1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Clever HD - eigenes HDTV-Paket bei…

Pervers

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pervers

    Autor: freiheitfürdieeichhörnchen 26.11.09 - 13:31

    >Einzeln kostet Penthouse HD monatlich 7,90 Euro.

    Sowas ist einfach menschen verachtend!
    Als ob irgend ein ein sexfilm auf diesem planeten auch nur annährend so einen preis rechtfertigen würde!

    Unter dem gesichtspunkt das der deutsche staat offiziele seriöse angebote verbietet,wird hier ganz klar gegen artikel 1 verstoßen!

  2. Re: Pervers

    Autor: MrRobse 26.11.09 - 13:46

    Gäääähhhn...

    Artikel 1 des Grundgesetzes sollte ebenfalls beinhalten, dass sämtliche Forenbeiträge, insbesondere bei Golem und Heise, grundsätzlich mit korrekter Rechtschreibung und Grammatik zu verfassen sind.

  3. Re: Pervers

    Autor: suppenkasperli 26.11.09 - 13:48

    god bless you! zwei fehler hat er doch glatt eingebaut.

    skandal! das schreit nach einem artikel 1.2!!!111

  4. Re: Pervers

    Autor: Fuller 26.11.09 - 13:51

    Wer für das Fernsehen, egal welche Inhalte und in welcher Bild- und Tonqualität noch zusatzlich bezahlt, egal in welcher Höhe, sollte sich ernsthaft sorgen über seine geistige Verfassung machen.

  5. Re: Pervers

    Autor: dx111ge 26.11.09 - 13:55

    ups, die arbeiten wohl alle freiwillig und kostenlos beim fernsehen ????

    Du kannst wählen wie du zahlst : entweder mit deiner Zeit oder deinem Geld, der eine hat genug Zeit der andere eben nicht, weil es ökonomisch sinnvoller ist in dieser Zeit Geld zu verdienen :-)

  6. Re: Pervers

    Autor: 4576456456fg 26.11.09 - 14:12

    @MrRobse: Du hälst dich ja selbst nicht daran!

  7. Re: Pervers

    Autor: leser 26.11.09 - 16:40

    Und wo soll "MrRobse" die Fehler deiner Meinung nach gemacht haben?

  8. Re: Pervers

    Autor: Trollversteher 26.11.09 - 16:47

    >Sowas ist einfach menschen verachtend!
    >Als ob irgend ein ein sexfilm auf diesem planeten auch nur annährend so einen preis rechtfertigen würde!
    >Unter dem gesichtspunkt das der deutsche staat offiziele seriöse angebote verbietet,wird hier ganz klar gegen artikel 1 verstoßen!

    Menschenverachtend? Artikel 1? Man man, unter welchem Stein bist Du denn hervorgekrochen...?

  9. Re: Pervers

    Autor: Runkelrübe 26.11.09 - 16:52

    Du bist deines Namens nicht würdig, Trollversteher...

    Allerdings ist nicht ganz klar was er menschenverachtend findet.

    - Art 1 GG
    - Pornos
    - dass er Pornos sehen muss/darf/kann/will
    - die 9,90 Euro für 30 Tage Fickelfilme rund um die Uhr
    - irgend was anderes

    ich weiß es nicht.
    Vielleicht klärt er uns noch auf.

  10. Re: Pervers

    Autor: Trollversteher 26.11.09 - 16:59

    Also mir scheint, ihm sind die Kosten für Penthouse HD zu hoch. Frag mich allerdings wo im Grundgesetz das Recht auf Hochglanz-w*chsvorlagen zum Schnäppchenpreis garantiert wird...

  11. Re: Pervers

    Autor: Runkelrübe 26.11.09 - 19:43

    Art. 5, Abs. 1
    Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.


    Damit ist ungehinderter (also u.a. auch kostenloser) Zugang zu "sexuellem Lehrmaterial" als Grundrecht festgelegt.

    Somit sind die 9,90 Euro verfassungswidrig!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Bundesrechnungshof, Bonn
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra microSDXC 128 GB für 15€ und Seagate Expansion Desktop 6 TB für 99€)
  2. (u. a. Acer ED323QURA WQHD/144 Hz/Curved für 289€ statt 359,09€ im Vergleich und Canon EOS...
  3. (u. a. Crucial Ballistix Sport LT 16 GB DDR4-3200 für 62,39€ statt 76,98€ im Vergleich)
  4. (u. a. SanDisk Extreme microSDXC 400 GB für 77€ und Philips NeoPix Ultra für 349€ statt 449...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Landwirtschaft: Ohne Daten geht nichts mehr auf dem Acker
Landwirtschaft
Ohne Daten geht nichts mehr auf dem Acker

5G ist derzeit noch nicht an jeder Milchkanne verfügbar. Das ist schlecht für die Landwirte. Denn in ihrer Branche ist die Digitalisierung schon weit fortgeschritten, sie sind auf Internet auf dem Feld angewiesen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Akademik Lomonossow Russisches Atomkraftwerk wird bald nach Sibirien geschleppt
  2. CO2 Wie Kohlebergwerke zum Klimaschutz beitragen können
  3. Raumfahrt Forscher testen Aerogel als Baumaterial für Mars-Gewächshaus

  1. Software: Tesla Model S und Model X mit mehr Reichweite
    Software
    Tesla Model S und Model X mit mehr Reichweite

    Tesla hat die Reichweitenangaben und Bezeichnungen von Model S und Model X verändert. Die verbesserten Reichweiten sind durch Hard- und Software-Änderungen möglich geworden.

  2. Apple Store: Apple muss Angestellten Zeit für Taschenkontrolle bezahlen
    Apple Store
    Apple muss Angestellten Zeit für Taschenkontrolle bezahlen

    Juristische Niederlage für Apple: Mitarbeiter im Apple Store müssen die Zeit bezahlt bekommen, in der ihre Taschen kontrolliert werden. Das Urteil gilt rückwirkend.

  3. Onlinehandel: Scheuer will Pakete nachts mit der U-Bahn transportieren
    Onlinehandel
    Scheuer will Pakete nachts mit der U-Bahn transportieren

    Im Schacht durch die Nacht: U-Bahnen könnten nach Betriebsschluss Pakete in einzelne Stadtteile liefern, meint Verkehrsminister Scheuer. Er sieht es als Mittel gegen den zunehmenden Lieferverkehr auf der Straße. Doch es gibt viele offene Fragen.


  1. 07:13

  2. 11:37

  3. 11:10

  4. 10:30

  5. 09:38

  6. 18:07

  7. 12:57

  8. 12:24