1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon UK: 25 James-Bond…

Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

    Autor: Pilotfish 08.04.22 - 12:30

    Kommt mir zumindest so vor, als würde die Bonds andauernd in den ÖR laufen.

  2. Re: Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

    Autor: Hotohori 08.04.22 - 12:39

    Noch praktischer, wenn man seit 10+ Jahren gar kein ÖR mehr hat.

    Ich glaube der letzte James Bond, den ich gesehe habe, war noch mit Pierce Brosnan, eventuell sogar nur sein Erster. XD

    Da werde ich dann schon mal die Gelegenheit nutzen die mal anzusehen, auch die älteren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.22 12:39 durch Hotohori.

  3. Re: Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

    Autor: genussge 08.04.22 - 13:29

    Und noch praktischer, wenn man (so wie ich) "Keine Zeit zum Sterben" noch nicht gesehen hat.

  4. Re: Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

    Autor: Lemo 08.04.22 - 13:29

    Pilotfish schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kommt mir zumindest so vor, als würde die Bonds andauernd in den ÖR laufen.

    Die neueren Filme? Nein.

  5. Re: Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

    Autor: Pecker 08.04.22 - 14:04

    Pilotfish schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kommt mir zumindest so vor, als würde die Bonds andauernd in den ÖR laufen.

    Ich bin jetzt kein Bildqualitätsjunkie, aber wer sich Filme im ÖR Anschaut, hat wirklich gar keine Ansprüche mehr an Bild und Ton.

  6. Re: Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

    Autor: MarcusK 08.04.22 - 14:52

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pilotfish schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kommt mir zumindest so vor, als würde die Bonds andauernd in den ÖR
    > laufen.
    >
    > Ich bin jetzt kein Bildqualitätsjunkie, aber wer sich Filme im ÖR Anschaut,
    > hat wirklich gar keine Ansprüche mehr an Bild und Ton.

    sie liefern doch meist eine höhere Datenrate als die Privaten.

  7. Re: Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

    Autor: ChMu 08.04.22 - 15:51

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pilotfish schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kommt mir zumindest so vor, als würde die Bonds andauernd in den ÖR
    > laufen.
    >
    > Ich bin jetzt kein Bildqualitätsjunkie, aber wer sich Filme im ÖR Anschaut,
    > hat wirklich gar keine Ansprüche mehr an Bild und Ton.

    Also bei Amazon haben sie HD mit AC sound gestreamt (und machen das immer noch) also das gleiche wie bei den Oeffentlichen. Nur das diese den Film gar nicht haben, schon gar nicht on demand. Auf jeden Fall besser vom Bild und Ton als im Kino, billiger sowiso. Wer bietet sonst ein besseres Bild oder Ton?

  8. Re: Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

    Autor: most 08.04.22 - 16:04

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > sie liefern doch meist eine höhere Datenrate als die Privaten.

    "Piraten"? "Primaten"? Ach ne, "Privaten". Was ist das?

  9. Re: Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

    Autor: most 08.04.22 - 16:10

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also bei Amazon haben sie HD mit AC sound gestreamt (und machen das immer
    > noch) also das gleiche wie bei den Oeffentlichen.

    720p also? Ist das abhängig vom Übertragungsweg? DVB-S vs Stream?

    Bei mir gibt es nur Stream, da sehen die ÖR Streams nicht so toll aus.

    Schön wäre, wenn man es auf Amazon in FHD oder sogar UHD sehen könnte. Die alten Filme sollten doch für UHD Abtastung ausreichend sein.

  10. Re: Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

    Autor: ChMu 08.04.22 - 16:20

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also bei Amazon haben sie HD mit AC sound gestreamt (und machen das
    > immer
    > > noch) also das gleiche wie bei den Oeffentlichen.
    >
    > 720p also? Ist das abhängig vom Übertragungsweg? DVB-S vs Stream?
    >
    > Bei mir gibt es nur Stream, da sehen die ÖR Streams nicht so toll aus.
    >
    > Schön wäre, wenn man es auf Amazon in FHD oder sogar UHD sehen könnte. Die
    > alten Filme sollten doch für UHD Abtastung ausreichend sein.

    Also 720p ist immer noch besser als 1080i. Amazon zeigt 1080p als HD. Da die Filme nicht in 4K vorliegen,wird man warten muessen bis die entsprechenden Master vorliegen.
    Oeffentlich rechtliche im Stream? Wusste gar nicht das es das gibt. Aber ueber Sat sieht eine 1080i Doku auf ARTE um Klassen besser aus als UHD Test Sendungen oder RTL Matsch hochskalliert. Netflix 4k (Ein Witz bei 9Mbits zusammen gestaucht) ist immer noch einem guten HD Bild vor zu ziehen. Referenz waere Apple tv+ in 4K, da gehen schon mal 30Mbits bei drauf und das sieht man.

  11. Re: Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

    Autor: most 08.04.22 - 16:26

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Oeffentlich rechtliche im Stream? Wusste gar nicht das es das gibt.

    Na klar, hier der ARD Livestream
    https://www.ardmediathek.de/live/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL2xpdmUvY2xpcC9hYmNhMDdhMy0zNDc2LTQ4NTEtYjE2Mi1mZGU4ZjY0NmQ0YzQ?toolbarType=default

    Ich nutze die Streams der ÖR über den FireTV Stick. Da braucht man nicht mal die Apps von ARD/ZDF/Arte (die funktionieren natürlich auch)


    >Netflix 4k (Ein Witz bei 9Mbits > zusammen gestaucht) ist immer noch einem guten HD Bild vor zu ziehen.
    Netflix 4k habe ich nicht, aber die bei Amazon prime verfügbaren 4k Filme sind schon ganz ansehnlich

    > Referenz waere Apple tv+ in 4K, da gehen schon mal 30Mbits bei drauf und
    > das sieht man.
    Kostet halt und man benötigt die entsprechende Hardware.

  12. Re: Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

    Autor: ChMu 08.04.22 - 17:14

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Oeffentlich rechtliche im Stream? Wusste gar nicht das es das gibt.
    >
    > Na klar, hier der ARD Livestream
    > www.ardmediathek.de

    Das ist ein Vimeo Server und die Qualitaet ist tatsaechlivh verbesserungs wuerdig.
    >
    > Ich nutze die Streams der ÖR über den FireTV Stick. Da braucht man nicht
    > mal die Apps von ARD/ZDF/Arte (die funktionieren natürlich auch)

    Aber ueber die Apps scheint es doch weit besser zu sein?
    >
    >
    > >Netflix 4k (Ein Witz bei 9Mbits > zusammen gestaucht) ist immer noch einem
    > guten HD Bild vor zu ziehen.
    > Netflix 4k habe ich nicht, aber die bei Amazon prime verfügbaren 4k Filme
    > sind schon ganz ansehnlich

    Ja, aber beschraenkt sich auf Eigen Produktionen. Die sind auch gut.
    >
    > > Referenz waere Apple tv+ in 4K, da gehen schon mal 30Mbits bei drauf und
    > > das sieht man.
    > Kostet halt und man benötigt die entsprechende Hardware.

    Apple TV laeuft auf dem Firestick. Und die 5 Euro im Monat sind es tatsaechlich wert, die Qualitaet ist schon sehr hoch, nicht nur die technische. Und wieso muss alles gratis sein? Die oeffentlichen kosten, Prime kostet, beide weit mehr als Apple TV+.

  13. Re: Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

    Autor: most 08.04.22 - 17:47

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aber ueber die Apps scheint es doch weit besser zu sein?

    Müsste ich mal am TV vergleichen, sind 720p sind halt wirklich nicht so gut, wenn man von einer 4k Quelle umschaltet. Ich schaue ab und zu mal Nachrichten, ne Doku und ein paar Sachen aus der Mediathek, dafür reicht es.


    > Apple TV laeuft auf dem Firestick. Und die 5 Euro im Monat sind es
    > tatsaechlich wert, die Qualitaet ist schon sehr hoch, nicht nur die
    > technische. Und wieso muss alles gratis sein? Die oeffentlichen kosten,
    > Prime kostet, beide weit mehr als Apple TV+.

    Apple TV läuft auf dem Firestick? Man, ich verliere echt langsam den Anschluss, obwohl ich mich eigentlich gerne informiere.
    Ja, guter Content darf auch mal was kosten. Ich bin halt schon so überhäuft mit Content durch die ÖR und amazon (hab ich für bestellungen), da sinkt die Zahlungsbereitschaft für weiteren Content immer weiter. Alleine, weil die Zeit fehlt.

    Bei Gelegenheit schaue ich mal rein. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass Apple TV nicht so ganz zu meinen Vorlieben passt.

  14. Re: Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

    Autor: violator 08.04.22 - 21:14

    Hab letztens gelacht als ich was aus der ÖR-Mediathek geguckt habe und die Qualität auf "HD" stand. "HD" ist bei denen 720p mit 1500kbit/s...

  15. Re: Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

    Autor: Hotohori 08.04.22 - 22:04

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab letztens gelacht als ich was aus der ÖR-Mediathek geguckt habe und die
    > Qualität auf "HD" stand. "HD" ist bei denen 720p mit 1500kbit/s...

    720p auf 4K TVs, wer merkt den Fehler? :D

  16. Re: Praktisch, wenn man eine der gefühlt wöchentlichen Widerholungen in den ÖR verpasst ;-)

    Autor: Lemo 09.04.22 - 10:09

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pilotfish schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kommt mir zumindest so vor, als würde die Bonds andauernd in den ÖR
    > laufen.
    >
    > Ich bin jetzt kein Bildqualitätsjunkie, aber wer sich Filme im ÖR Anschaut,
    > hat wirklich gar keine Ansprüche mehr an Bild und Ton.

    Es geht nicht jedem gleich einer ab, weil 3 Pixel besser aussehen.
    Es gibt auch Leute, die Filme wegen Stories ansehen.
    Kommt mal hier von euren hohen Rössern runter, das ist manchmal wirklich schwere Kost, was dieses Forum produziert.

    Der einer feiert sich wieder mal selbst, weil er die ÖR-Sender ignoriert, der andere weist darauf hin wie dumm die Leute sind, wenn sie Filme auf diesen Sendern schaut

    Es nervt echt.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auditorin / Auditor (w/m/d) für Informationssicherheit
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. PHP Developer (m/w/d)
    get IT green GmbH, Freiburg im Breisgau
  3. Coach für PC- und Medienkompetenz (m/w/d)
    Caritasverband für die Stadt Bonn e. V., Bonn
  4. Software Consultant (m/w/d) SAP
    Circle Unlimited GmbH, Norderstedt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15.49€ (UVP 59,99€)
  2. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de