1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Clever HD - eigenes HDTV-Paket bei…

Pervers

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pervers

    Autor: freiheitfürdieeichhörnchen 26.11.09 - 13:31

    >Einzeln kostet Penthouse HD monatlich 7,90 Euro.

    Sowas ist einfach menschen verachtend!
    Als ob irgend ein ein sexfilm auf diesem planeten auch nur annährend so einen preis rechtfertigen würde!

    Unter dem gesichtspunkt das der deutsche staat offiziele seriöse angebote verbietet,wird hier ganz klar gegen artikel 1 verstoßen!

  2. Re: Pervers

    Autor: MrRobse 26.11.09 - 13:46

    Gäääähhhn...

    Artikel 1 des Grundgesetzes sollte ebenfalls beinhalten, dass sämtliche Forenbeiträge, insbesondere bei Golem und Heise, grundsätzlich mit korrekter Rechtschreibung und Grammatik zu verfassen sind.

  3. Re: Pervers

    Autor: suppenkasperli 26.11.09 - 13:48

    god bless you! zwei fehler hat er doch glatt eingebaut.

    skandal! das schreit nach einem artikel 1.2!!!111

  4. Re: Pervers

    Autor: Fuller 26.11.09 - 13:51

    Wer für das Fernsehen, egal welche Inhalte und in welcher Bild- und Tonqualität noch zusatzlich bezahlt, egal in welcher Höhe, sollte sich ernsthaft sorgen über seine geistige Verfassung machen.

  5. Re: Pervers

    Autor: dx111ge 26.11.09 - 13:55

    ups, die arbeiten wohl alle freiwillig und kostenlos beim fernsehen ????

    Du kannst wählen wie du zahlst : entweder mit deiner Zeit oder deinem Geld, der eine hat genug Zeit der andere eben nicht, weil es ökonomisch sinnvoller ist in dieser Zeit Geld zu verdienen :-)

  6. Re: Pervers

    Autor: 4576456456fg 26.11.09 - 14:12

    @MrRobse: Du hälst dich ja selbst nicht daran!

  7. Re: Pervers

    Autor: leser 26.11.09 - 16:40

    Und wo soll "MrRobse" die Fehler deiner Meinung nach gemacht haben?

  8. Re: Pervers

    Autor: Trollversteher 26.11.09 - 16:47

    >Sowas ist einfach menschen verachtend!
    >Als ob irgend ein ein sexfilm auf diesem planeten auch nur annährend so einen preis rechtfertigen würde!
    >Unter dem gesichtspunkt das der deutsche staat offiziele seriöse angebote verbietet,wird hier ganz klar gegen artikel 1 verstoßen!

    Menschenverachtend? Artikel 1? Man man, unter welchem Stein bist Du denn hervorgekrochen...?

  9. Re: Pervers

    Autor: Runkelrübe 26.11.09 - 16:52

    Du bist deines Namens nicht würdig, Trollversteher...

    Allerdings ist nicht ganz klar was er menschenverachtend findet.

    - Art 1 GG
    - Pornos
    - dass er Pornos sehen muss/darf/kann/will
    - die 9,90 Euro für 30 Tage Fickelfilme rund um die Uhr
    - irgend was anderes

    ich weiß es nicht.
    Vielleicht klärt er uns noch auf.

  10. Re: Pervers

    Autor: Trollversteher 26.11.09 - 16:59

    Also mir scheint, ihm sind die Kosten für Penthouse HD zu hoch. Frag mich allerdings wo im Grundgesetz das Recht auf Hochglanz-w*chsvorlagen zum Schnäppchenpreis garantiert wird...

  11. Re: Pervers

    Autor: Runkelrübe 26.11.09 - 19:43

    Art. 5, Abs. 1
    Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.


    Damit ist ungehinderter (also u.a. auch kostenloser) Zugang zu "sexuellem Lehrmaterial" als Grundrecht festgelegt.

    Somit sind die 9,90 Euro verfassungswidrig!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  3. Framatome GmbH, Erlangen
  4. über grinnberg GmbH, Raum Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Alien 1 - 6 Collection inkl. Alien-Ei für 126,99€, Ash vs. Evil Dead 1 - 2 + Figur für...
  3. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

  1. Everspin ST-MRAM: 256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter
    Everspin ST-MRAM
    256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter

    Auf die 1-GBit-Versionen für Datacenter folgen kleinere Modelle für Industrie und Internet der Dinge: Der magnetische Speicher von Everspin hat eine sehr lange Haltbarkeit und benötigt nicht dauerhaft Strom.

  2. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
    Wikileaks
    Worum es im Fall Assange nun geht

    Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.

  3. Zahlungsabwickler: Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland
    Zahlungsabwickler
    Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland

    Die Beschäftigten von Paypal Deutschland wollen den Abbau von über 300 Arbeitsplätzen nicht hinnehmen. Die Jobs sollen an andere Standorte oder an externe Partner gehen.


  1. 22:10

  2. 18:08

  3. 18:01

  4. 17:07

  5. 16:18

  6. 15:59

  7. 14:36

  8. 14:14