1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bang! Lamp: Eine Designlampe zum…

257 Euro für sowas?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 257 Euro für sowas?!

    Autor: tomate.salat.inc 25.05.12 - 10:01

    Wo ist den der Preis bitte gerechtfertigt. Mit einer Funktsteckdose für nichtmal 10¤ und etwas handwerklichem Geschick kann man sich sowas ähnliches selber bauen und in schön+wesentlich günstiger.


    ... wahrscheinlich deswegen, weil die GEMA 230¤ Pauschale verlangt (mithilfe von Licht könnte man ja texte kopieren)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.05.12 10:02 durch tomate.salat.inc.

  2. Re: 257 Euro für sowas?!

    Autor: VirtualInsanity 25.05.12 - 10:44

    Was mich mehr beschäftigt: Wieso hat der eine Typ einen Hula-Hoop-Reifen um?

  3. Re: 257 Euro für sowas?!

    Autor: DASPRiD 25.05.12 - 12:11

    VirtualInsanity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich mehr beschäftigt: Wieso hat der eine Typ einen Hula-Hoop-Reifen
    > um?

    Aber da liegt doch gar kein Stroh!

  4. Re: 257 Euro für sowas?!

    Autor: flasher395 25.05.12 - 12:31

    Du verkennst das es sich hier um Kunst handelt. Die Preise für Kunst oder Kult -Gegenstände sind nicht unbedingt immer rational zu erklären. Die Technik wird inklusive der Entwicklung vielleicht 30¤ Pro Lampe kosten, wenn überhaupt, eher 10¤. Aber es gibt eben einfach Leute die es sich für den preis kaufen und für diejenigen ist der Preis dann vielleicht auch gerechtfertigt... Ne Wagenfeld Lampe kostet auch 100¤ oder mehr, obwohl die auch nicht mehr kann als leuchten und gut aussehen...

  5. Re: 257 Euro für sowas?!

    Autor: tomate.salat.inc 25.05.12 - 13:03

    DASPRiD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > VirtualInsanity schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was mich mehr beschäftigt: Wieso hat der eine Typ einen Hula-Hoop-Reifen
    > > um?
    >
    > Aber da liegt doch gar kein Stroh!

    Und wieso hat er keine Maske auf?

    @flasher:
    Ok gut. Ja, Kunst ist halt so eine Sache. Die Bilde für die ich keine 5¤ ausgebe würde, gehen für 5000¤ weg. Da ichs mir nicht kaufen würde, muss es einfach Kunst sein :D.

  6. Re: 257 Euro für sowas?!

    Autor: __destruct() 25.05.12 - 21:01

    Ehrlich gesagt finde ich, dass die scheiße aussehen.

  7. Re: 257 Euro für sowas?!

    Autor: flasher395 26.05.12 - 09:10

    Naja, wie gesagt. das ist Geschmackssache...^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Winterhalder Selbstklebetechnik GmbH, Heitersheim
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf
  4. Stadt Schloß Holte-Stukenbrock, Schloß Holte-Stukenbrock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. XFX Radeon RX 6800 QICK319 BLACK Gaming 16GB für 949€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT