Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Denon DBP-4010UD - High-End-Blu…

Wieviel wiegt das Teil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieviel wiegt das Teil

    Autor: Denim 21.10.09 - 11:55

    Denn ich stehe nur auf Edel Hifi wie Accuphase, das sein Geld durchaus wert ist.

  2. Re: Wieviel wiegt das Teil

    Autor: darkfate 21.10.09 - 12:04

    Leider ist Accuphase abartig hässlich.

  3. Re: Wieviel wiegt das Teil

    Autor: knock 21.10.09 - 12:11

    Accuphase hat seit 5 Jahren nix gescheites mehr gebaut...

  4. Re: Wieviel wiegt das Teil

    Autor: klatt 21.10.09 - 12:31

    Das Desgn ist wirklich alles andere als ästhetisch und kommt schon fast an die vorhin genannten Oppo Komponenten heran.

  5. Re: Wieviel wiegt das Teil

    Autor: oSu.. 21.10.09 - 12:44

    Und ich habe mich schon immer gefragt wer sich solche Design-Katastrophen, wie die von Accuphase, in das Wohnzimmer stellt ...

  6. Re: Wieviel wiegt das Teil

    Autor: Paul.Z. 21.10.09 - 13:59

    Zur Verarbeitungsqualität von Accuphase kann ich nichts sagen, aber zu dem hier

    http://www.accuphase.com/model/dp-800.html
    http://www.accuphase.com/model/dp-600.html

    kann ich nur sagen: "Schlimmer geht's nimmer".

    Solche Geräte würde ich mir nicht mal in mein Wohnzimmer stellen, wenn ich sie geschenkt bekäme.

  7. Re: Wieviel wiegt das Teil

    Autor: Coffee 21.10.09 - 14:45

    > Solche Geräte würde ich mir nicht mal in
    > mein Wohnzimmer stellen, wenn ich sie
    > geschenkt bekäme.

    ... sprach der picklige Case Modder und
    entschwand in einer Aura blauer LEDs.

  8. Re: Wieviel wiegt das Teil

    Autor: ernstl. 21.10.09 - 16:14

    Hi,

    ich würde mir das Ding auch nicht ins Wohnzimmer stellen - und das obwohl ich weder Casemodder bin, noch irgendwo eine Aura blauer LEDs habe.
    Vielleicht hat also die Tatsache, dass mir das Ding nicht ins Wohnzimmer kommen würde, andere Gründe. Geschmack könnte dazu gehören.

    Gruß,
    ernstl.

  9. Re: Wieviel wiegt das Teil

    Autor: Coffe 21.10.09 - 23:18

    > Vielleicht hat also die Tatsache, dass mir das Ding
    > nicht ins Wohnzimmer kommen würde, andere Gründe.
    > Geschmack könnte dazu gehören.

    ... sicher, die Geschmäcker sind verschieden. Mir gefällt das
    Accuphase Design aber. Alles ist sehr hochwertig und solide
    verarbeitet, das Aussehen der Geräte ist schlicht und
    funktional und die Audioqualität ist hervorragend.

    Für die meisten aber wohl der Preis das k.o. Kriterium sein,
    denn Accuphase Geräte kosten einen Haufen Geld. Tja ...

  10. Re: Wieviel wiegt das Teil

    Autor: Paul.Z. 21.10.09 - 23:36

    >Für die meisten aber wohl der Preis das k.o. Kriterium sein,
    >denn Accuphase Geräte kosten einen Haufen Geld. Tja ...

    Es gibt noch wesentlich teurere Hersteller von denen die Geräte deutlich besser aussehen und schlichter aussehen.

    Alleine schon diese möchtegern-goldene Oberfläche.
    Sieht für mich nach "Ich war mal silber und stehe in einem Kettenraucher Haushalt" aus. - Bäh!

  11. Re: Wieviel wiegt das Teil

    Autor: VIPG3 22.10.09 - 00:18

    > Solche Geräte würde ich mir nicht mal in mein Wohnzimmer stellen,
    > wenn ich sie geschenkt bekäme.

    für umsonst würde ich sie schon nehmen.
    in der eBucht findet sich bestimmt auch dafür ein abnehmer. ;-)

    dann noch ein paar euro drauflegen und mir was brauchbares von
    http://www.audionet.de
    kaufen.

  12. Re: Wieviel wiegt das Teil

    Autor: VIPG3 22.10.09 - 00:32

    Coffe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > das Aussehen der Geräte ist schlicht und
    > funktional und die Audioqualität ist hervorragend.

    das http://www.accuphase.com/model/e-550.html nennst du schlicht?
    das design sieht nach 80er jahre proleten billigkomponente aus.

    als schlicht und modern würde ich den hier beschreiben http://www.audionet.de/main/elektronik/vollverstaerker/sam-v2/charakteristik/page.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Seefelder GmbH, Nürtingen
  2. caplog-x GmbH, Leipzig
  3. PIA Automation Holding GmbH, Bad Neustadt an der Saale, Amberg
  4. assona GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 1,99€
  2. 4,32€
  3. (-75%) 3,75€
  4. 1,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

  1. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  2. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  3. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.


  1. 19:06

  2. 16:52

  3. 15:49

  4. 14:30

  5. 14:10

  6. 13:40

  7. 13:00

  8. 12:45