Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ANC-Kopfhörer im Praxistest: Mit…

M3 Peltor Kapselgehörschützer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. M3 Peltor Kapselgehörschützer

    Autor: afarber 15.12.16 - 16:17

    Ich sitze in einem Grossraumbüro, wo leider sehr viel geredet wird und dem Chef das anscheinend egal ist.

    Nachdem ich in c't-Test gelesen habe, dass teure aktive ANC-Kopfhörer wenig helfen und weil ich ausserdem vermute, dass man in ANC-Kopfhörern fiepen oder rauschen hört, wenn keine Musik gespielt wird (bin Musikhasser) - habe ich mir "passiven Gehörschutz" bei Amazon geholt:

    M3 OPTIME III (15 Euro) in olive hat zu sehr auf die Ohren gedrückt, mir wurde schnell übel...

    H510A Peltor Optime I (12 Euro) in gelb - sitzt gut...

    3M Peltor Kapselgehörschutz X2A (20 Euro) in schwarz-gelb sitzt auch gut und ist mein Favorit.

    Gespräche werden leider nicht komplett unterdrückt, dafür höre ich meistens nur "buh buh buh" von KollegInnen (Hallo, Katja!) und kann mich auf meine Arbeit besser konzentrieren.

    Ausserdem mag ich die visuelle Signalwirkung - dass ich gerade programmieren und nicht quatschen möchte.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.16 16:26 durch afarber.

  2. Re: M3 Peltor

    Autor: Berner Rösti 15.12.16 - 16:52

    afarber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sitze in einem Grossraumbüro, wo leider sehr viel geredet wird.
    >
    > Nachdem ich in c't-Test gelesen habe, dass teure aktive ANC-Kopfhörer wenig
    > helfen und weil ich ausserdem vermute, dass man in ANC-Kopfhörern fiepen
    > oder rauschen hört, wenn keine Musik gespielt wird (bin Musikhasser) - habe
    > ich mir "passiven Gehörschutz" bei Amazon geholt:
    >
    > Olive M3 Peltor III (15 Euro) hat zu sehr auf die Ohren gedrückt, mir wurde
    > schnell übel...
    >
    > H510A Peltor Optime I (12 Euro) in gelb - sitzt gut...
    >
    > 3M Peltor Kapselgehörschutz X2A (20 Euro) in schwarz-gelb sitzt auch gut
    > und ist mein Favorit.
    >
    > Gespräche werden leider nicht komplett unterdrückt, dafür höre ich meistens
    > nur "buh buh buh" von KollegInnen (Hallo, Katja!) und kann mich auf meine
    > Arbeit besser konzentrieren.
    >
    > Ausserdem mag ich die visuelle Signalwirkung - dass ich gerade
    > programmieren und nicht quatschen möchte.

    Danke.

    Ich hab die 5XA für solche Situationen in der Schublade liegen.

    Ein Freund hatte mich auf die Idee gebracht, der gerade Vater geworden ist. Da saß er dann mit Kapselgehörschutz neben der kleinen "Kreissäge". ;)

  3. Re: M3 Peltor

    Autor: 7hyrael 15.12.16 - 16:55

    Im Sommer dann aber gerne auch mal ne ziemliche Zumutung mit den Dingern zu Arbeiten, geht mir mit meinen Arbeits-Kopfhörern (Oppo PM-3) aber auch nicht anders.

  4. Re: M3 Peltor

    Autor: FattyPatty 15.12.16 - 20:07

    Kann da nur die 3m 1100 empfehlen, die sind noch besser als die stärksten Peltor. Sind allerdings Stöpsel. Und vorm einsetzen sollte man sie runterkühlen, ab so 22 grad sind sie zu weich, um sie richtig einsetzen zu können.

    Wenn man die richtig drin hat, also das sie mit dem Ohrausgang bündig abschließen, dann hört man praktisch nur noch Dinge über Körperschall bzw eben sehr laute Geräusche.

    Am Anfang für manche zu hart im Ohr, trotzdem drin lassen, die werden weicher und man gewöhnt sich dran. Nutz die sowohl zum schlafen, als auch einfach so zum abschalten. Man hört im Prinzip nichts mehr.

  5. Re: M3 Peltor

    Autor: Berner Rösti 16.12.16 - 08:40

    FattyPatty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann da nur die 3m 1100 empfehlen, die sind noch besser als die stärksten
    > Peltor. Sind allerdings Stöpsel. Und vorm einsetzen sollte man sie
    > runterkühlen, ab so 22 grad sind sie zu weich, um sie richtig einsetzen zu
    > können.

    Sowas ist fürs Büro nicht wirklich ideal. Da braucht man etwas, was man schnell auf- und absetzen kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. XION GmbH, Berlin
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Hamburg
  3. Voith Global Business Services EMEA GmbH, Heidenheim
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 144,90€ + Versand
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 429,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

  1. Uber XL: Größere Autos für Uber in Berlin
    Uber XL
    Größere Autos für Uber in Berlin

    Uber hat einen neuen Dienst für Gruppenfahrten in Berlin gestartet. Für Uber XL werden größere Fahrzeuge mit mehr Sitzplätzen eingesetzt.

  2. Zulassung: Mehr neue Elektroautos in Deutschland als in Norwegen
    Zulassung
    Mehr neue Elektroautos in Deutschland als in Norwegen

    Norwegen gilt als Land mit den meisten Elektroauto- und Plugin-Hybrid-Neuzulassungen. Im ersten Halbjahr 2019 hat Deutschland Norwegen allerdings überholt. Der Marktanteil von E-Autos in Norwegen bleibt aber höher.

  3. SpaceX: Brennendes Titan verursachte Explosion des Dragon
    SpaceX
    Brennendes Titan verursachte Explosion des Dragon

    Überraschendes Ergebnis der Unfalluntersuchung von SpaceX: Bei der Explosion des Dragon-Raumschiffs im April 2019 ist ein Rückschlagventil aus Titan in Brand geraten, als die Treibstofftanks unter Druck gesetzt wurden. Zuvor galt das Metall zusammen mit dem Treibstoff als ungefährlich.


  1. 07:54

  2. 07:36

  3. 07:25

  4. 17:07

  5. 17:02

  6. 15:07

  7. 14:52

  8. 14:37