1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Der große Ultra-HD-Blu-ray…
  6. Thema

Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird brauche ich das nicht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird brauche ich das nicht

    Autor: chewbacca0815 24.01.17 - 15:42

    Thiesi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außer halt, wenn das Kasperletheater aus Münster kommt oder seit neuestem
    > der Pseudo-intellektuell-Quatsch aus Frankfurt. Dann stehen
    > Selbstinszenierung im Vordergrund und Gesellschaftskritik oder auch nur ein
    > Spiegel der Gesellschaft zu sein treten genauso in den Hintergrund wie die
    > Kriminalfälle.

    Hey, das Kasperletheater aus Münster ist wenigstens noch unterhaltsam und hat neben einer netten Story auch noich eine gute bis sehr gute Tonspur. Den Rest der ganzen Gruselteams kann man in die Tonne treten, nur noch Psychopathen als Drehbuchschreiber (falls sowas überhaupt existent ist) und sackweiße hirnrissige Konstellationen, verbunden mit grauenhaft schlechter Tonspuren. Wer sich sowas freiwillig antut, hat wohl masochistische Züge.

  2. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird brauche ich das nicht

    Autor: Bruce Wayne 24.01.17 - 15:49

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >noch ein Troll, was ist denn hier los? :D
    >
    > Obwohl ich ja der "Trollversteher" bin, verstehe ich jetzt nicht so ganz,
    > was an seinem Post jetzt so "trollig" sein soll? Oder Ist Deine Antwort
    > vielleicht durch die Foren-Ansicht unter dem falschen Beitrag als Antwort
    > gelandet?

    für Ihn wäre ein 4k Tatort der Kaufgrund. Tatort ist nun sicher nicht das Maß der Dinge und sehr oft wenn überhaupt >durchschnittlich<

    mit " 5 durchschnittliche Hollywood-Filme" legt er noch einen drauf und schert direkt mal komplett Hollywood über einen Kamm. Wobei hier weit mehr Qualität zu finden ist, als im TATORT. Künstlerisch betrachtet. An dieser Stelle darf man durchaus mal MadMax nennen (qualitative Action perfekt inszeniert) oder Nolans Interstaller/Inception. Oder Shutter Island, Blood Diamond. Matrix(1). L.A.Crash. uvm. Das ist mindesten überdurchschnittlich!

    Ich mag Tatort und es gibt wirklich unendlich viel Hollywood-KLische-Rotz, aber sein Argument ist durchaus trollig



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.01.17 15:51 durch Bruce Wayne.

  3. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird brauche ich das nicht

    Autor: theFiend 24.01.17 - 15:53

    Bruce Wayne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > mit " 5 durchschnittliche Hollywood-Filme" legt er noch einen drauf und
    > schert direkt mal komplett Hollywood über einen Kamm. Wobei hier weit mehr
    > Qualität zu finden ist, als im TATORT. Künstlerisch betrachtet.

    Also ich bin ja beileibe kein Tatort Fan, aber Hollywood "künstlerisch" per se einen höheren Stellenwert zuzurechnen ist schon auch... gewagt...
    Da hebst Du selbst in deinen Beispielen schon sehr diskutable Filme heraus, und das sind unter der Masse an Filmproduktionen schon die guten!

    Das sind aber alles eher persönliche Präferenzen. Wenn der TE eben gerne den Nuschelkasper aus Weimar, gefilmt wie US Serien in den 80ern (technisch betrachtet) bevorzugt, ist das ja sein Ding.

  4. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird brauche ich das nicht

    Autor: der_wahre_hannes 24.01.17 - 15:58

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Inzwischen kommt gefühlt jedes Wochenende ein Tatort

    So sehr kann das Gefühl täuschen. 2016 gab es 36 neue Tatortfolgen. ;)

  5. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird brauche ich das nicht

    Autor: theFiend 24.01.17 - 16:01

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > theFiend schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Inzwischen kommt gefühlt jedes Wochenende ein Tatort
    >
    > So sehr kann das Gefühl täuschen. 2016 gab es 36 neue Tatortfolgen. ;)

    Also mehre als jede zweite Woche einen, während es in den 70ern und 80ern 14 pro Jahr gab...
    So weit lag ich also nicht daneben ;)

  6. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird brauche ich das nicht

    Autor: Trollversteher 24.01.17 - 16:08

    >für Ihn wäre ein 4k Tatort der Kaufgrund. Tatort ist nun sicher nicht das Maß der Dinge und sehr oft wenn überhaupt >durchschnittlich<

    Also zunächst mal hat er ja sehr deutlich gemacht, dass dabei um *ihn* persönlich ging, und er nicht für sich in Anspruch nimmt für die Allgemeinheit zu sprechen.

