1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Activision: Guitar Hero soll neue…

Und mal wieder keine PC Version

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und mal wieder keine PC Version

    Autor: drmccoy 24.02.15 - 16:49

    Nicht mal ein schlechter Port? :(

  2. Re: Und mal wieder keine PC Version

    Autor: iCakeMan 24.02.15 - 21:59

    Schau dir mal OSU! an, wenn du ein schönes Rhythmus-spiel suchst. Einer der gamemodes genannt OSU!mania ist dem Prinzip von guitar hero sehr ähnlich. Außerdem ist es free 2 play.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.15 22:02 durch iCakeMan.

  3. Re: Und mal wieder keine PC Version

    Autor: quineloe 25.02.15 - 05:41

    Wozu denn eine PC Version? Das ist ein Partyspiel, das kann man nun wirklich nicht allein aufm Bürostuhl spielen.

    Großer Flachbildfernseher, ordentlich Soundanlage dahintergeschaltet und mit Freunden zusammen spielen, so funktioniert Guitar Hero.

  4. Re: Und mal wieder keine PC Version

    Autor: Astorek 25.02.15 - 08:21

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu denn eine PC Version? Das ist ein Partyspiel, das kann man nun
    > wirklich nicht allein aufm Bürostuhl spielen.
    >
    > Großer Flachbildfernseher, ordentlich Soundanlage dahintergeschaltet und
    > mit Freunden zusammen spielen, so funktioniert Guitar Hero.

    Und das ist auf dem PC nicht möglich weil...?

    Schonmal was von HDMI-Verbindung zum Fernseher, oder Streaming gehört? Das kann doch keine Rechtfertigung dafür sein, dass es nichtmal ein PC-Port vom Spiel geschafft hat ;(

  5. Re: Und mal wieder keine PC Version

    Autor: somedudeatwork 25.02.15 - 08:32

    Das ist doch absoluter Unsinn, jeder kann Rhythm games spielen wo und wie er möchte.
    Ob du jetzt auf einer Konsole zockst, auf einem Handheld, einem PC oder eine Arcade Version: völlig egal, es soll Spaß machen. Dir gefällt das spielen mit deinen Freunden? Schön für dich. Ich spiele wegen der Herausforderung. Zwar nicht Guitar Hero, dafür aber Taiko no Tatsujin.
    Und ich persönlich finde das spielen an Arcade-Maschinen das beste für Rhythm games. Da kann dein Fernseher so groß sein wie er möchte, kommt halt nicht gegen eine echte DDR oder TnT Maschine an.

    Zum eigentliche Thema:
    Warum keine PC version? Das liegt doch auf der Hand. Weil Leute es dann modden werden, komme was wolle, um beliebige Musik drauf spielen zu können. Das würde rechtliche Folgen für Activision bedeuten, schließlich müssen sie drauf achten das nur die von ihnen lizensierte Musik auch zu ihrem Spiel kompatibel ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.15 08:34 durch somedudeatwork.

  6. Re: Und mal wieder keine PC Version

    Autor: drmccoy 25.02.15 - 09:52

    Ohje. Heißt das, ich habe GH3 bis zum erbrechen VERBOTENER WEISE alleine auf meinem Bürostuhl vor meinem Computer gespielt, an dem ein großer hervorragender Monitor und eine professionelle Soundanlage angeschlossen sind? :(

  7. Re: Und mal wieder keine PC Version

    Autor: drmccoy 25.02.15 - 09:55

    Glaube kaum, dass das modden rechtliche Folgen für Activision hat. Mir ist bisher kein Publisher bekannt, der verklagt wurde, weil findige Fans es geschafft haben, das Spiel zu modden und rechtlich geschützten Inhalt darin zu verwenden. Die Publisher können sich da mit sicherheit auch rechtlich schützen, in dem sie das Modden der Software ausdrücklich untersagen.

    Aber bei der Anzahl von Mods mit rechtlich geschütztem Inhalt (gerade Musik!) die mir bis jetzt in meinem Leben untergekommen sind, müssten eigentlich alle Publisher bankrott und Modder wie Raubmordkopierer verfolgt werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wacker Neuson SE, München
  2. BROCKHAUS AG, Lünen
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Porsche Consulting GmbH, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 172,90€
  2. 69,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme