1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ANC-Kopfhörer im Test: Mit Ach und…

Falsch getestet oder Gerät defekt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Falsch getestet oder Gerät defekt?

    Autor: feuernase 03.04.19 - 13:09

    Seltsam.

    Ich selbst kam schon in den Genuss, den 900BT testen zu dürfen. Und der isoliert auf der Messe WEITAUS besser als mein Sony-Pendant 1000XM3, welches ich v.a. wegen der besseren Audioqualität durch BT5 (nahezu verzögerungsfrei) letztendlich durch das Audio Technica-Modell ersetzen werde.

    Entweder habt ihr beim Test etwas falsch gemacht (wie manche Leute die eine Mütze oder Kapuze über die Hörer und damit auch die ANC-Mikros stülpen...), das Gerät falsch bedient oder aber das Exemplar war defekt.

    Lest' euch bitte auch mal durch die anderen Reviews im Netz, die lesen sich ganz anders als eures.

    "life-savers on an airplane"
    https://majorhifi.com/audio-technica-ath-anc900bt-headphones-review/

    "the active noise cancellation on the quietpoints actually perform similarly to the Bose QC35's which is pretty cool"
    http://www.gymcaddy.net/fitness-product-review/2019/3/2/audio-technica-ath-anc900bt-quietpoint-review

    "deliver great sound and noise-cancelling"
    https://www.pocket-lint.com/headphones/reviews/audio-technica/146719-audio-technica-ath-anc900bt-headphones-review-noise-cancelling

  2. Re: Falsch getestet oder Gerät defekt?

    Autor: ip (Golem.de) 03.04.19 - 19:17

    > Ich selbst kam schon in den Genuss, den 900BT testen zu dürfen. Und der
    > isoliert auf der Messe WEITAUS besser als mein Sony-Pendant 1000XM3,

    unser Video mit den Vergleichsaufnahmen der beiden Kopfhörer macht sehr deutlich, dass der Audio-Technica-Kopfhörer wesentlich schlechter isoliert als das Sony-Modell. Und auch deutlich schwächer ist als der Bose-Kopfhörer.

    Das ist kein Test, sondern nur ein Hands on von der CES. Im Januar 2019 gab es noch keine fertigen Testmuster des Audio-Technica-Kopfhörers:

    > "life-savers on an airplane"
    > majorhifi.com

    Das ist der einzige echte Test, aber der sagt genau das aus, was wir auch sagen: Die ANC-Leistung des Sony ist auf einem ganz anderen Niveau:

    > www.gymcaddy.net

    Und noch ein Hands On von der CES vom Januar 2019, aber kein Test:

    > "deliver great sound and noise-cancelling"
    > www.pocket-lint.com

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  3. Re: Falsch getestet oder Gerät defekt?

    Autor: exxo 03.04.19 - 20:01

    Es ist äußerst sympathisch das Golem nicht nur das Gerät aus der Schachtel nimmt und offensichtliche Dinge bespricht die man sowieso schon auf der Webseite des Herstellers gelesen hat.

    Bei sogenannten Reviews im Web habe ich immer öfter den Eindruck das sie lediglich Werbung sind.

    Von daher passt das schon wen Golem auch ein paar negative Aspekte bespricht. Insbesondere wenn das maßgebende Feature, nämlich ANC mit den Mitbewerbern verglichen wird und nicht die Erwartungen erfüllt

  4. Re: Falsch getestet oder Gerät defekt?

    Autor: FlashBFE 04.04.19 - 09:44

    Vor allem ist bei solchen Tests auch immer wieder der Vergleich ganz wichtig. Egal, ob es sich um Kopfhörer, Monitore oder PC-Lüfter handelt. Jeder hat andere subjektiv wechselnde Eindrücke und die Messgeräte, die ja die objektiven Zahlen liefern sollen, unterscheiden sich voneinander und hängen meist auch von der Handhabung ab. Deshalb sind nur Vergleichstests zu gebrauchen oder wenigstens stark standardisierte Tests nacheinander, deren Reproduzierbarkeit nachgewiesen ist.

    Was findet man aber zum Großteil im Netz: Einzeltests von Leuten, die auch keine tiefere Erfahrung mit den Geräten haben, gewürzt mit ganz vielen subjektiven Eindrücken. Meistens kommt dann ein nichtssagender Lobhudelei-Artikel dabei heraus, der kaum mehr ist als ein Unboxing-Video auf YT.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Verbraucherzentrale NRW e.V., Düsseldorf
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  3. Lösch und Partner GmbH Projektmanagement & IT-Consulting, München
  4. KONZEPTUM GmbH, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 159,99€
  2. (u. a. Acer Nitro VG270Ubmiipx 27-Zoll-IPS WQHD 75Hz für 199€, Acer Predator Cestus 330 Gaming...
  3. 179,99€ (Bestpreis!)
  4. 429€ (Vergleichspreis 478€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

  1. Google: Pixel 5 wird dank Bug zum Nachtlicht
    Google
    Pixel 5 wird dank Bug zum Nachtlicht

    In der Ladestation Pixel Stand wird das Pixel 5 ungewollt zum Nachtlicht: Der Bildschirm schaltet sich unverhofft bei voller Helligkeit ein.

  2. Media Markt und Saturn: Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
    Media Markt und Saturn
    Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche

    Der Ok-Smart-TV bietet 4K-Auflösung mit Dolby Vision und hat eine Bilddiagonale von 55 Zoll.

  3. Ergo M575 im Test: Logitechs preiswerter Ergo-Trackball überzeugt
    Ergo M575 im Test
    Logitechs preiswerter Ergo-Trackball überzeugt

    Der Ergo M575 ist ein ergonomischer Trackball, der gut in der Hand liegt und weniger als die Hälfte des MX Ergo kostet. Es gibt technische Einschnitte im Vergleich zum MX Ergo, aber die sind verschmerzbar.


  1. 09:32

  2. 09:17

  3. 09:01

  4. 08:18

  5. 07:50

  6. 07:45

  7. 07:27

  8. 06:00