Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Video auf Apple TV im Hands…

OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: azeu 07.12.17 - 10:59

    Langsam verstehe ich auch, warum :)

    ... OVER ...

  2. Re: OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: TarikVaineTree 07.12.17 - 11:06

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Langsam verstehe ich auch, warum :)


    Ähm, andersrum wird ein Schuh draus:
    Weil Amazon den Google-Kram nicht mehr verkauft, ist Google bockig und entfernt seinerseits die YouTube-App vom Fire TV.

  3. Re: OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: Private Paula 07.12.17 - 11:39

    TarikVaineTree schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Langsam verstehe ich auch, warum :)
    >
    > Ähm, andersrum wird ein Schuh draus:
    > Weil Amazon den Google-Kram nicht mehr verkauft, ist Google bockig und
    > entfernt seinerseits die YouTube-App vom Fire TV.

    Hat das nicht damit angefangen, dass Amazon sich nicht an die API gehalten, Google daraufhin die FireOS YT App ausgesperrt hat, daraufhin Amazon die Web Version von YT benutzte und die Produkte einer Google Tochter aus dem Angebot warf, und nun Google Amazon komplett von YT aussperrt?

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  4. Re: OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: stacker 07.12.17 - 12:36

    Eigentlich ist es mir ja völlig egal wer angefangen hat und wer warum auf wen sauer ist. Fakt ist, dass Amazon die Geräte unter anderem damit beworben hat, dass eben YouTube läuft. Ich nutze das Teil ausschließlich für YouTube und Netflix und kann mir nach 1,5 Jahren jetzt wieder ein neues Gerät kaufen, weil schon nach dieser kurzen Zeit keine volle Funktion mehr gegeben ist.

  5. Re: OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: D43 07.12.17 - 14:03

    stacker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich ist es mir ja völlig egal wer angefangen hat und wer warum auf
    > wen sauer ist. Fakt ist, dass Amazon die Geräte unter anderem damit
    > beworben hat, dass eben YouTube läuft. Ich nutze das Teil ausschließlich
    > für YouTube und Netflix und kann mir nach 1,5 Jahren jetzt wieder ein neues
    > Gerät kaufen, weil schon nach dieser kurzen Zeit keine volle Funktion mehr
    > gegeben ist.

    Musst nicht umbringt etwas neues kaufen. Installieren einfach die kodi app und lass YouTube darüber laufen, vll kann man es ja auf die Art aussitzen ohne ein neues Gerät anschaffen zu müssen.

  6. Re: OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: ChMu 07.12.17 - 14:23

    stacker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich ist es mir ja völlig egal wer angefangen hat und wer warum auf
    > wen sauer ist. Fakt ist, dass Amazon die Geräte unter anderem damit
    > beworben hat, dass eben YouTube läuft. Ich nutze das Teil ausschließlich
    > für YouTube und Netflix und kann mir nach 1,5 Jahren jetzt wieder ein neues
    > Gerät kaufen, weil schon nach dieser kurzen Zeit keine volle Funktion mehr
    > gegeben ist.

    YouTube funktioniert doch weiter? Nur die App nicht. Wieso braucht man fuer alles eine App?
    Youtube laeuft weiter ueber den chrome browser, Kodi, vlc und andere.

  7. Re: OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: N3onyx 07.12.17 - 16:09

    Weil eine App komfortabler ist? ...

  8. Re: OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: Dungeon Master 07.12.17 - 16:35

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stacker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eigentlich ist es mir ja völlig egal wer angefangen hat und wer warum
    > auf
    > > wen sauer ist. Fakt ist, dass Amazon die Geräte unter anderem damit
    > > beworben hat, dass eben YouTube läuft. Ich nutze das Teil ausschließlich
    > > für YouTube und Netflix und kann mir nach 1,5 Jahren jetzt wieder ein
    > neues
    > > Gerät kaufen, weil schon nach dieser kurzen Zeit keine volle Funktion
    > mehr
    > > gegeben ist.
    >
    > YouTube funktioniert doch weiter? Nur die App nicht. Wieso braucht man fuer
    > alles eine App?
    > Youtube laeuft weiter ueber den chrome browser, Kodi, vlc und andere.

    Ab 2018 soll auch das auf Amazon-Geräten von Google geblockt werden.

    Es war mir ein Volksfest.

  9. Re: OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: ChMu 07.12.17 - 18:00

    Dungeon Master schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > stacker schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Eigentlich ist es mir ja völlig egal wer angefangen hat und wer warum
    > > auf
    > > > wen sauer ist. Fakt ist, dass Amazon die Geräte unter anderem damit
    > > > beworben hat, dass eben YouTube läuft. Ich nutze das Teil
    > ausschließlich
    > > > für YouTube und Netflix und kann mir nach 1,5 Jahren jetzt wieder ein
    > > neues
    > > > Gerät kaufen, weil schon nach dieser kurzen Zeit keine volle Funktion
    > > mehr
    > > > gegeben ist.
    > >
    > > YouTube funktioniert doch weiter? Nur die App nicht. Wieso braucht man
    > fuer
    > > alles eine App?
    > > Youtube laeuft weiter ueber den chrome browser, Kodi, vlc und andere.
    >
    > Ab 2018 soll auch das auf Amazon-Geräten von Google geblockt werden.

    Wie? Den Silk Browser wird man sperren koennen, aber Chrome? VLC? Kodi? Wie soll das gehen?

  10. Re: OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: Dungeon Master 07.12.17 - 20:01

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie? Den Silk Browser wird man sperren koennen, aber Chrome? VLC? Kodi? Wie
    > soll das gehen?

    Ich beziehe mich bei der Info auf diesen Golem-Artikel:
    Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen

    Das Wie kann ich Dir auch nicht genau sagen. Ich könnte mir vorstellen, dass man bei Google einige Amazon-Apps identifizieren kann, die YouTube aufrufen.

    Es war mir ein Volksfest.

  11. Re: OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: ve2000 08.12.17 - 06:49

    Dungeon Master schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > stacker schrieb:

    > > Youtube laeuft weiter ueber den chrome browser, Kodi, vlc und andere.
    >
    > Ab 2018 soll auch das auf Amazon-Geräten von Google geblockt werden.

    Quelle?

  12. Re: OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: Jesper 08.12.17 - 07:15

    https://www.xda-developers.com/google-removing-youtube-amazon-echo-show-fire-tv/
    https://www.techbook.de/entertainment/google-entfernt-youtube-vom-fire-tv-und-macht-so-alle-zu-verlierern

  13. Re: OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: ve2000 08.12.17 - 07:34

    lies meinen vorherigen Beitrag noch einmal...

  14. Re: OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: ChMu 08.12.17 - 09:36

    Jesper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.xda-developers.com
    > www.techbook.de

    Auch da geht es nur um die App. Die Frage war, wie man den Fire Stick von YouTube aussperren will. Nicht die App. Sondern YouTube selber, also die Inhalte.

  15. Re: OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: ve2000 08.12.17 - 10:21

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jesper schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > www.xda-developers.com
    > > www.techbook.de
    >
    > Auch da geht es nur um die App. Die Frage war, wie man den Fire Stick von
    > YouTube aussperren will. Nicht die App. Sondern YouTube selber, also die
    > Inhalte.
    Eben.
    Ich halte die Aussage von oben schlicht weg für Blödsinn und vor allem nicht durchsetzbar.

  16. Re: OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: MoodyMammoth 08.12.17 - 10:30

    stacker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich ist es mir ja völlig egal wer angefangen hat und wer warum auf
    > wen sauer ist. Fakt ist, dass Amazon die Geräte unter anderem damit
    > beworben hat, dass eben YouTube läuft. Ich nutze das Teil ausschließlich
    > für YouTube und Netflix und kann mir nach 1,5 Jahren jetzt wieder ein neues
    > Gerät kaufen, weil schon nach dieser kurzen Zeit keine volle Funktion mehr
    > gegeben ist.
    gelöscht



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.17 10:32 durch MoodyMammoth.

  17. Re: OT: Dafür schmeißt Amazon die YouTube-App vom FireTV

    Autor: ve2000 08.12.17 - 10:38

    Apropos Browser.
    Weiß jemand, wie man bei solchen Geräten, das Video im Browser in den Vollbild-Modus bekommt?
    Also ohne Browsertabs, Notifications, etc.?
    Mobilgerät ist klar, drehen...fertig
    Hab es mal aus Interesse mit der fernbedienbaren "Leanback Version"
    > https://youtube.com/tv#
    probiert, aber auf die Schnelle keine Möglichkeit gefunden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  2. (-50%) 13,99€
  3. (-78%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. GTA 5: Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt
    GTA 5
    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

    Es gibt die erste Extrawaffe für Red Dead Redemption 2: Nicht Vorbesteller, sondern findige Konsolenspieler können einen goldenen Revolver im Onlinemodus von GTA 5 freispielen und ihn dann später auch im Wild-West-Spektakel von Rockstar Games verwenden.

  2. Geldwäsche: EU will den Bitcoin weniger anonym machen
    Geldwäsche
    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

    Mit dem Kampf gegen Terrorismusfinanzierung begründet die EU neue Maßnahmen, durch die etwa Bitcoin-Verkaufsplattformen die Identität ihrer Kunden besser überprüfen müssen.

  3. Soziale Medien: Facebook-Forscher finden Facebook problematisch
    Soziale Medien
    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

    Schlechte Laune, aber auch ernsthafte Erkrankungen wie Depressionen: Forscher von Facebook haben sich zu den Risiken des Netzwerks für die geistige Gesundheit geäußert. Wer den Gefahren entgehen möchte, müsse ihrer Meinung nach nicht abschalten - sondern besonders aktiv sein.


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39