Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple TV: Anwendungen lassen sich…

Rezension

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rezension

    Autor: Peter Glaser 05.10.10 - 10:56

    Ich muss meine vorige Rezension korrigieren: AppleTV ist nicht gut sondern sehr sehr gut.

    - Hab gerade in Facebook Farmville gepsielt, macht richtig Spass auf ohne nen TouchScreen

    - Heute kam ein Update. Ist alles noch flüssiger geworden. Was will man mehr?

    Insgesamt macht AppleTV einen sehr sehr guten Eindruck. Ich kann das Teil nur empfehlen und warte sehr gespannt auf die App Unterstützung!

    Vg, Peter

  2. Re: Rezension

    Autor: Claudia Kaden 05.10.10 - 10:59

    Hallo,

    ich bin kein Techniker wie die anderen hier, aber ich finde AppleTV sehr schön und genau wie ich es mir vorgestellt habe.

    - Nen Lüfter hör ich überhaupt nicht, ist da überhaupt einer drin? Prima!

    - Die “Fernbedienungs-Navigation” (heisst das so?) find ich praktisch

    Was nervt ist, dass der Display schnell verschmiert, wenn man versucht den Fernseher wie meinen IPod zu bedienen...

    Claudia

  3. Re: Rezension

    Autor: iHeat 05.10.10 - 11:00

    Ich seh schon Peter Glaser wird sich zu einem IT Insiderjoke entwickeln :D

  4. Re: Rezension

    Autor: Experte 05.10.10 - 11:03

    iHeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich seh schon Peter Glaser wird sich zu einem IT Insiderjoke entwickeln :D


    Du meinst so wie SIGA, Dersichdenwolftanzt aka windowsverabschieder, Andreas Heitmann (TM)?

  5. Re: Rezension

    Autor: iSchiss 05.10.10 - 11:23

    iHate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich seh schon Peter Glaser wird sich zu einem IT Insiderjoke entwickeln

    Und wie die meisten "Insiderjokes" findet ihn kein schwein lustig.

  6. Re: Rezension

    Autor: tanja nolte-berndel 05.10.10 - 11:30

    könnte mir vielleicht jemand eine Anleitung und Programme schicken, mit denen ich die Filme gucken kann, ohne mein Taschengeld damit zu belasten?

    liebe Grüsse,
    Tanja

    [sollte ich euch schon vor 20 Jahren angeschrieben haben, habt ihr es sicher vergessen...]

  7. Re: Rezension

    Autor: Janonym 05.10.10 - 11:38

    tanja nolte-berndel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > könnte mir vielleicht jemand eine Anleitung und Programme schicken, mit
    > denen ich die Filme gucken kann, ohne mein Taschengeld damit zu belasten?
    >
    > liebe Grüsse,
    > Tanja
    >
    >


    Na klar!

    Schritt 1:
    Geh zu Pappi.

    Schritt 2:
    Frag Papps nach extra Geld.

    Schritt 3:
    Zahl die Filme mit Pappis Euronetten!

    Ganz einfach ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.10.10 11:39 durch Janonym.

  8. Re: Rezension

    Autor: Der Koffer-Hoffer 05.10.10 - 11:44

    Die Rezesionen waren tatsächlich echt - also echt Hoffer von und zu:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Ankershoffen-gesteht-WeTab-Rezension-unter-falschem-Namen-1101364.html

  9. Re: Rezension

    Autor: Melonenhund 05.10.10 - 11:46

    tanja nolte-berndel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > könnte mir vielleicht jemand eine Anleitung und Programme schicken, mit
    > denen ich die Filme gucken kann, ohne mein Taschengeld damit zu belasten?
    >
    > liebe Grüsse,
    > Tanja
    >
    >

    hey moment ich hoerte du seist tot ...
    R.I.P. tanja ich werde deine Briefe nie vergessen

    P.S. sind die 200 Disketten angekommen die ich dir vor 20 Jahren geschickt habe?

    Wuff!!
    Melonenhund

    -------------------
    Bei "Fakten": Quelle oder Klappe!
    When you have cake, it is not the cake that creates the most magnificent of experiences, but it is the emotions attached to it.

  10. Re: Rezension

    Autor: tanja nolte-berndel 05.10.10 - 12:22

    Melonenhund schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hey moment ich hoerte du seist tot ...
    > R.I.P. tanja ich werde deine Briefe nie vergessen

    Ich Deine Disketten auch nicht... [seufz]

    > P.S. sind die 200 Disketten angekommen die ich dir vor 20 Jahren geschickt
    > habe?

    Hat sich mein Anwalt nicht ausgiebig (kostenpflichtig) dafür bei Dir bedankt?

  11. Re: Rezension

    Autor: Tante Nolte-Bernhard 06.10.10 - 23:13

    Schreib die Geschichte bitte weiter. Wieso Anwalt? Konnten Sie Melonenhund nicht erreichen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MTS Group, Landau, Rülzheim
  2. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart
  3. Bosch Gruppe, Magdeburg
  4. Hays AG, Baden-Württemberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 32,99€
  3. (-67%) 19,80€
  4. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger