Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ausprobiert: iTunes 11 räumt mit…

iTunes wir Metroisiert!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iTunes wir Metroisiert!

    Autor: Ockermonn 29.11.12 - 23:18

    kt

  2. Re: iTunes wir Metroisiert!

    Autor: ad (Golem.de) 29.11.12 - 23:21

    Ockermonn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kt


    Wegen den eckigen Albenabbildungen? :)

  3. Re: iTunes wir Metroisiert!

    Autor: Shadewalkerz 29.11.12 - 23:33

    iTunes hat keine Metro-Version und sieht auch nicht aus wie ein Metro-Programm. Wtf?

  4. Re: iTunes wir Metroisiert!

    Autor: sofias 29.11.12 - 23:44

    bis bei apple der nullziger-gui-look passé ist wird es wohl noch 1-2 jährchen dauern…

  5. Re: iTunes wir Metroisiert!

    Autor: Shadewalkerz 30.11.12 - 00:27

    Solange es nicht einfarbig und viereckig wird, ist mir alles recht.

  6. Re: iTunes wir Metroisiert!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.11.12 - 08:05

    Also viereckig okay (Wer etwas gegen bestimmte geometrische Formen hat, wird schon sein Gründe haben. Wer bin ich, darüber zu Urteilen, ob jemand Vierecke mag...) aber wo ist Metro denn bitte einfarbig?

  7. Re: iTunes wir Metroisiert!

    Autor: endmaster 30.11.12 - 10:25

    Die versuchen nur ihr patent auf abgerundete Vierecke voll auszukosten ;)

    Nein, der Trend geht doch schon seit längerem wieder zu großen eckigen Schaltflächen oder nicht?
    Wir gefällt der Look jedenfalls, solange es sich nicht um produktivprogramme handelt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. avitea GmbH, Lippstadt
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 7,49€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. (-40%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Festnetz und Mobilfunk: Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike
    Festnetz und Mobilfunk
    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

    Trotz großem Einsatz vieler Techniker sind einige Tausend Kunden der Telekom nach dem Orkan Friederike noch ohne Netzversorgung. Eine ganze Reihe der Schadensstellen sind noch nicht erreichbar.

  2. God of War: Papa Kratos kämpft ab April 2018
    God of War
    Papa Kratos kämpft ab April 2018

    Sony hat den Veröffentlichungstermin für das nächste God of War bekanntgegeben: Ende April 2018 wird sich Hauptfigur Kratos auf der Playstation 4 in Kämpfe mit anderen Göttern stürzen - und versuchen, seinem Sohn ein guter Papa zu sein.

  3. Domain: Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de
    Domain
    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

    Wegen ausstehender Kosten für eine einstweilige Verfügung hat Richard Gutjahr die Domain Compact-online.de pfänden lassen. Das Magazin hatte wahrheitswidrige Behauptungen über den Journalisten verbreitet.


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14