multimediaformate

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Multimediaformate

    Autor: Daniel123 14.10.10 - 20:07

    Gibt es die Dekodierung dieser diversen Multimediaformate + Zugriff auf ein Dateisystem etc. eigentlich komplett in Hardware oder wie machen solche Geräte das? Da wird ja wohl kaum ein ausreichend leistungsfähiger Mikroprozessor drin sein.

    Ich fände es schön, wenn sich die Artikel sprachlich etwas stärker von den Forumsbeiträgen abheben würden und es beispielsweise hieße: Ein_en_ Micro-USB-Anschluss hat das Gerät auch.

  2. Re: Multimediaformate

    Autor: r.s. 14.10.10 - 20:42

    Natürlich ist in solchen Geräten eine CPU mit entsprechender Software drin. Vermutlich irgendwas auf ARM-Basis in der Richtung wie https://www.golem.de/0102/12512.html so wie in fast jedem Smartphone und fast jedem Navi üblich. Vielleicht auch mit extra Grafikchip von Nvidia, wie in machen Auto-Navis mit Display.
    Die Entwicklung geht auch bei den ARM-Chips weiter
    http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/2010/september/arm-tri-core-mit-1.5-ghz-und-3d-grafik-von-marvell/
    http://www.tomshardware.de/ARM-Mali-GPU-Smartphone-open-GL,news-242622.html
    Als Software kann man in solchen Geräten irgendwas proprietäres erwarten worauf der normale User keinen Zugriff hat. Vielleicht sogar irgend ein VxWorks als Betriebssystem, wie in einigen Routern, modernen Autoradios/Navis, Maschinensteuerungen, u.s.w.

    http://de.wikipedia.org/wiki/ARM-Architektur
    http://de.wikipedia.org/wiki/VxWorks

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MVZ Labor Ludwigsburg GbR, Ludwigsburg
  2. Helixor Heilmittel GmbH, Rosenfeld bei Balingen
  3. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Inneres und Sport, Landesamt für Verfassungsschutz, Hamburg
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. (-10%) 89,99€
  3. 3,40€
  4. (-55%) 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43