    Dann: Viele hier im "IT Forum für Profis" sehen die Welt gerne nur aus ihren Augen. Dass es "da draußen" immer noch eine Menge Menschen gibt, die ihren Fernseher *tatsächlich* in erster Linie für Programmfernsehen benutzen, statt sich ihre Unterhaltungsangebot bei Streaming-Diensten und den Nachfolgern der Pay-TV-Anbietern selbst zusammenzustellen wird hier gerne übersehen.
    Und der Tatort ist nun mal, nach dem Ende von Wetten-das?!? der letzte verbliebene "Dinosaurier" aus der Zeit, als es nur 2-3 Programme gab und die gesamte Nation sich noch gemeinsam vor dem Fernseher versammelte. Und er zieht immer noch Leute aus allen Generationen an, und erzielt dabei gute Einschaltquoten. Kurz: Der Tatort eignet sich ganz gut als Beispiel für etwas, was den "Programmfernsehen"-Konsumenten wichtig sein könnte.

    >mit " 5 durchschnittliche Hollywood-Filme" legt er noch einen drauf und schert direkt mal komplett Hollywood über einen Kamm.

    Wieviele Top-Hollywood-Filme gibt es denn bereits auf UHD zu kaufen?

    >Wobei hier weit mehr Qualität zu finden ist, als im TATORT. Künstlerisch betrachtet.

    Mmmm... Du beschwerst Dich über das pauschale Urteil Deines Vorredners und legst selbst eins drauf?

    >An dieser Stelle darf man durchaus mal MadMax nennen (qualitative Action perfekt inszeniert) oder Nolans Interstaller/Inception. Oder Shutter Island, Blood Diamond.

    Und die gibt's alle in nativen 4k (also nicht hochskaliert) auf UHD-BluRay?

    >Ich mag Tatort und es gibt wirklich unendlich viel Hollywood-KLische-Rotz, aber sein Argument und durchaus trollig

    Ach komm schon. Sein "5 durchschnittliche Hollywoodfilme" mag eine sarkastische Untertreibung gewesen sein, aber wirklich gigantisch ist das Angebot an UHD-BluRays doch bisher wirklich nicht gerade, oder?

  7. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird brauche ich das nicht

    Autor: chewbacca0815 24.01.17 - 16:09

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der TE eben gerne den Nuschelkasper aus Weimar, gefilmt wie US Serien in den 80ern (technisch betrachtet) bevorzugt, ist das ja sein Ding.

    YMMD :-)

  8. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird brauche ich das nicht

    Autor: der_wahre_hannes 24.01.17 - 16:09

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mehre als jede zweite Woche einen, während es in den 70ern und 80ern
    > 14 pro Jahr gab...
    > So weit lag ich also nicht daneben ;)

    Man kann das Fernsehen der 70er/80er eh nicht mit dem heutigen vergleichen. "Damals" hatte man 3 Fernsehsender und die haben irgendwann auch den Laden abgeschlossen und nur noch ein Testbild gesendet.

  9. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird brauche ich das nicht

    Autor: theFiend 24.01.17 - 16:21

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > "Damals" hatte man 3 Fernsehsender und die haben irgendwann auch den Laden
    > abgeschlossen und nur noch ein Testbild gesendet.

    Und selbst das Testbild hatte mehr Niveau als 90% dessen was heute im TV läuft...

  10. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird brauche ich das nicht

    Autor: der_wahre_hannes 24.01.17 - 16:28

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und selbst das Testbild hatte mehr Niveau als 90% dessen was heute im TV
    > läuft...

