1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Black Widow: Scarlett Johansson…

Herzlos

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Herzlos

    Autor: bananensaft 30.07.21 - 09:57

    Geil, ausgerechnet Disney redet von Herzlos und Corona. Und nimmt gleichzeitig den Kinos die Möglichkeit ein paar Euros nach Corona zu verdienen in dem sie Black Widow, ein potentieller Blockbuster, gleichzeitig ins Streaming und Kino bringen. Soviel Arroganz muß man erst mal haben!

  2. Re: Herzlos

    Autor: Vögelchen 30.07.21 - 09:59

    bananensaft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geil, ausgerechnet Disney redet von Herzlos und Corona. Und nimmt
    > gleichzeitig den Kinos die Möglichkeit ein paar Euros nach Corona zu
    > verdienen in dem sie Black Widow, ein potentieller Blockbuster,
    > gleichzeitig ins Streaming und Kino bringen. Soviel Arroganz muß man erst
    > mal haben!

    Hätte dir so weit zugestimmt, bis du auf den Punkt gekommen bist, dass man den armen Kinos ihre Exklusivrechte nimmt. Sorry, ich mach ein Häufchen auf solche Monopole!

  3. Re: Herzlos

    Autor: Vollstrecker 30.07.21 - 10:02

    Ist doch super, der Kunde hat die Wahl wo er den Film schauen möchte:

    Entweder er schaut es auf einem bequemen Sitz, leckeren Snacks, in Gesellschaft netter Leute und einem gestochen scharfen Bild oder halt im Kino. :D

  4. Re: Herzlos

    Autor: Steven Lake 30.07.21 - 10:06

    bananensaft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >nach Corona

    Wo haben wir bitte "nach Corona"? Wenn ich so auf die Zahlen gucke, haben wir noch Corona. Gewisse Lockerungen sind durchaus okay, aber so 2 Stunden im geschlossenen Raum zu sitzen mit fremden, ne dass muss man nicht machen.
    Aber gut ich bin auch der Meinung das man nicht in den Urlaub fliegen sollte und trotzdem sehe ich jeden Tag Familien die zum Flughafen fahren und in Urlaubsstimmung sind.

    Es gibt aber Menschen die noch Rücksicht nehmen. Die sollte man nicht vergessen. Klar kann man die auch weiterhin bestrafen und sagen, wer den Film sehen will, muss Rücksichtslos sein und ins Kino gehen.

    Am Ende dreht es sich nur ums Geld.

  5. Re: Herzlos

    Autor: Dino13 30.07.21 - 10:07

    bananensaft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geil, ausgerechnet Disney redet von Herzlos und Corona. Und nimmt
    > gleichzeitig den Kinos die Möglichkeit ein paar Euros nach Corona zu
    > verdienen in dem sie Black Widow, ein potentieller Blockbuster,
    > gleichzeitig ins Streaming und Kino bringen. Soviel Arroganz muß man erst
    > mal haben!

    Ich war mit meinen Kindern im Kino um Yakari anzuschauen. Wir hatten den kompletten Kinosaal für uns alleine. Das war auch mal eine neue Erfahrung.

  6. Re: Herzlos

    Autor: bananensaft 30.07.21 - 10:08

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bananensaft schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Geil, ausgerechnet Disney redet von Herzlos und Corona. Und nimmt
    > > gleichzeitig den Kinos die Möglichkeit ein paar Euros nach Corona zu
    > > verdienen in dem sie Black Widow, ein potentieller Blockbuster,
    > > gleichzeitig ins Streaming und Kino bringen. Soviel Arroganz muß man
    > erst
    > > mal haben!
    >
    > Hätte dir so weit zugestimmt, bis du auf den Punkt gekommen bist, dass man
    > den armen Kinos ihre Exklusivrechte nimmt. Sorry, ich mach ein Häufchen auf
    > solche Monopole!
    Mir ging es um nur diesen Absatz:

    >Der Disney-Konzern wies die Vorwürfe zurück. Die Klage sei unbegründet und zudem >"ausgesprochen traurig und bedauerlich", weil sie die weltweiten Auswirkungen der >Coronavirus-Pandemie "herzlos" außer Acht lasse.

    weil Disney das genauso macht mit den Kinos. Sie hätten auch zugunsten der Kinos dem Film etwas später zu D+ bringen können. Stattdessen haben sie nur auf sich geguckt und werfen genau dieses Verhalten jetzt Johansson vor.

    Im übrigen gibt es kein Monopol, das war kein einklagbares Recht der Kinos. Die haben aktuell auch nur die Option einfach den Film zu blockieren. Oder das zu schlucken, was Disney macht.

  7. Re: Herzlos

    Autor: bananensaft 30.07.21 - 10:10

    Steven Lake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bananensaft schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >nach Corona
    >
    > Wo haben wir bitte "nach Corona"? Wenn ich so auf die Zahlen gucke, haben
    > wir noch Corona. Gewisse Lockerungen sind durchaus okay, aber so 2 Stunden
    Die Kinos haben auf und man kann ins Kino gehen. Ob das nun gut oder schlecht ist, sei mal dahingestellt, aber aktuell haben die die Möglichkeit etwas Geld zu verdienen. Und Disney entzieht ihnen einen Teil der Kundschaft über D+ und jammert dann hinterher was von herzlos. Darum ging es mir und sonst um nichts.

  8. Bin auf Scarletts Seite

    Autor: Emulex 30.07.21 - 10:24

    Habe einfach mehr Angst vor Black Widow als vor Mickey Mouse ;)

    Aber auch sonst seh ich das ähnlich wie du - die Formulierung von Disney ist peinlich.

  9. Re: Herzlos

    Autor: Verleihnix 30.07.21 - 10:26

    Ich erinnere nur an 30$ für Mulan auf Disney+ ... soviel zu herzlos

  10. Re: Herzlos

    Autor: murphsen 30.07.21 - 10:27

    Die armen armen Kinos. Da kriegt man ja fast schon Tränchen in den Augen.

    Wird Zeit das diese Paläste so langsam mal verschwinden. Streaming hat schon diese unsäglichen Videotheken verdrängt und nun endlich auch die riesen Filmpaläste, die außer nervige Zuschauer, überteuerte Snacks/Getränke und Muff nichts zu bieten haben.

  11. Re: Herzlos

    Autor: Dino13 30.07.21 - 10:34

    murphsen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die armen armen Kinos. Da kriegt man ja fast schon Tränchen in den Augen.
    >
    > Wird Zeit das diese Paläste so langsam mal verschwinden. Streaming hat
    > schon diese unsäglichen Videotheken verdrängt und nun endlich auch die
    > riesen Filmpaläste, die außer nervige Zuschauer, überteuerte
    > Snacks/Getränke und Muff nichts zu bieten haben.

    Was hast du denn gegen Kinos? Getränke kann man selber mitbringen. Und, wenn es stinkt, solltest du es vielleicht auch dem Kinobetreiber sagen, wobei ich nicht davon ausgehe, dass du das wirklich einschätzen kannst, weil du eh nicht ins Kino gehst. Ich fand es früher als jugendlicher und jetzt mit Kindern eine schöne Erfahrung. Ist einfach was anderes als Zuhause sich einen Film anschauen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.07.21 10:35 durch Dino13.

  12. Re: Herzlos

    Autor: nate 30.07.21 - 10:34

    > riesen Filmpaläste, die außer nervige Zuschauer, überteuerte
    > Snacks/Getränke und Muff nichts zu bieten haben.

    Große Leinwände, ordentliche Soundsysteme und hohe Bitraten zählen nicht?

    Die wenigsten Streaming-Kunden haben ein Atmos-Setup zuhause,
    und noch weniger haben einen Projektor, der auch nur ansatzweise an Kinoqualität heranreicht. Von einer Leinwand, die knapp zwei Geschosse hoch ist, mal ganz zu schweigen.

  13. Re: Herzlos

    Autor: bananensaft 30.07.21 - 10:35

    Immer wieder lustig, wenn Leute etwas antworten das mit dem OP nichts zu tun hat nur um ihren Unmut über irgendwas rauszulassen.

  14. Re: Herzlos

    Autor: thinksimple 30.07.21 - 10:36

    murphsen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die armen armen Kinos. Da kriegt man ja fast schon Tränchen in den Augen.
    >
    > Wird Zeit das diese Paläste so langsam mal verschwinden. Streaming hat
    > schon diese unsäglichen Videotheken verdrängt und nun endlich auch die
    > riesen Filmpaläste, die außer nervige Zuschauer, überteuerte
    > Snacks/Getränke und Muff nichts zu bieten

    Nur weil du Disney+ in deinem Keller bei Mutti guckst müssen das nicht andere auch wollen..
    Du bestellst auch bei Lieferando und willst das diese Restaurants verschwinden. Und diese unsäglichen Supermärkte erst....
    Am besten ists zu Hause bei Mutti....
    Da hat man ja alles....

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  15. Re: Herzlos

    Autor: pythoneer 30.07.21 - 10:37

    murphsen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die armen armen Kinos. Da kriegt man ja fast schon Tränchen in den Augen.

    Super, nichts von der Kritik des Kommentars verstanden und trotzdem den eigenen Senf dazu gegeben.

    >... die außer nervige Zuschauer, überteuerte
    > Snacks/Getränke und Muff nichts zu bieten haben.

    Außer vielleicht Bild und Ton der nicht in einem Heimkino zu bekommen ist. Wenn Sie bis jetzt nur schlechte Kinos besucht haben, dann tut mir das leid. Ich sehe aber nicht ein warum ich unter Ihren Problemen leiden soll. Und nein Sie können in Ihrem Heimkino nicht das gleiche liefern wie Dunkirk im IMAX, da muss ich sie enttäuschen.

  16. Re: Herzlos

    Autor: thecrew 30.07.21 - 10:38

    murphsen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die armen armen Kinos. Da kriegt man ja fast schon Tränchen in den Augen.
    >
    > Wird Zeit das diese Paläste so langsam mal verschwinden. Streaming hat
    > schon diese unsäglichen Videotheken verdrängt und nun endlich auch die
    > riesen Filmpaläste, die außer nervige Zuschauer, überteuerte
    > Snacks/Getränke und Muff nichts zu bieten haben.


    Was gibt es bald eigentlich noch?

    Kneipen.. Nö-- Kann man ja zuhause saufen..
    Restaurants.. Nö Kann man ja zuhause Essen.
    Kino... Nö Kann man ja zuhause schauen.
    Disco.. Nööö kann man zuhause hören außerdem haben 90% der Leute heute Sozialphobie.
    Autos? Nöö ich geh ja eh nicht mehr aus dem Haus.
    Könnte man unendlich fortführen die Liste.
    Ob das nun gut oder schlecht ist, muss jeder für sich entscheiden.

    Bald sitzen wirklich alle nur noch zuhause und haben die VR Brille auf.
    Damit hatte dann Demolition Man mit Silvester Stallone das bisher absolut beste Realbild der Zukunft vorhergesagt. Strafen fürs Fluchen gibt es bald bestimmt auch noch. (sieht man ja heute schon wo sämtliches zweideutiges abgeschafft wird). Was Anfang der 90er noch Comedy war. Ist 30 Jahre später fast Realität. Nur das flüssige Kapazitätsgel für E-Autos fehlt uns noch. Aber wir haben ja noch Zeit bis 2032. Da spielt der Film ja erst.
    Hauptsache wir wissen dann, wie man die drei Muscheln benutzt, weil Klopapier ja Umweltsünde ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.07.21 10:39 durch thecrew.

