Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: Fire TV Stick 4K mit…

Netflix, steam und co

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Netflix, steam und co

    Autor: OmMatze 03.10.18 - 15:51

    Salute :)

    60¤ is ja schon seh interessant.
    Kann man damit auch Konkurrent netflix nutzen?
    Und steam streaming?

    Dann würd ich wohl nicht lang zögern...

  2. Re: Netflix, steam und co

    Autor: Dino13 03.10.18 - 16:18

    Netflix vom ersten Tag an schon und fürs Gaming hat Golem selbst den Fire Tv Stick getestet: https://www.golem.de/news/cloud-gaming-auf-dem-fire-tv-stick-60-frames-fuer-40-euro-1806-135009.html

  3. Re: Netflix, steam und co

    Autor: sofries 03.10.18 - 16:33

    Ja, Netflix, Prime Video, Plex, Youtube (aufgrund Streitigkeiten als WebApp), Spotify usw. funktionieren alle ohne Probleme. Der normale Stick ist sein Geld wert, diese neue Version hingegen ist nur für Besitzer aktueller 4K Fernseher mit HDR wirklich notwendig.

  4. Re: Netflix, steam und co

    Autor: HeroFeat 03.10.18 - 17:43

    Das mag sein, die Geschwindigkeit ist beim normalen jedenfalls ausreichend. Jedoch ist die neue Fernbedienung schon interessant, doch einzeln mit ihren 30 ¤ schon teuer. Ich habe meine Fire TV Sticks immer für 25 ¤ im Angebot gekauft und nicht für die regulären 40 ¤. Doch da kann es sich durchaus lohnen den neuen 4K Stick direkt zu kaufen. Wenn ich jetzt (bzw. wenn er verfügbar ist) mich entscheiden müsste würde ich eigentlich schon eine Fernbedienung mit Power und Lautstärke haben wollen.

  5. Re: Netflix, steam und co

    Autor: nixidee 03.10.18 - 20:45

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, Netflix, Prime Video, Plex, Youtube (aufgrund Streitigkeiten als
    > WebApp), Spotify usw. funktionieren alle ohne Probleme. Der normale Stick
    > ist sein Geld wert, diese neue Version hingegen ist nur für Besitzer
    > aktueller 4K Fernseher mit HDR wirklich notwendig.

    Die gibt es ohne "Smart"-Funktionen? Oder bin ich zu sehr von Samsung verwöhnt?

  6. Re: Netflix, steam und co

    Autor: Dedl 04.10.18 - 16:25

    Samsung?
    Das sind doch die Smart-TV´s, auf denen einem einfach mal die YouTube App geklaut wird, die mindestens wöchentlich mit Mitteilungen bezüglich Updates rummosern, bei denen ich aber auch den Online Zugang nicht sperren kann , weil dann mittlerweile nicht mal offline Smart mit Zugriff auf mein NAS funktioniert (das ging zu Anfang), usw....

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 34,99€
  2. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  3. 2,99€
  4. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

  1. Graswang: Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast
    Graswang
    Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast

    Zuerst hatten die Bürger sich über die schlechte Mobilfunkversorgung beschwert. Nun will die Telekom bauen, doch die Mehrheit in Graswang will das nicht.

  2. ProArt PA90: Asus' Zylinder fährt den Deckel aus
    ProArt PA90
    Asus' Zylinder fährt den Deckel aus

    Der ProArt PA90 ist eine tonnenförmige Workstation mit Hexacore-CPU und Quadro-Grafikkarte. Asus kühlt einen Teil der Komponenten per Wasser, den anderen per Luft - und oben hebt sich die Kappe an.

  3. Magenta Zuhause Surf: Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein
    Magenta Zuhause Surf
    Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein

    Ein spezieller Tarif für DSL ohne Telefonie soll abgeschafft werden. Bereits ab Februar soll es das Angebot für junge Leute von der Deutschen Telekom nicht mehr geben.


  1. 19:23

  2. 19:11

  3. 18:39

  4. 18:27

  5. 17:43

  6. 16:51

  7. 16:37

  8. 15:57