1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aiptek stellt Camcorder mit Full…

gesunder Menschenverstand

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gesunder Menschenverstand

    Autor: ofg 06.08.09 - 09:12

    seit ewigkeiten such ich einen speicherkarten-basierten hd-camcorder der bezahlbar ist - bisher liegen die ja eher im segment 600-800€...

    dann kommt dieser pearl-verseuchte Hersteller AIPTEK und bringt sowas für 200€ auf den markt?!

    billige materialien?
    freiwillige arbeitskräfte?

    wie geht denn bitte sowas?

  2. Re: gesunder Menschenverstand

    Autor: mindo2000 06.08.09 - 09:25

    so gehts mir auch. Einerweits nicht gutes unter 700 Euro. Und dann ab und zu was für 150-250 euro.

    Und nirgends gibts Meinungen zu den Cams. Kauft sich diese auch niemand? ;)

  3. Re: gesunder Menschenverstand

    Autor: djf2k6 06.08.09 - 09:36

    Vlt nehmen die einfach nur eine schlechtere Optik

  4. Re: gesunder Menschenverstand

    Autor: Marx 06.08.09 - 09:51

    ofg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > billige materialien?
    > freiwillige arbeitskräfte?

    Ausbeutung

  5. Re: gesunder Menschenverstand

    Autor: grundguetiger 06.08.09 - 10:01


    Z.B. http://www.yotang.com/professional-hd-video-camera-wholesale_p822

    Besser gut kopiert, als schlecht erfunden... :)

    *grundguetiger*!

  6. da leigen welten zwischen...

    Autor: Holfer 06.08.09 - 10:25

    Zwischen dieser und einer HD cam für 800€ liegen WELTEN!


    Einfach mal bei Youtube oder vimeo.com nach samples suchen. Dann sieht man den Unterschied.

  7. Re: gesunder Menschenverstand

    Autor: MartinP 06.08.09 - 13:02

    Hmm, erstens sind diese Camcorder-Gehäuseformen spätestens seit den Hi-8 Recordern Standard.
    Also, wenn man da von Plagiaten spricht....

    zweitens differieren die Features des von Dir angeführten Camcorders in einigen Punkten ggüb. dem Aiptec Ding:

    - kann kein Full-HD
    - 2,8 Zoll Display
    - 3 Megapixel Sensor

  8. Re: da leigen welten zwischen...

    Autor: c & c 06.08.09 - 13:19

    Alle mit Ihrem Youtube... als ob man dort Qualität beurteilen könnte. -.-

    Aber schon okay.. die Kids laden sich Ihre Klingeltöne ja auch von Youtube runter und sind dann begeistert wie toll das denn nicht klingt.

  9. Re: gesunder Menschenverstand

    Autor: videomann 07.08.09 - 12:23

    Ich habe mir von Praktica eine Full HD Cam geholt.
    Ich denke die ist ganz gut für ihren Preis. Es gibt natürlich Nachteile:
    Nachtaufnahmen sind unmöglich mit dem Teil.

    Eckdaten:
    - 5MP CCD Sensor nativ
    - 1080p mit 2 MP bei 30 fps
    - 720p mit 60fps
    - stereoton (sehr empfindliches mikro, kann auch übersteuern wenn im Auto während der fahrt aufgenommen wird. Das ergibt ein unangenehmes Knacken. Da hilft evtl. Miko mit durchlöchertem Tesa abkleben. Ansonsten durchaus guter ton.)
    - Bildstabilisierung (nicht der Hit)
    - SDHC Speicherkarte benötigt (180 min. bei 720p und 8 GB SDHC)
    - Preis: 190€ bei Saturn

    Warum Billig?
    - Keine gute Nachtaufnahme
    - Firmare einfach gestrickt, nicht so viele Einstellungen
    - kein mega dicker akku
    - Farbrauschen bei geringer Helligkeit
    - billiger Blitz für digicam modus


    Trotz eventueller Nachteile kann ich das Ding dennoch guten Gewissens Empfehlen. Man darf natürlich nicht erwarten, dass man damit die schönsten und Besten Filme machen kann, aber für den Hobbyfilmer wirds dicke reichen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  2. Migratec Netzwerktechnik GmbH, Backnang bei Stuttgart
  3. Erzbistum Paderborn, Hardehausen bei Warburg
  4. ITEOS, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. (-42%) 25,99€
  3. (-72%) 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19