Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: Warcraft-Film mit…

Das wird ganz großes Kino..

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das wird ganz großes Kino..

    Autor: ichbinhierzumflamen 05.12.13 - 11:38

    .. ich hoffe auf mindestens 3 Filme, das Warcraft Universum hat soviel Potential, mir würde halt nur ein Spiel einfallen, welches mehr eine Filmumsetzung verdient hat, ich wisst es sicher, Half-Life :) aber zurück zum Warcraft Film, die Illidan Geschichte wäre toll, oder die Arthas Story. :)

  2. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: Endwickler 05.12.13 - 11:44

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .. ich hoffe auf mindestens 3 Filme, das Warcraft Universum hat soviel
    > Potential, mir würde halt nur ein Spiel einfallen, welches mehr eine
    > Filmumsetzung verdient hat, ich wisst es sicher, Half-Life :) aber zurück
    > zum Warcraft Film, die Illidan Geschichte wäre toll, oder die Arthas Story.
    > :)

    Ich hätte ja lieber eine Filmversion von "The lost vikings".

  3. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: Muhaha 05.12.13 - 11:53

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich hätte ja lieber eine Filmversion von "The lost vikings".

    Ich warte sehnsüchtig auf "Minesweeper - The Movie". Jetzt, wo man "Schiffe versenken" verfilmt hat, gibt es keinen Grund mehr, nicht auch Solitär, Mensch ärgere Dich nicht oder Uno zu verfilmen.

  4. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: CybroX 05.12.13 - 11:59

    Denk doch mal einer an Pinball und Pong.

    Mimimimi

  5. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: Caturix 05.12.13 - 12:01

    > Ich warte sehnsüchtig auf "Minesweeper - The Movie". Jetzt, wo man "Schiffe
    > versenken" verfilmt hat, gibt es keinen Grund mehr, nicht auch Solitär,
    > Mensch ärgere Dich nicht oder Uno zu verfilmen.

    Da gibt es noch viel Potenzial. Teris ist da auch ein Top Kandidat. Also die Mehrheit der Ferfilmungen von Spielen ist nicht zu gebrauchen aber auch anders rum, macht man aus einem Film ein Game ist es auch oft ein Flop.

  6. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: Nephtys 05.12.13 - 12:17

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ich hätte ja lieber eine Filmversion von "The lost vikings".
    >
    > Ich warte sehnsüchtig auf "Minesweeper - The Movie". Jetzt, wo man "Schiffe
    > versenken" verfilmt hat, gibt es keinen Grund mehr, nicht auch Solitär,
    > Mensch ärgere Dich nicht oder Uno zu verfilmen.

    Du machst dich drüber lustig, aber AFAIK gibt es Verfilmungen von Uno und 'Mensch ärgere dich nicht' bereits.

  7. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: Gungosh 05.12.13 - 12:26

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .. ich hoffe auf mindestens 3 Filme, das Warcraft Universum hat soviel
    > Potential,

    Sehe ich ähnlich. Und mit "Source Code" und "Moon" hat der Regisseur ja auch nicht unbedingt die schlechtesten Filme abgeliefert bisher.
    [www.imdb.com]

    Ich erwarte gut gelungenes Popcorn-Kino, die Blizzard-Welten sind schon gute Grundlagen dafür :-)

    > mir würde halt nur ein Spiel einfallen, welches mehr eine
    > Filmumsetzung verdient hat, ich wisst es sicher, Half-Life :) aber zurück
    > zum Warcraft Film, die Illidan Geschichte wäre toll, oder die Arthas Story.
    > :)

    _____________________________
    <loriot>Ach was?</loriot>

  8. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: LH 05.12.13 - 12:26

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .. ich hoffe auf mindestens 3 Filme, das Warcraft Universum hat soviel
    > Potential, mir würde halt nur ein Spiel einfallen, welches mehr eine
    > Filmumsetzung verdient hat, ich wisst es sicher, Half-Life :)

    Da würde ich eher an Deus Ex (1 oder 3) oder Bioshock (1 oder Infinite) denken. Auch System Shock 2 würde einen netten Film hergeben, allerdings bräuchte man dann dort zusätzliche Charaktere.

  9. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: ichbinhierzumflamen 05.12.13 - 12:29

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ichbinhierzumflamen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > .. ich hoffe auf mindestens 3 Filme, das Warcraft Universum hat soviel
    > > Potential, mir würde halt nur ein Spiel einfallen, welches mehr eine
    > > Filmumsetzung verdient hat, ich wisst es sicher, Half-Life :)
    >
    > Da würde ich eher an Deus Ex (1 oder 3) oder Bioshock (1 oder Infinite)
    > denken. Auch System Shock 2 würde einen netten Film hergeben, allerdings
    > bräuchte man dann dort zusätzliche Charaktere.

    Ohja, Bioshock ist auch ein heisser Kandidat für nen Film, da geb ich dir recht.

  10. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: Seradest 05.12.13 - 12:30

    Viele Spiele zu Filmen werden ein kommerzieller Erfolg, wenn auch kein großer. Das sagt zwar nichts über deren Qualität, aber leider ist das so.

    Und mir fallen spontan mehrere Spieleverfilmungen ein, die sich sehen lassen können:
    Prince of Persia,
    Silent Hill
    Tomb Raider
    Resident Evil

    Und dann gibt es natürlich zahllose Verfilmungen, die eher weniger anspruchsvoll und erfolgreich waren...

  11. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: Zazu42 05.12.13 - 12:38

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .. ich hoffe auf mindestens 3 Filme, das Warcraft Universum hat soviel
    > Potential, mir würde halt nur ein Spiel einfallen, welches mehr eine
    > Filmumsetzung verdient hat, ich wisst es sicher, Half-Life :) aber zurück
    > zum Warcraft Film, die Illidan Geschichte wäre toll, oder die Arthas Story.
    > :)

    Die Story steht bereits es wird Warcraft 1 Orcs and Humans sein. Anduin Lothar und Durotan werden Die Hauptcharaktäre. Höhepunkt wird also vermutlich die Schlacht um Sturmwind bei der Sturmwind fällt und die Menschen nach Lordaeron fliehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.12.13 12:48 durch Zazu42.

  12. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: g0r3 05.12.13 - 12:40

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .. ich hoffe auf mindestens 3 Filme, das Warcraft Universum hat soviel
    > Potential, mir würde halt nur ein Spiel einfallen, welches mehr eine
    > Filmumsetzung verdient hat, ich wisst es sicher, Half-Life :) aber zurück
    > zum Warcraft Film, die Illidan Geschichte wäre toll, oder die Arthas Story.
    > :)

    Das Warcraft-Universum ist zum einen ein schlechter Klon des Warhammer-Universums. Zum anderen hat Blizzard die Geschichte spätestens mit WoW dermaßen verkorkst, dass ich mir nicht einmal mehr ein weiteres Mal Warcraft 3 antun konnte, obwohl ich das Spiel beim ersten Durchspielen geliebt habe.

  13. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: Schattenwerk 05.12.13 - 12:50

    +1

  14. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: Endwickler 05.12.13 - 12:54

    g0r3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ichbinhierzumflamen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > .. ich hoffe auf mindestens 3 Filme, das Warcraft Universum hat soviel
    > > Potential, mir würde halt nur ein Spiel einfallen, welches mehr eine
    > > Filmumsetzung verdient hat, ich wisst es sicher, Half-Life :) aber
    > zurück
    > > zum Warcraft Film, die Illidan Geschichte wäre toll, oder die Arthas
    > Story.
    > > :)
    >
    > Das Warcraft-Universum ist zum einen ein schlechter Klon des
    > Warhammer-Universums. Zum anderen hat Blizzard die Geschichte spätestens
    > mit WoW dermaßen verkorkst, dass ich mir nicht einmal mehr ein weiteres Mal
    > Warcraft 3 antun konnte, obwohl ich das Spiel beim ersten Durchspielen
    > geliebt habe.

