Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: Fire TV Stick 4K mit…

Firetv Stick 4K in 4K, integrierte Netflix App leider nur Full HD!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Firetv Stick 4K in 4K, integrierte Netflix App leider nur Full HD!

    Autor: netzente 25.11.18 - 10:22

    Hallo,

    an meinem 4K Fernseher (LG OLED55B87) habe ich am HDMI1 Port den neuen Firetv 4K Stick angeschlossen:
    - die Amazon app und der bisher verfügbare 4K content wird in 4K ausgegeben
    - die integrierte Netflix APP ist jedoch nur Full HD (sieht man schon am Netflix logo beim öffnen der App, an den Schriften in der App und natürlich an den Filmen)
    - In der Netflix App wird entsprechender content jedoch als 4K und Dolby Vision angegeben, jedoch nur Full HD angezeigt
    - Meine PS4 Pro habe ich am selben HDMI Port getestet, auf dieser funktioniert die Netflix App in 4K richtig
    - die integrierte Netflix APP des Fernsehers ist auch richtig in 4K angezeigt (kann ich jedoch nicht verwenden da diese nur DD+ Sound über ARC durchschleifen will und das nicht richtig funktioniert obwohl mein Denon 2113 es erkennt jedoch als "tic tic tic" wiedergibt)

    Wie ist es bei euch?

    Vielen Dank für eure Erfahrungen und Hilfe

    Gruß Mat

  2. Re: Firetv Stick 4K in 4K, integrierte Netflix App leider nur Full HD!

    Autor: netzente 25.11.18 - 12:05

    Update:
    ich habe das Bild des Fritz sticks 4k nun mit dem alten Firetv stick verglichen

    Fazit:
    - die Filme werden sowohl im Amazon als auch in der Netflix App in 4K ausgegeben
    - Problem: die Oberflächen der Amazon und Netflix Apps an sich sind auf dem Firetv 4K stick jedoch nur HD/FullHD (siehe Schriften, Kanten, etc...)

    Das ist meiner Meinung jedoch nicht normal da die Apps auf der PS4 Pro und die integrierten Apps im TV korrekt in 4K dargestellt werden.

    Frage: kann das der Firetv Stick eventuell nicht?

  3. Re: Firetv Stick 4K in 4K, integrierte Netflix App leider nur Full HD!

    Autor: pepsi99 07.01.19 - 00:33

    Hast du das Problem gelöst? Ich habe auch das Problem.
    Info: TV ist ein 4K 24/30fps von Blaupunkt (HDCP 1.4) aus 2014. Ich kaufte einen Umwandler von HDCP 1.4 auf 2.2 und einen Amazon Fire TV 4k Stick. Ich kann Amazon Prime in UHD sehen aber bei Netflix steht zuerst UHD bei der Serie und wenn ich sie anklicke steht dann nur noch HD. Auf der Netflix Seite stehen die TV Marken, die bei Netflix mit 4K unterstützt werden und mein Blaupunkt ist nicht dabei sondern Sharp, Samsung, Hinsense, LG, Sony usw. Ich weiß nicht ob es am Stick liegt, dass er nur HD bei Netflix zeigt oder ob es am TV liegt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  3. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  4. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 2-TB-SSD für 159,90€, AMD Upgrade-Bundle mit Radeon RX 590 + Ryzen 7...
  2. 349,99€
  3. 229,99€
  4. 43,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Onlinehandel: Verdorbene Lebensmittel auf Amazon Marketplace
    Onlinehandel
    Verdorbene Lebensmittel auf Amazon Marketplace

    In den USA erhalten Amazon-Kunden immer wieder abgelaufene und teilweise sogar verdorbene Lebensmittel, die über den Marketplace verkauft werden. Amazon sagt, dass ein System aus menschlichen Aufpassern und einer KI für Sicherheit sorgen soll - immer funktioniert das allerdings nicht.

  2. Arbeit im Amt: Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
    Arbeit im Amt
    Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

    Ämter als Arbeitgeber haben einen schlechten Ruf. Zu Recht oder ist das ein Vorurteil? Ein junger Fachinformatiker erzählt von seinem Arbeitsalltag in Unternehmen und einer Behörde.

  3. Lime: Appell für mehr Verständnis für E-Scooter
    Lime
    Appell für mehr Verständnis für E-Scooter

    Laut dem Lime-Chef werden sich die anderen Verkehrsteilnehmer an E-Scooter gewöhnen. Doch nach ausgiebigen Tests von Golem.de sind nicht die E-Scooter an den Spannungen schuld.


  1. 12:40

  2. 12:03

  3. 11:31

  4. 11:16

  5. 11:01

  6. 10:37

  7. 10:10

  8. 09:51