  17. Re: Herzlos

    Autor: Alessey 30.07.21 - 10:41

    Steven Lake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bananensaft schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >nach Corona
    >
    > Wo haben wir bitte "nach Corona"? Wenn ich so auf die Zahlen gucke, haben
    > wir noch Corona. Gewisse Lockerungen sind durchaus okay, aber so 2 Stunden
    > im geschlossenen Raum zu sitzen mit fremden, ne dass muss man nicht machen.
    >
    > Aber gut ich bin auch der Meinung das man nicht in den Urlaub fliegen
    > sollte und trotzdem sehe ich jeden Tag Familien die zum Flughafen fahren
    > und in Urlaubsstimmung sind.
    >
    > Es gibt aber Menschen die noch Rücksicht nehmen. Die sollte man nicht
    > vergessen. Klar kann man die auch weiterhin bestrafen und sagen, wer den
    > Film sehen will, muss Rücksichtslos sein und ins Kino gehen.
    >
    > Am Ende dreht es sich nur ums Geld.

    Mit welchen Ziel denn? Bis Corona verschwindet? Achtung (!Spoiler) tut es nicht mehr. Bis die Impfung da ist? Achtung (!Spoiler) ist schon da.
    Definiere dein "nach Corona" bitte, wenn du bei anderen daran etwas aussetzt und dir weiter Einschränkungen wünschst. Denn so wirkt dein Beitrag so als wenn deine Antwort naiv, ja wenn zeroCovid auf der Welt erreicht wird, was NIE heisst.

  18. Re: Herzlos

    Autor: theFiend 30.07.21 - 10:49

    bananensaft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geil, ausgerechnet Disney redet von Herzlos und Corona.

    Mit oder ohne Corona, die Strategie Disneys hat sich ja schon lange vor Corona abgezeichnet. Es ist eher billig und durchschaubar da jetzt Corona vorzuschieben und einen auf wohltäter zu machen... da kommt einem echt die Galle hoch...

  19. Re: Herzlos

    Autor: violator 30.07.21 - 11:06

    nate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Große Leinwände, ordentliche Soundsysteme und hohe Bitraten zählen nicht?

    Wenn sie durch andere Sachen wie ständig labernde Leute hinter einem, raschelnde Chipsesser, 50 Minuten Werbung vor dem Film und Leute, die dauernd aufs Handy gucken vermiest werden kann die Bitrate noch so toll sein. Und zu Hause muss ich mir auch keine verdünnte Pepsi für 5¤ kaufen.

  20. Re: Herzlos

    Autor: Gucky 30.07.21 - 11:19

    Ja Kinos haben kein Klagerecht. Aber die haben das Recht die Filmschaurechte NICHT zu kaufen.
    Wenn alle den Film im Stream gucken, macht es kein Sinn die Filmrechte für Geld zu kaufen. Denn das Geld muss man ja wieder reinholen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  2. IT-Systemadminstrator (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office möglich)
  3. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Berlin, Bietigheim-Bissingen, Lübeck, München, Oberhausen (Home-Office möglich)
  4. Full Stack Developer:in Web-Applikation (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 28,99€
  3. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nuratrue im Test: Spitzenklang mit leichten Abstrichen
Nuratrue im Test
Spitzenklang mit leichten Abstrichen

Nura hat seine ersten True-Wireless-Hörstöpsel herausgebracht - der Sound ist sehr gut, perfekt sind die Stöpsel aber nicht, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Nuratrue Nura präsentiert erste True-Wireless-Kopfhörer
  2. Oneplus-Gründer Nothing präsentiert True-Wireless-Kopfhörer mit ANC
  3. Neue Produkte geplant Sennheiser sucht Investor für Privatkundengeschäft

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimakrise Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
  2. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden

IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
IAA
"Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
  2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
  3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter