Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Denon DBP-4010UD - High-End-Blu…

Was ist jetzt 2000 € wert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: darkfate 21.10.09 - 11:17

    Ich verstehe jetzt nicht was da von den Innereien auf näherungsweise 2000 € Wert kommt. Abzüglich des Gewinns sind es vielleicht 300 €

  2. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: zitatioe 21.10.09 - 11:26

    Bei dem Preis kann man sich auch gleich einen PC mit Blu-Ray Laufwerk hinstellen, an Funktionen übertrifft dieser den Player um Weiten, ansonsten tut es auch die Playstation. Aber jedem das Seine.

  3. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: Leser 21.10.09 - 11:27

    Garantie, Design, hochwertige Wandler.

    Und was die Funktionen betrifft: Wie viele BD-Player gibt es, die auch SACD können? Ist halt was für High-Ender, und die gibt es auch ohne Klangwässerchen für die CD ;)

    Dass bei dem Preis aber noch keinerlei Streaming vorhanden ist, verstehe ich aber auch nicht.

  4. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: Name tut nichts zur Sache 21.10.09 - 11:29

    Vielleicht ist ja auch eines der sensationellen Denon-Kabel dabei... (-> http://www.usa.denon.com/ProductDetails/3429.asp )

  5. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: klatt 21.10.09 - 11:35

    Ohja, ein PC im Wohzimmer sieht wirklich spitze aus. Vom Geräuschpegel des eingebauten BR Lauwerks reden wir lieber garnicht erst.

  6. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: NoWay 21.10.09 - 11:37

    Dann aber vielleicht doch besser den Oppo BDP-83 bzw. BDP-831 - gleicher Videoprozessor mit herausragendem Bild (auch beim DVD-Upscaling), laut diversen Tests Referenzgerät, auch mit SACD + DVD-Audio Support und für knapp 500 Euro zu bekommen. Und auf Wunsch per Hardware-Mod Region-Free!

    Und für den Rest einen schönen Kurzurlaub :-)

  7. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: Fido 21.10.09 - 11:41

    Name tut nichts zur Sache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht ist ja auch eines der sensationellen Denon-Kabel dabei... (->
    > www.usa.denon.com )

    Wow, das ist ja nicht zu glauben. Aber die Straßenpreise liegen sicher schon bei 400$ :-)
    Es hat diese Schlauch-Ummantelung aber sonst haben die sich nicht mal die Mühe gemacht, irgendwas höherwertiges zu verwenden. Keine vergoldeten Kontakte, kein Metallgehäuse an den Steckern.

  8. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: Plurey 21.10.09 - 11:45

    Da sind "Burr-Brown-DACs"! Keine Ahnung was die sonst kosten, aber gute DACs kosten schon ne Menge. Stellt sich die Frage, warum ein Bluray Player Audio DACs benötigt. Den schließt man doch eh per HDMI an den Receiver an.

  9. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: Morpf 21.10.09 - 11:46

    Ein Gehäuse, das von der Optik her mit der Denon-Kiste in etwa mithalten kann, kriegt man für 200-300 Euro. Leise BD-Laufwerke werden sich auch finden lassen. Alles in allem zahlt man bei diesem BD-Player mindestens 1000 Euro allein für den Namen.

  10. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: klatt 21.10.09 - 11:48

    Die Besitzer einer Denon High-End Anlage werden sich ganz bestimmt die von Dir genannte optische Grausamkeit in ihr Rack stellen. *LOL*

  11. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: darkfate 21.10.09 - 11:52

    Vielleicht sind die Bilder ja nicht hochauflösend genug aber wo siehst du da hochwertige Wandler?

  12. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: klatt 21.10.09 - 11:52

    Mir ist nicht ein leises BR Laufwerk bekannt.
    Das Du locker 1000 EUR für den Namen und das Design hinlegst, ist bei Geräten in diesem Preissegment immer so.

  13. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: darkfate 21.10.09 - 11:54

    Ich weiß nicht was du hast, so hässlich ist er doch gar nicht...?!

  14. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: darkfate 21.10.09 - 11:56

    Stimmt. Ethernet Kabel für 500$ ist schon etwas feines. Da fühlt sich der eigene Schwanz gleich doppelt so breit und lang an als vorher.

  15. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: darkfate 21.10.09 - 11:58

    Schonmal mit: LG CH08LS probiert? So laut sind sie nicht. Außerdem wird Denon sicherlich kein eigenes BR entwickelt haben..

  16. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: klatt 21.10.09 - 11:58

    Wer aber schon z.B. 3000 EUR für andere Komponenten von Denon ausgegeben hat, wird sich sicher kein Gerät dazu stellen, dass wie ein Fremdkörper wirkt.
    Außerdem dürfte es für die angepeilte Zielgruppe unerheblich sein, ob der BR-Player 500 oder 5000 EUR kostet.

  17. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: darkfate 21.10.09 - 12:02

    Mir geht es nicht um das Klientel. Es mag sein dass Abramowitsch dafür eine Million ausgeben würde. Vielmehr geht es um den tatsächlichen Wert dieses Gerätes.

  18. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: Smolo 21.10.09 - 12:58

    Das ganze hängt immer von den Anforderungen ab. Wenn ich nur einen BD Player benötigte stellt sich sicherlich die Frage wofür soviel Geld. Aber darum geht es hierbei nicht.

    Die Geräte werden heute immer teurer weil immer mehr Funktionalität enthalten ist und das vornehmlich sogar im Software-Bereich.

    Es gibt Webshops die Kosten 0Cent und es gibt Projekte dort verursachen diese wiederum 6stellige Beträge. Es kann auch hier jeder Fragen warum gibts das eine umsonst und das andere kostet 100.000Euro?!

    Wer sich jetzt mal mit der Wirtschaftlichkeit beschäftigt wird schnell feststellen, dass jedes zusätzliche Feature welches integriert werden muss in der Highend Klasse unsummen kostet. Grad in diesem Bereich kommt es auf Integration, Qualität etc. an.

    Bei den geringen Stückzahlen die wirklich abgesetzt werden, ergibt sich natürlich ein ganz anderer Preis!

    Es soll jeder das wählen was er bezahlen kann. Immer dieses Verurteilen und negativ Sprechen, weil es nicht in den eigenen Rahmen passt.

    Merke: Es war schon immer etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben!

    PS: Glückerlicher Nutzer einer Highend Anlage und froh darüber keine Playstation oder sonstige Spielzeuge in seinem Rack stehen zu haben!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Infokom GmbH, Karlsruhe
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  3. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden
  4. Publicis Pixelpark Köln, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-48%) 25,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

  1. LPDDR4X: Micron hat 16-GByte-Smartphone-Speicher
    LPDDR4X
    Micron hat 16-GByte-Smartphone-Speicher

    Mit neuester 10-nm-Technik für hohe Effizienz und Kapazität: Micron liefert 16-GBit-Chips für Smartphones aus. Damit sind Geräte mit 16 GByte LPDDR4X-Arbeitsspeicher möglich, zudem gibt es bei 8 GByte die Option, noch bis zu 256 GByte Flash-Speicher obendrauf zu packen.

  2. Crokage: Quelltexthilfe nutzt Millionen Antworten von Stack Overflow
    Crokage
    Quelltexthilfe nutzt Millionen Antworten von Stack Overflow

    "Wie deklariere ich eine Methode in Java?" Selbst zu antworten auf einfache Fragen kann manche Quelltexthilfen überfordern. Das Machine-Learning-Programm Crokage soll das ändern und bezieht Stack Overflow mit ein. Die Software kann bereits ausprobiert werden.

  3. Mate X: Huaweis faltbares Smartphone soll bessere Hardware bekommen
    Mate X
    Huaweis faltbares Smartphone soll bessere Hardware bekommen

    Wie Samsung scheint auch Huawei Probleme damit zu haben, sein faltbares Smartphone fertigzubekommen. Die Verzögerung beim Mate X ist mittlerweile so groß, dass sich der chinesische Hersteller offenbar entschlossen hat, gleich eine neue Kamera und ein neues SoC zu verbauen.


  1. 13:30

  2. 13:00

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:55

  6. 11:45

  7. 11:33

  8. 11:21