Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Fire TV: Nicht…

"Pin wird mit Amazon-Konto abgeglichen"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Pin wird mit Amazon-Konto abgeglichen"

    Autor: zenker_bln 22.10.14 - 10:29

    Muss man eigentlich jeden kleinen D*nnschiss per Internet abgleichen?
    Werden demnächst Autos Unfälle bauen, weil die Bildanalyse der Ampel per Internet fehlschlug?
    Kann mein Vorgesetzter demnächst seine Kugelschreiber nicht mehr benutzen, weil die automatische Fingerabdruckkontrolle des Stifts nicht per Internet verifiziert werden konnte?
    Werden wir keine Brötchen mehr zum Frühstück bekommen, weil die Cloud-Temperaturkontrolle wegen eines Hacks nur noch "Steinkohle" fabriziert hat?

    Dreht diese Welt immer mehr am Rad, bloß weil jede bescheuerte Firma der Meinung ist, sie müsse noch die kleinste personifizierte Information speichern?

    Fragen über Fragen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.14 10:30 durch zenker_bln.

  2. Re: "Pin wird mit Amazon-Konto abgeglichen"

    Autor: plutoniumsulfat 22.10.14 - 10:30

    +1

  3. Re: "Pin wird mit Amazon-Konto abgeglichen"

    Autor: Johnny Cache 22.10.14 - 10:40

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss man eigentlich jeden kleinen D*nnschiss per Internet abgleichen?

    Vielleicht unter anderem deswegen weil man sich mit dieser PIN bei Amazon als Erwachsener identifiziert der Zugriff auf FSK18-Inhalte haben möchte?

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  4. Re: "Pin wird mit Amazon-Konto abgeglichen"

    Autor: elgooG 22.10.14 - 10:47

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zenker_bln schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Muss man eigentlich jeden kleinen D*nnschiss per Internet abgleichen?
    >
    > Vielleicht unter anderem deswegen weil man sich mit dieser PIN bei Amazon
    > als Erwachsener identifiziert der Zugriff auf FSK18-Inhalte haben möchte?

    Das ist keine Entschuldigung für diesen Design-Fehler. Der erfolgreiche Abgleich sollte nicht Voraussetzung dafür sein, dass das Gerät Inhalte ausspuckt. Ist eine PIN auf dem Gerät gespeichert muss dies auch ausreichend sein. Die PIN lässt sich auch asynchron im Hintergrund aktualisieren.

    Ich finde das PIN-System von Amazon auch abgesehen davon unnötig lästig. Es gibt zum Beispiel keine Möglichkeit die PIN komplett abzuschalten. Ja, es gibt tatsächlich Haushalte in der sich keine Kinder befinden und da ist das Verständnis dafür PINs eingeben zu müssen nicht gerade hoch. Zumindest haben die ein 0 0 0 0 akzeptiert.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.14 10:49 durch elgooG.

  5. Re: "Pin wird mit Amazon-Konto abgeglichen"

    Autor: koflor 22.10.14 - 10:50

    Hab Dich nicht so - ist doch Amazon! Da ist doch alles total dufte von denen und das FireTV ist doch so unglaublich praktisch! Datenschutz ist auch so 90er.

  6. Re: "Pin wird mit Amazon-Konto abgeglichen"

    Autor: Johnny Cache 22.10.14 - 10:53

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist keine Entschuldigung für diesen Design-Fehler. Der erfolgreiche
    > Abgleich sollte nicht Voraussetzung dafür sein, dass das Gerät Inhalte
    > ausspuckt. Ist eine PIN auf dem Gerät gespeichert muss dies auch
    > ausreichend sein. Die PIN lässt sich auch asynchron im Hintergrund
    > aktualisieren.

    FireTV ist ohnehin alles andere als sinnvoll umgesetzt, das ist nur eines der vielen Details die zu wünschen übrig lassen.

    > Ich finde das PIN-System von Amazon auch abgesehen davon unnötig lästig. Es
    > gibt zum Beispiel keine Möglichkeit die PIN komplett abzuschalten. Ja, es
    > gibt tatsächlich Haushalte in der sich keine Kinder befinden und da ist das
    > Verständnis dafür PINs eingeben zu müssen nicht gerade hoch. Zumindest
    > haben die ein 0 0 0 0 akzeptiert.

    Ich habe noch gar nicht versucht die PIN vollständig zu deaktivieren, da sie ja der einzige Schutz vor unfreiwilligen Käufen ist. Die Abfrage für FSK18-Titel kann man aber problemlos deaktivieren.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BavariaDirekt, München
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. OEDIV KG, Oldenburg
  4. MVV Trading GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Hitman 2 für 15,49€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€)
  2. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ + Versand oder kostenlose Marktabholung)
  3. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  4. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

  1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

  2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
    Kickstarter
    Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

    Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

  3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
    Taleworlds
    Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

    Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


  1. 13:13

  2. 12:34

  3. 11:35

  4. 10:51

  5. 10:27

  6. 18:00

  7. 18:00

  8. 17:41