1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple Music: iCloud verpasst…

Apple Music: iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz

Wer Apples neuen Streamingdienst Apple Music verwenden will, erhält die Rückfrage, ob die iCloud Music Library verwendet werden soll. Wer einwilligt, muss im Falle eines lokalen Datenverlustes mit unangenehmen Konsequenzen rechnen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Apple Music: iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Ich hab iTunes Match und Apple Music = Kein DRM 9

    nomnomnom | 03.07.15 10:33 16.11.18 06:45

  2. stimmt so nicht 1

    ks35gg | 25.07.15 13:22 25.07.15 13:22

  3. Apple music, Musik auf meinen Ipod ziehen? 2

    LunaLu | 17.07.15 13:12 20.07.15 14:06

  4. Apple - die zur Zeit frustrierendste Marke

    booyakasha | 06.07.15 18:23 Das Thema wurde verschoben.

  5. Kurze Zusammenfassung des nicht vorhandenen Problems 1

    deus-ex | 06.07.15 14:11 06.07.15 14:11

  6. DRM frei für erkannte Stücke 12

    jones1024 | 03.07.15 08:08 06.07.15 08:39

  7. Was ein Scheiß... (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 86

    Anonymer Nutzer | 03.07.15 01:07 04.07.15 19:46

  8. @Golem falsche Überschrift 3

    Anonymer Nutzer | 03.07.15 10:08 04.07.15 18:32

  9. Mit Linux wär das nicht passiert 18

    LinuxNerd | 03.07.15 00:33 04.07.15 00:56

  10. Dateien aus dem iTunes-Store und Mischbetrieb mit iTunes Match 4

    frnkbrnhrd | 03.07.15 01:33 03.07.15 14:14

  11. Wie sieht das rechtlich aus? 6

    TWfromSWD | 03.07.15 08:54 03.07.15 13:38

  12. Apple Music Radio 1

    Andre1001 | 03.07.15 12:33 03.07.15 12:33

  13. Die Schublade in Steve Jobs Schreibtisch ist leer- 12

    Anonymer Nutzer | 03.07.15 07:27 03.07.15 11:06

  14. Re: Apple - die zur Zeit frustrierendste Marke

    Lapje | 03.07.15 11:29 Das Thema wurde verschoben.

  15. Wenn selbst in IT-Foren wenige durchblicken 1

    miauwww | 03.07.15 10:06 03.07.15 10:06

  16. Ich versteh's nicht genau... 6

    Tamashii | 03.07.15 09:20 03.07.15 10:00

  17. @Golem Tippfehler 1

    TrollNo1 | 03.07.15 07:44 03.07.15 07:44

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Software Developer für Anwendungen und Schnittstellen (m/w / divers)
    Continental AG, Villingen
  2. Spezialistin Supportmanagement (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  3. Mitarbeiter (m/w/d) im First-Level-Support
    Detlev Louis Motorrad-Vertriebsgesellschaft mbH, Hamburg-Allermöhe
  4. Systemadministrator (m/w/d) Microsoft 365
    hkk Krankenkasse, Bremen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Open-Source und Einstiegshürden: Macht Nix!
    Open-Source und Einstiegshürden
    Macht Nix!

    Während bei dem Linux-Betriebssystem NixOS vieles rosig aussieht, zeigen sich Probleme mit den Ansätzen der Community. Eine Lösung dafür gibt es.

  2. Industrie: BASF plant Bau großer Wärmepumpe
    Industrie
    BASF plant Bau großer Wärmepumpe

    Mit einer Machbarkeitsstudie wollen BASF und die Firma MAN prüfen, ob eine Großwärmepumpe zur Dampferzeugung eingesetzt werden kann.

  3. Onlineshopping: Amazon vereinfacht Kündigung des Prime-Abos
    Onlineshopping
    Amazon vereinfacht Kündigung des Prime-Abos

    Auf Druck von Verbraucherschützern sind nur noch zwei statt bisher sieben Klicks nötig, um ein laufendes Prime-Abo bei Amazon zu kündigen.


  1. 08:59

  2. 08:49

  3. 08:34

  4. 08:19

  5. 08:04

  6. 07:51

  7. 07:25

  8. 12:42