    Warcraft 3 wurde durch WoW schlechter? Muss man das dazu patchen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.12.13 12:54 durch Endwickler.

  15. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: tingelchen 05.12.13 - 12:56

    Wenn dem so ist, dann werden wir wohl in den Folgejahren mit den nächsten Teilen rechnen können :) Vorausgesetzt der erste Teil wird gut. Denn eine gute Vorlage mit viel Geschichte und vielen Charakteren macht nun mal alleine keinen guten Film.

    Raum für Geschichten gibt es im Warcraft-Universum ja einiges.

  16. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: BlackBirdOni 05.12.13 - 13:00

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .. ich hoffe auf mindestens 3 Filme, das Warcraft Universum hat soviel
    > Potential, mir würde halt nur ein Spiel einfallen, welches mehr eine
    > Filmumsetzung verdient hat, ich wisst es sicher, Half-Life :) aber zurück
    > zum Warcraft Film, die Illidan Geschichte wäre toll, oder die Arthas Story.
    > :)

    Starcraft? :)

  17. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: dopemanone 05.12.13 - 13:02

    BlackBirdOni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ichbinhierzumflamen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > .. ich hoffe auf mindestens 3 Filme, das Warcraft Universum hat soviel
    > > Potential, mir würde halt nur ein Spiel einfallen, welches mehr eine
    > > Filmumsetzung verdient hat, ich wisst es sicher, Half-Life :) aber
    > zurück
    > > zum Warcraft Film, die Illidan Geschichte wäre toll, oder die Arthas
    > Story.
    > > :)
    >
    > Starcraft? :)

    instabuy! :)

  18. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: tingelchen 05.12.13 - 13:08

    Nun WoW wurde partiell besser, aber auch schlechter. Was wie überwiegt muss jeder mit sich selbst ausmachen. Da der Film geschichtlich vor WoW startet und auch nicht zwingend der selben Geschichtsschreibung folgen muss wie WoW, muss der Film nicht zwangsweise schlecht werden.

    Zumal, bis man geschichtlich bei WoW angekommen ist, schon eine kleine Serie an Filmen produzieren kann. Wie hier schon erwähnt, neben dem Fall von Stormwind, kann man die Arthas Story bereits in 2 Teile spalten. Dann die Illidan Story. Das sind alleine schon 4 Filme. Darunter kann man alleine mit der Geschichtsschreibung von WoW Classic bestimmt 2 Filme produzieren.

    Auch die Geschichten um die Instanzen Ahn'Qiraj, Blackrock oder Naxxramas sind schon sehr umfangreich. Sofern man die Quests auch Gelesen hat ;)

  19. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: kelzinc 05.12.13 - 13:16

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .. ich hoffe auf mindestens 3 Filme, das Warcraft Universum hat soviel
    > Potential, mir würde halt nur ein Spiel einfallen, welches mehr eine
    > Filmumsetzung verdient hat, ich wisst es sicher, Half-Life :) aber zurück
    > zum Warcraft Film, die Illidan Geschichte wäre toll, oder die Arthas Story.
    > :)

    everquest (20 erweiterungen), baldurs gate (10 teile), alles vielg rößere universen als warcraft

  20. Re: Das wird ganz großes Kino..

    Autor: LH 05.12.13 - 13:18

    kelzinc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > everquest (20 erweiterungen), baldurs gate (10 teile), alles vielg rößere
    > universen als warcraft

    Die Anzahl an Erweiterungen ist nicht wirklich wichtig, sondern was man aus der Story machen kann. Zumal die Warcraft-Welt auch bereits durch einige Bücher erweitert wurde.

    Baldur’s Gate ist als Teil von D&D sowieso außen vor wenn es um die größe des Universums geht.

    Wie man aber bereits in der Vergangenheit sehen konnte, bringt ein großes Universum nicht unbedingt gute Filme hervor :/

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mey GmbH & Co. KG, Albstadt-Lautlingen
  2. BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Essen
  3. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart
  4. Dallmeier electronic, Raum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,99€
  3. 2,99€
  4. (-69%) 12,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften