Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Denon DBP-4010UD - High-End-Blu…

Was ist jetzt 2000 € wert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: darkfate 21.10.09 - 11:17

    Ich verstehe jetzt nicht was da von den Innereien auf näherungsweise 2000 € Wert kommt. Abzüglich des Gewinns sind es vielleicht 300 €

  2. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: zitatioe 21.10.09 - 11:26

    Bei dem Preis kann man sich auch gleich einen PC mit Blu-Ray Laufwerk hinstellen, an Funktionen übertrifft dieser den Player um Weiten, ansonsten tut es auch die Playstation. Aber jedem das Seine.

  3. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: Leser 21.10.09 - 11:27

    Garantie, Design, hochwertige Wandler.

    Und was die Funktionen betrifft: Wie viele BD-Player gibt es, die auch SACD können? Ist halt was für High-Ender, und die gibt es auch ohne Klangwässerchen für die CD ;)

    Dass bei dem Preis aber noch keinerlei Streaming vorhanden ist, verstehe ich aber auch nicht.

  4. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: Name tut nichts zur Sache 21.10.09 - 11:29

    Vielleicht ist ja auch eines der sensationellen Denon-Kabel dabei... (-> http://www.usa.denon.com/ProductDetails/3429.asp )

  5. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: klatt 21.10.09 - 11:35

    Ohja, ein PC im Wohzimmer sieht wirklich spitze aus. Vom Geräuschpegel des eingebauten BR Lauwerks reden wir lieber garnicht erst.

  6. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: NoWay 21.10.09 - 11:37

    Dann aber vielleicht doch besser den Oppo BDP-83 bzw. BDP-831 - gleicher Videoprozessor mit herausragendem Bild (auch beim DVD-Upscaling), laut diversen Tests Referenzgerät, auch mit SACD + DVD-Audio Support und für knapp 500 Euro zu bekommen. Und auf Wunsch per Hardware-Mod Region-Free!

    Und für den Rest einen schönen Kurzurlaub :-)

  7. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: Fido 21.10.09 - 11:41

    Name tut nichts zur Sache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht ist ja auch eines der sensationellen Denon-Kabel dabei... (->
    > www.usa.denon.com )

    Wow, das ist ja nicht zu glauben. Aber die Straßenpreise liegen sicher schon bei 400$ :-)
    Es hat diese Schlauch-Ummantelung aber sonst haben die sich nicht mal die Mühe gemacht, irgendwas höherwertiges zu verwenden. Keine vergoldeten Kontakte, kein Metallgehäuse an den Steckern.

  8. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: Plurey 21.10.09 - 11:45

    Da sind "Burr-Brown-DACs"! Keine Ahnung was die sonst kosten, aber gute DACs kosten schon ne Menge. Stellt sich die Frage, warum ein Bluray Player Audio DACs benötigt. Den schließt man doch eh per HDMI an den Receiver an.

  9. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: Morpf 21.10.09 - 11:46

    Ein Gehäuse, das von der Optik her mit der Denon-Kiste in etwa mithalten kann, kriegt man für 200-300 Euro. Leise BD-Laufwerke werden sich auch finden lassen. Alles in allem zahlt man bei diesem BD-Player mindestens 1000 Euro allein für den Namen.

  10. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: klatt 21.10.09 - 11:48

    Die Besitzer einer Denon High-End Anlage werden sich ganz bestimmt die von Dir genannte optische Grausamkeit in ihr Rack stellen. *LOL*

  11. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: darkfate 21.10.09 - 11:52

    Vielleicht sind die Bilder ja nicht hochauflösend genug aber wo siehst du da hochwertige Wandler?

  12. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: klatt 21.10.09 - 11:52

    Mir ist nicht ein leises BR Laufwerk bekannt.
    Das Du locker 1000 EUR für den Namen und das Design hinlegst, ist bei Geräten in diesem Preissegment immer so.

  13. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: darkfate 21.10.09 - 11:54

    Ich weiß nicht was du hast, so hässlich ist er doch gar nicht...?!

  14. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: darkfate 21.10.09 - 11:56

    Stimmt. Ethernet Kabel für 500$ ist schon etwas feines. Da fühlt sich der eigene Schwanz gleich doppelt so breit und lang an als vorher.

  15. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: darkfate 21.10.09 - 11:58

    Schonmal mit: LG CH08LS probiert? So laut sind sie nicht. Außerdem wird Denon sicherlich kein eigenes BR entwickelt haben..

  16. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: klatt 21.10.09 - 11:58

    Wer aber schon z.B. 3000 EUR für andere Komponenten von Denon ausgegeben hat, wird sich sicher kein Gerät dazu stellen, dass wie ein Fremdkörper wirkt.
    Außerdem dürfte es für die angepeilte Zielgruppe unerheblich sein, ob der BR-Player 500 oder 5000 EUR kostet.

  17. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: darkfate 21.10.09 - 12:02

    Mir geht es nicht um das Klientel. Es mag sein dass Abramowitsch dafür eine Million ausgeben würde. Vielmehr geht es um den tatsächlichen Wert dieses Gerätes.

  18. Re: Was ist jetzt 2000 € wert?

    Autor: Smolo 21.10.09 - 12:58

    Das ganze hängt immer von den Anforderungen ab. Wenn ich nur einen BD Player benötigte stellt sich sicherlich die Frage wofür soviel Geld. Aber darum geht es hierbei nicht.

    Die Geräte werden heute immer teurer weil immer mehr Funktionalität enthalten ist und das vornehmlich sogar im Software-Bereich.

    Es gibt Webshops die Kosten 0Cent und es gibt Projekte dort verursachen diese wiederum 6stellige Beträge. Es kann auch hier jeder Fragen warum gibts das eine umsonst und das andere kostet 100.000Euro?!

    Wer sich jetzt mal mit der Wirtschaftlichkeit beschäftigt wird schnell feststellen, dass jedes zusätzliche Feature welches integriert werden muss in der Highend Klasse unsummen kostet. Grad in diesem Bereich kommt es auf Integration, Qualität etc. an.

    Bei den geringen Stückzahlen die wirklich abgesetzt werden, ergibt sich natürlich ein ganz anderer Preis!

    Es soll jeder das wählen was er bezahlen kann. Immer dieses Verurteilen und negativ Sprechen, weil es nicht in den eigenen Rahmen passt.

    Merke: Es war schon immer etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben!

    PS: Glückerlicher Nutzer einer Highend Anlage und froh darüber keine Playstation oder sonstige Spielzeuge in seinem Rack stehen zu haben!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MVV Trading GmbH, Mannheim
  2. Systemhaus Scheuschner GmbH, Hannover
  3. Hong Kong Economic and Trade Office, Berlin
  4. BWI GmbH, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 2080 Aero 8G für 549€ statt über 620€ im Vergleich und ASUS Phoenix...
  2. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149€, Toshiba 240-GB-SSD für 29€ und Sandisk Extreme...
  3. (u. a. Kingston A400 480 GB für 41,90€ statt 50,10€ im Vergleich, Fractal Design Define R6 USB...
  4. (heute u. a. mit Serienboxen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Ãœberraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

  1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
    Apple
    Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

    Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

  2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
    ISS
    Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

    Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

  3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
    Raumfahrt
    Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

    Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


  1. 14:15

  2. 13:19

  3. 12:43

  4. 13:13

  5. 12:34

  6. 11:35

  7. 10:51

  8. 10:27