    Darüber kann man natürlich streiten. Fakt ist aber, dass das Testbild weit weniger Zuschauer hatte. ;)

  11. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird brauche ich das nicht

    Autor: theFiend 24.01.17 - 16:31

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > theFiend schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und selbst das Testbild hatte mehr Niveau als 90% dessen was heute im TV
    > > läuft...
    >
    > Darüber kann man natürlich streiten. Fakt ist aber, dass das Testbild weit
    > weniger Zuschauer hatte. ;)

    Wobei auch das heute eventuell anders wäre. Damals wusste eben jeder das um 24.00 Uhr der Sendebetrieb eingestellt wurde. Heute zappen viele bis sie vor der Glotze einschlafen. Ob dann da "promi irgendwas" oder ein Testbild läuft... hätte heute beides vermutlich die gleichen Quoten...

    Zumal die "Messung" der Zuschauerzahlen eh schon immer Beschiss war...

  12. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird brauche ich das nicht

    Autor: mainframe 24.01.17 - 16:59

    Ich bin gespannt, wann die öffentlichen Sender auf FHD oder gleich 4k umstellen.

    Was man aber auch nicht ausser Acht lassen darf, dass der Aufwand mit 4k zu drehen viel höher ist, da man viel mehr Details sieht.

    Das fängt bei der Schminke an! Es gibt mittlerweile HD und UHD Schminke... das ist kein Scherz! Bei vielen Sendungen wird das fatal :-)

    Und ganz ehrlich... für den Tatort.. den wir jetzt auch so seit 4 Jahren schauen reicht HD Ready vollkommen aus.

    Für einen Film wie Interstellar will ich 4k... der sah aber auf meinem FullHD Beamer mit 3m Leinwand auch toll aus. Wobei ich es mir nicht nehmen gelassen hab ihn im Imax Kino auf echtem 70mm analogem Fim zu sehen :-) Das ist ein Unterschied... :-)

    Aber für viele Produktionen reicht meiner Meinung nach FHD und für Talkshows und sonstige shows tut es auch HDReady!

  13. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird brauche ich das nicht

    Autor: derKlaus 24.01.17 - 17:09

    Hm, aufgrund von kaputtem Fernseher musste im Dezember ein neuer her. Ich war erst am zögern bezüglich 4k, wir haben dann allerdings doch einen solchen genommen (den 'flachen' Bruder des im Artikel erwähnten Samsung 7590). Kurzum, ich war schwer beeindruckt von 4k, auch wenn es bislang nur Amazon UHD Streams waren. HDR finde ich eher irritieren, da mir das Bild anfangs zu hell war. Und ich hoffe, dass der jetzt auch wieder zehn Jahre hält.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior-Softwareentwickler / Software Developer Embedded Linux (Informatiker / Ingenieur Elektrotechnik ... (m/w/d)
    S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen
  2. Development Worker as Digital Ambassador (m/f/d) Supporting Digitalisation Processes of a Juvenile ... (m/w/d)
    GIZ Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH, Lusaka (Sambia)
  3. Data Manager (m/w/d)
    Techtronic Industries Central Europe GmbH, Hilden
  4. Teamleiter Onsite Support (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich
Akkutechnik
CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich

Der größte Akku-Hersteller der Welt hat seine Akkupacks weiter optimiert und stellt damit Teslas alte 4680-Technik in den Schatten.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Fernverkehr MAN baut 100 Millionen Euro teures Batteriewerk für E-Lkw
  2. Elektromobilität Rock Tech Lithium baut Lithiumhydroxid-Fabrik in Guben
  3. Akkutechnik Our Next Energy baut Akku für 1.000 km-BMW-Prototyp

2FA: Wie sicher sind TOTP, Fido, SMS und Push-Apps?
2FA
Wie sicher sind TOTP, Fido, SMS und Push-Apps?

Zwei- oder Multi-Faktor-Authentifizierung soll uns sicherer machen. Wir erklären, wie TOTP, Fido & Co. funktionieren und wovor sie schützen.
Von Moritz Tremmel

  1. Lapsus$ Hackergruppe umgeht 2FA mit einfachem Trick
  2. Phishing Kriminelle umgehen 2FA mit Bots

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
      Fake-Polizei-Anrufe
      Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

      Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

    2. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
      5G
      Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

      Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.

    3. 5G: Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen
      5G
      Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen

      Strommasten könnten dabei helfen, neue 5G-Mobilfunkstationen zu bauen, ebenso wie Straßenlaternen oder Litfaßsäulen. Doch das hat Tücken.


    1. 23:59

    2. 18:32

    3. 17:54

    4. 17:15

    5. 17:00

    6. 16:30

    7. 16:00

    8. 15:45