1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Kopfhörer im…

Was für ein Artikel

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was für ein Artikel

    Autor: bennob87 19.10.21 - 14:10

    Viel Text um nichts.
    Im Endeffekt holt man sich die 3.Generation doch nur wenn man keinen bock auf Silikon im Ohr hat. Ansonsten spricht alles für die Pros.

  2. Re: Was für ein Artikel

    Autor: che (Golem.de) 19.10.21 - 14:24

    Außer die Akkulaufzeit.

  3. Re: Was für ein Artikel

    Autor: rafterman 19.10.21 - 14:46

    Absolut und es gibt halt Menschen die nicht etwas in sich einführen wollen und lieber zu den klassischen Airpods greifen wollen.

  4. Re: Was für ein Artikel

    Autor: Silent_GSG9 19.10.21 - 15:12

    Die Frage ist im Grunde sogar noch einfacher zu beantworten. Mit den AirPods der ersten und zweiten Generation hatte ich nie Probleme. Mit den Pro sehr wohl. Nach längerem tragen entstand Feuchtigkeit im Gehörgang. Es kam dann schön regelmäßig (wenn ich das nicht gleich mitbekam) zu einem sehr unangenehmen Juckreiz welcher dann in den meisten Fällen in einer schönen Entzündung geendet ist. Habe die Pro dann an meine Frau abgetreten die damit absolut gar keine Probleme hat. Deswegen freue ich mich nun auf die dritte Generation und hoffe das diese den Gehörgang wirklich nicht zu sehr abdichten.

  5. Re: Was für ein Artikel

    Autor: EDL 19.10.21 - 18:13

    rafterman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Absolut und es gibt halt Menschen die nicht etwas in sich einführen wollen
    > und lieber zu den klassischen Airpods greifen wollen.

    Klar - es gibt Leute, die meinen, die Airpods Pro sind für'n Ar***.

    Dennoch führt man sie bei üblicher Nutzung nirgends ein. Die Silikonaufsätze liegen am Gehöreingang an.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.10.21 18:13 durch EDL.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT/IT-Systemadmnistrator (m/w/d)
    S-PensionsManagement GmbH, Köln
  2. IT-Betreuer (m/w/d)
    Kommunale Unfallversicherung Bayern, München
  3. Fachinformatiker Systemintegration/IT-Systema- dministrator (m/w/d)
    Verbandsgemeinde Jockgrim, Jockgrim
  4. Assistent (m/w/d) des Vorstands
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. 8,79€
  3. 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitale Souveränität: Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt
Digitale Souveränität
Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt

Mit dem Schlagwort Digitale Souveränität gehen Provider nun gegen Apples Private Relay vor. Das Internet Chinas sollte hierzulande aber kein Vorbild sein.
Ein IMHO von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

  1. Lieferengpässe Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?
  2. Samsung Falt-Smartphones sind noch nichts für den Massenmarkt
  3. Corona Der digitale Impfpass ist Security-Theater mit Ansage

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    PSD2: Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher
    PSD2
    Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher

    Das Buzzword Open Banking sorgt für Goldgräberstimmung in der Finanzbranche. Doch für die Kunden entstehen dabei etliche Probleme.
    Eine Analyse von Erik Bärwaldt