Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz…

[Google Home] Lichtsteuerung (Steckdose + Deckenlampe)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. [Google Home] Lichtsteuerung (Steckdose + Deckenlampe)

    Autor: ibsi 07.12.17 - 15:33

    Hallo,

    ist halb Offtopic. Ich suche aktuell für 2 Anwendungsfälle noch Hardware.

    1. Eine Steckdose soll über Google Home steuerbar sein (an/aus). An der Steckdose hängt eine Lampe.

    2. Eine Deckenlampe soll über Google Home steuerbar sein (an/aus). Diese Deckenlampe hat schon LEDs und ich möchte sie nicht austauschen (keine E27 Sockel oder ähnliches) und die LEDs sind neu. Hier würde ich am liebsten den Schalter in der Wand austauschen und den über GH oder "analog" steuern.

    Ich möchte hier die günstigste Möglichkeit dafür haben, denn um eine Leuchte und eine Steckdose Steuerbar zu machen, soll keine > 100¤ kosten. Dafür ist es mir doch zu sehr Spielerei :D
    Hat da jemand Erfahrung mit?

  2. Re: [Google Home] Lichtsteuerung (Steckdose + Deckenlampe)

    Autor: oldathen 07.12.17 - 16:04

    hmm ggf mal bei den Videos von cczwei auf Youtube umgucken (vor allem die Videos mit den Sonnof Schaltern):

    https://www.youtube.com/user/computerclubzwei/videos

    Wolfgang Rudolph ist dem Thema in letzter Zeit recht verfallen :-D (find ich gut!)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach
  3. Volksbank Schnathorst eG, Hüllhorst
  4. Lösch und Partner GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. ab 99,98€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Patentantrag: Samsung will ganzes Display zum Fingerscanner machen
      Patentantrag
      Samsung will ganzes Display zum Fingerscanner machen

      Samsung hat einen Patentantrag für ein Smartphonedisplay eingereicht, das die gesamte Oberfläche in einen Fingerabdruckscanner verwandelt. Damit Kunden nicht aus Versehen ihre Identität bestätigen, werden Sicherheitszonen eingerichtet.

    2. NHTSA: Behörden ziehen autonomen Schulbus aus dem Verkehr
      NHTSA
      Behörden ziehen autonomen Schulbus aus dem Verkehr

      Ein autonomes Schulbusprojekt ist von der National Highway Traffic Safety Administration in den USA gestoppt worden. Das Projekt sei rechtswidrig, erklärt die Behörde. In Deutschland und anderen Ländern fahren ähnliche Busse.

    3. Vectoring: Rund 118.000 bekommen 100 MBit/s von der Telekom
      Vectoring
      Rund 118.000 bekommen 100 MBit/s von der Telekom

      Die Telekom kann wieder Erfolge beim Vectoring ausweisen. Zugleich entbrennt ein Streit darüber, wer überhaupt auf dem Land Breitband ausbaut.


    1. 07:30

    2. 07:17

    3. 21:17

    4. 17:58

    5. 17:50

    6. 17:42

    7. 17:14

    8. 16:47