1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple Music: iCloud verpasst der…
  6. Thema

Was ein Scheiß...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Was ein Scheiß...

    Autor: frnkbrnhrd 03.07.15 - 07:59

    Clarissa1986 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Joa! :)
    > Und Vinyls haben eben gar keinen Schutz und sind echte Tonwellen auf großen
    > Platten mit schön großem Cover. Da hab ich wenigstens was für mein Geld <3

    Eben das stimmt so eigentlich nicht. Schallplatten sind extrem aufwändig zu kopieren. Man braucht ein eigenes Gerät, und muss die Wiedergabe in Echtzeit auf ein anderes Medium aufnehmen. Fehlerfreie Kopierbarkeit ist eines der wichtigsten Merkmale des Digitalen.

    Wären MP3s nur mit gleichen Aufwand wie eine Schallplatte zu kopieren, wir hätten die ganze DRM-Problematik nicht. Wiedergeben und dabei erneut Aufnehmen knackt nämlich noch jeden Kopierschutz, auch den des neuen Apple-Music-Dienstes.

  2. Re: Was ein Scheiß...

    Autor: violator 03.07.15 - 07:59

    Wallbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich reagiere seit Jahren mit Konsumverzicht auf derartige Dinge, was viel
    > mehr Menschen tun sollten.
    > Denn ein Mangel an Finanzen ist das Einzige, was diese Sesselpupser in den
    > Chefetagen verstehen.

    Und wer hat davon mehr Konsequenzen bemerkt? Du mit deinem Verzicht oder die Sesselpupser weil 30¤ weniger in der Milliardenabrechnung am Jahresende sind?

  3. Re: Sorry aber ...

    Autor: rafterman 03.07.15 - 08:22

    Da dein Konsumverzicht bisher nur das Gegenteil hervorbringt würde ich schon sagen ja die Mehrheit mietet gerne Musik und Filme.

  4. Meine Plattensammlung...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.15 - 08:23

    al-bundy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Clarissa1986 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > [...]
    > > Wie gut daß ich Vinyl kaufe...
    > Märchentante.

    Ich habe an anderer Stelle mal meine komplette Sammlung abfotografiert im Regal was locker mehr als 500 Platten sind... Soviel zu "Märchentante" -.-
    Ich kann dir gerne nochmal alle Fotos hochladen...

    http://fs2.directupload.net/images/150703/4vf9n2pc.jpg
    http://fs2.directupload.net/images/150703/4yg29rhp.jpg
    http://fs1.directupload.net/images/150703/3mvmd594.jpg
    http://fs1.directupload.net/images/150703/q8aceh5k.jpg

    Und mein kleiner moderner 300¤ Dreher...

    http://fs2.directupload.net/images/150703/di9963zc.jpg

    Und jetzt troll dich -.-



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.07.15 08:38 durch Clarissa1986.

  5. Re: Sorry aber ...

    Autor: TrollNo1 03.07.15 - 08:27

    Also ich kann jede CD, egal mit welchem Kopierschutz auf eine Kassette kopieren, während ich sie höre. Oder gilt das dann schon als "Umgehung des Kopierschutzes"? Ist ja dann ein nicht wirksamer Kopierschutz

  6. Re: Was ein Scheiß...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.15 - 08:43

    frnkbrnhrd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eben das stimmt so eigentlich nicht. Schallplatten sind extrem aufwändig zu
    > kopieren. Man braucht ein eigenes Gerät, und muss die Wiedergabe in
    > Echtzeit auf ein anderes Medium aufnehmen. Fehlerfreie Kopierbarkeit ist
    > eines der wichtigsten Merkmale des Digitalen.

    Is mir egal. Muss die eh nicht kopieren weil sie ewig halten... Mir ist es wichtiger kein DRM zu haben und sie immer so wie ich mag spielen zu können und vorallem was reales in der Hand zu haben für mein Geld :)

    > Wären MP3s nur mit gleichen Aufwand wie eine Schallplatte zu kopieren, wir
    > hätten die ganze DRM-Problematik nicht. Wiedergeben und dabei erneut
    > Aufnehmen knackt nämlich noch jeden Kopierschutz, auch den des neuen
    > Apple-Music-Dienstes.

    Ja :)

  7. Re: Sorry aber ...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.15 - 08:46

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich kann jede CD, egal mit welchem Kopierschutz auf eine Kassette
    > kopieren, während ich sie höre. Oder gilt das dann schon als "Umgehung des
    > Kopierschutzes"? Ist ja dann ein nicht wirksamer Kopierschutz

    Hmmm! Gute Frage! :D
    Das kann ich dir jetzt gar nicht so genau beantworten weil das wohl je nach Richter mal so und mal so interpretiert würde. Dafür ist die Gesetzeslage einfach zu schwammig um dir da ne klare Aussage geben zu können ^^ Im Grunde aber wäre es eine Umgehung würde ich mal sagen, ja. DVD ist genauso nicht wirksam wie CD Kopierschutz in dem Sinne. Trotzdem verboten. Wiegesagt das ist ne sehr gute Frage und ich kann da gar nichts genaues zu sagen weil ich da nie rechtlich was drüber gelesen habe. Ich denke mal damit verhält es sich so wie immer im Sinne von "wo kein Kläger da kein Richter" und deswegen auch keinen Präzedenzfall xD



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.07.15 08:46 durch Clarissa1986.

  8. Re: Sorry aber ...

    Autor: redrat 03.07.15 - 08:54

    Eine analgoe Kopie wir in diesem fall nicht als umgehen des Kopierschutzes gesehen. Analoge Kopien sind immernoch erlaubt. Nur die digitale Kopie was ja eine Kopie ohne Qualitätsverlust ist wäre illegal beim umgehen eines Kopierschutzes.

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  9. Re: Sorry aber ...

    Autor: Blindie 03.07.15 - 09:03

    Wenn eine eigene Vinyl Sammlung ja ach so toll ist, dann die einfache Frage. Wo soll man die in einer 17qm Wohnung unter bringen? Da Miete ich lieber und kann mich in meiner bude noch etwas bewegen.

  10. Re: Sorry aber ...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.15 - 09:04

    redrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine analgoe Kopie wir in diesem fall nicht als umgehen des Kopierschutzes
    > gesehen. Analoge Kopien sind immernoch erlaubt. Nur die digitale Kopie was
    > ja eine Kopie ohne Qualitätsverlust ist wäre illegal beim umgehen eines
    > Kopierschutzes.

    Und warum darf ich dann nicht analog im Kino mitfilmen oder analog eine DVD abfilmen? Ich glaube so einfach ist das wie gesagt nicht und es hat weniger mit Analog oder Digital also der Technik zu tun sondern mit Lobbyismus und Fetternwirtschaft. Das eine ist erlaubt das andere jedoch nicht. Weil sie frei nach gerade passender Willkür entscheiden und eben so, wie es gerade am passendsten ist für eigene oder dritte Interessen.

  11. Re: Sorry aber ...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.15 - 09:06

    Blindie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn eine eigene Vinyl Sammlung ja ach so toll ist, dann die einfache
    > Frage. Wo soll man die in einer 17qm Wohnung unter bringen? Da Miete ich
    > lieber und kann mich in meiner bude noch etwas bewegen.

    Sorry aber 17qm ist ein Witz als Wohnung o.o' Das ist nun wirklich winzig... In dem Falle kannst du dir so gut wie gar nichts mehr kaufen...

  12. Re: Sorry aber ...

    Autor: zonk 03.07.15 - 09:18

    rafterman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da dein Konsumverzicht bisher nur das Gegenteil hervorbringt würde ich
    > schon sagen ja die Mehrheit mietet gerne Musik und Filme.

    Ich denke du hast Recht ;)

    Ich persoenlich nutze prime video. Musikmiete habe ich bisher noch nicht in Betracht gezogen, aber vielleicht kommt das ja auch noch.

  13. Re: Sorry aber ...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.15 - 09:21

    zonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rafterman schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da dein Konsumverzicht bisher nur das Gegenteil hervorbringt würde ich
    > > schon sagen ja die Mehrheit mietet gerne Musik und Filme.
    >
    > Ich denke du hast Recht ;)
    >
    > Ich persoenlich nutze prime video. Musikmiete habe ich bisher noch nicht in
    > Betracht gezogen, aber vielleicht kommt das ja auch noch.

    Ich finde Musik und Film ist zweierlei. Filme kommen ständig neue raus und meist guckt man sich einen nur einmal an. Maximal ein paar Mal. Auch sind Filme deutlich teurer als Musik. Und Musik hört man eben öfters (die Lieder). Daher finde ich ist ein besitzen von Musik sinniger :) Aber ich persönlich besitze auch gerne meine Lieblingsfilme auf DVD ^^

  14. Re: Meine Plattensammlung...

    Autor: zettifour 03.07.15 - 09:28

    Clarissa1986 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > al-bundy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Clarissa1986 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > [...]
    > > > Wie gut daß ich Vinyl kaufe...
    > > Märchentante.
    >
    > Ich habe an anderer Stelle mal meine komplette Sammlung abfotografiert im
    > Regal was locker mehr als 500 Platten sind... Soviel zu "Märchentante" -.-
    > Ich kann dir gerne nochmal alle Fotos hochladen...
    >
    > fs2.directupload.net
    > fs2.directupload.net
    > fs1.directupload.net
    > fs1.directupload.net
    >
    > Und mein kleiner moderner 300¤ Dreher...
    >
    > fs2.directupload.net
    >
    > Und jetzt troll dich -.-

    Nicht mal ein Tangential-Plattenspieler....

  15. Re: Meine Plattensammlung...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.15 - 09:32

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht mal ein Tangential-Plattenspieler....

    Ja und? ...

  16. Re: Sorry aber ...

    Autor: frnkbrnhrd 03.07.15 - 09:35

    Clarissa1986 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > redrat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eine analgoe Kopie wir in diesem fall nicht als umgehen des
    > Kopierschutzes
    > > gesehen. Analoge Kopien sind immernoch erlaubt. Nur die digitale Kopie
    > was
    > > ja eine Kopie ohne Qualitätsverlust ist wäre illegal beim umgehen eines
    > > Kopierschutzes.
    >
    > Und warum darf ich dann nicht analog im Kino mitfilmen oder analog eine DVD
    > abfilmen? Ich glaube so einfach ist das wie gesagt nicht und es hat weniger
    > mit Analog oder Digital also der Technik zu tun sondern mit Lobbyismus und
    > Fetternwirtschaft. Das eine ist erlaubt das andere jedoch nicht. Weil sie
    > frei nach gerade passender Willkür entscheiden und eben so, wie es gerade
    > am passendsten ist für eigene oder dritte Interessen.

    Wenn du zuhause von deinem Fernseher eine DVD abfilmst, dann kümmert das erst mal keinen. Du darfst den Film dann aber natürlich nicht online oder anderweitig verbreiten – genauso wenig wie du eine (analoge) Kopie auf Kassette des letzten Taylor-Swift-Albums auf dem Flohmarkt verkaufen dürftest.

    Urheberrecht beiseite, im Kino ist es doch so: Der Kaufvertrag der Eintrittskarte gewährt dir ein einmaliges Ansehen des Films. Von mit nach Hause nehmen war nie die Rede. Und das Kino besitzt natürlich das Hausrecht, es darf bestimmen, dass Besucher keine Filmaufnahmen machen dürfen.

  17. Re: Was ein Scheiß...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.15 - 09:36

    Clarissa1986 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wie gut daß ich Vinyl kaufe...

    Vinyl hat von vornherein einen Kopierschutz. Oder wie spielst du deine Platte auf einem MP3-Player ab? Und du kannst auch deine Platte immer nur auf einem Spieler abspielen. Aber das zeigt mir halt, dass du DRM überhaupt nicht verstanden hast.

  18. Re: Sorry aber ...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.15 - 09:41

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich kann jede CD, egal mit welchem Kopierschutz auf eine Kassette
    > kopieren, während ich sie höre. Oder gilt das dann schon als "Umgehung des
    > Kopierschutzes"? Ist ja dann ein nicht wirksamer Kopierschutz

    Was aber keine echte (1:1) Kopie ist. Du kannst die Mona Lisa abmalen, hast dann aber noch lange nicht die Mona Lisa.

  19. Re: Was ein Scheiß...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.07.15 - 09:48

    fluppsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vinyl hat von vornherein einen Kopierschutz. Oder wie spielst du deine
    > Platte auf einem MP3-Player ab? Und du kannst auch deine Platte immer nur
    > auf einem Spieler abspielen. Aber das zeigt mir halt, dass du DRM überhaupt
    > nicht verstanden hast.

    Dein Ernst? Bwahahahaha XD

    Was für eine verrückte Herleitung ist das denn bitteschön? -.- Dir ist aber schon bewusst daß DRM "Digitales Rechtemanagement" heißt und somit schon im Namen steht daß es um die Rechteverwaltung (also Nutzungseinschränkung) von DIGITALEN Werken geht? Soviel zu "ich habe DRM nicht verstanden"... Da kann man sich echt nur noch fremdschämen <.<

  20. Re: Was ein Scheiß...

    Autor: Jakelandiar 03.07.15 - 10:15

    Clarissa1986 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fluppsi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vinyl hat von vornherein einen Kopierschutz. Oder wie spielst du deine
    > > Platte auf einem MP3-Player ab? Und du kannst auch deine Platte immer
    > nur
    > > auf einem Spieler abspielen. Aber das zeigt mir halt, dass du DRM
    > überhaupt
    > > nicht verstanden hast.
    >
    > Dein Ernst? Bwahahahaha XD
    >
    > Was für eine verrückte Herleitung ist das denn bitteschön? -.- Dir ist aber
    > schon bewusst daß DRM "Digitales Rechtemanagement" heißt und somit schon im
    > Namen steht daß es um die Rechteverwaltung (also Nutzungseinschränkung) von
    > DIGITALEN Werken geht? Soviel zu "ich habe DRM nicht verstanden"... Da kann
    > man sich echt nur noch fremdschämen <.<

    Jop. Aber über dich muss man sich Fremdschämen. Denn er hat Recht. Warum heißt es DRM? Weil es bei Analogen Medien wie deinem Vinyl unnötig ist denn es hat von vorn herein die einschränkungen, die mit DRM auch auf Digitale güter übertragen werden sollen.

    Wenn du nicht mal das verstanden hast kann einem das eigentlich nur Leid tun.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Hochschule Rosenheim, Rosenheim
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Regensburg
  3. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€
  2. 999€ (mit Rabattcode "POWERSPRING21" - Bestpreis)
  3. (u. a. be quiet! Pure Power 11 400W CM PC-Netzteil für 52,90€, be quiet! Silent Wings 3 120mm...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Passwortmanager: Das letzte Mal Lastpass verwenden
Passwortmanager
Das letzte Mal Lastpass verwenden

Der Passwortmanager Lastpass schränkt seinen kostenlosen Dienst massiv ein. Wir zeigen Alternativen, die obendrein sicherer sind.
Von Moritz Tremmel

  1. Autofill Microsoft testet Passwortmanager
  2. Sicherheitslücke Admin-Passwort für Rettungsdienst-System ungeschützt im Netz
  3. Sicherheitslücke 800 Zugangsdaten waren auf CSU-Webserver auslesbar

Star-Trek-Experte: Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist
Star-Trek-Experte
"Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist"

Hubert Zitt gilt als einer der größten Star-Trek-Experten Deutschlands. Er schätzt Discovery und Picard ebenso wie die alten Serien - und hat eine Sternwarte als R2-D2 bemalt.
Ein Interview von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Kobayashi-Maru-Test als Browserspiel verfügbar
  2. Star Trek: Lower Decks Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
  3. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel