1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutscher Entwicklerpreis 2010…

Welch Ironie kwt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welch Ironie kwt

    Autor: flasherle 02.12.10 - 14:18

    kwt

  2. Re: Welch Ironie kwt

    Autor: benji83 02.12.10 - 14:34

    Aye,
    "
    Die Siedler 7 wurde als bestes Strategiespiel und als bestes deutsches Spiel 2010 gekürt; wegen des Kundenservices gab es vom Publikum zudem eine Auszeichnung für das beste Community-Management, das wegen der DRM-Probleme mit Siedler 7 auch dringend nötig gewesen sein dürfte. Anno 1404 Venedig wurde für die beste Grafik und das beste Game-Design ausgezeichnet.
    "
    es gibt also einen Preis dafür das man die gegängelten und, wenn mir der Ausdruck erlaubt ist, verarschten Kunden irgendwie wieder ruhig gestellt hat. Mittlerweile sind aber sowieso alle Preise und Auszeichnungen nur noch ein "Vorsicht! Mainstream!" Symbol. Egal ob Stiftung Bestechungstest, Oskar oder jetzt auch dieser hier.

    Verdammte Axt. Der Ubisoft-Kopierschutz zwingt die Leute ihr bezahltes Spiel nochmal raubzukopieren (bzw sich strafbar zu machen in dem man die Installation cracked) damit es gespielt werden kann (auch offline/kein abbruch bei disconnect etc), und dieser Brainfuck wird mit einem Preis für das beste Community-Management belohnt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.12.10 14:35 durch benji83.

  3. Re: Welch Ironie kwt

    Autor: IchBinBAff 02.12.10 - 14:59

    Nicht nur das.
    Nach über einem Jahr ist erst vor wenigen Tagen ein Patch für Anno (Venedig) erschienen, der den Save-Bug behoben hat. Bis dahin war Spielen fast sinnlos, da Spielstände einfach "kaputt" gingen und nicht mehr zu laden waren. NACH EINEM JAHR! Bis dahin wurde es totgeschwiegen.

    Und von Silent Hunter 5 fange ich besser gar nicht erst an.

    Der Preis ist ein Schlag ins Gesicht der Kunden.
    Ach was, ein Tritt ins Gemächt!

  4. Re: Welch Ironie kwt

    Autor: magic23 02.12.10 - 15:23

    Naja, um esm al richtig zu stellen: ANNO Venedig kam im Februar, genauer Ende Februar raus (25.02.2010). Also nicht wirklich ganz ein Jahr. Wenn die Kritik auch bei 9 Monaten durchaus schon berechtigt ist. Aber Spieler neigen immer gerne zur Übertreibung und aus 9 Monaten wird dann mal eben ein Jahr. ;)

  5. Re: Welch Ironie kwt

    Autor: Mister Tengu 02.12.10 - 15:25

    Jeder neigt zu Übertreibungen, vor allem wenn man sich beschwert. Dennoch ist ein Bug, der das Speichern von Spielständen zum Glücksspiel macht, mit Prio 1 zu patchen. Da sind selbst 6 Monate viel zu viel. Ich erwarte bei sowas den Patch eher innerhalb 14 Tagen.

  6. Re: Welch Ironie kwt

    Autor: magic23 02.12.10 - 15:29

    Habe nie das Gegenteil behauptet.

  7. Re: Welch Ironie kwt

    Autor: Wolf als Gast 02.12.10 - 15:52

    2ksports NHL 2k3 hatte auf der Xbox? Einen Spreicherbug womit ganze Franchise defekt gespeichert wurden.
    Als das Spiel auf die 360 portiert wurde, ist der Bug geblieben und NIE gepatched worden.
    Also mal nicht über 9 Monate heulen ;-)

  8. Re: Welch Ironie kwt

    Autor: Mister Tengu 02.12.10 - 16:50

    Ja aber Leute, wenn ihr das so akzeptiert, dann braucht ihr euch nicht zu wundern, warum Publisher wie Ubisoft ganz oben auf dem Treppchen stehen.

    Wenn das Game einen Bug hat, wird beim Hersteller eine Nachbesserung verlangt (die darf er, da das Game ja halbwegs funktioniert) und wenn das nicht geht, wird das Game zurückgebracht. Ihr kauft ja auch kein Brotmesser, was nur hin und wieder schneidet oder euch bei einer 50:50 Chance den Finger abtrennt ;-)

    Die Kunden sind immer noch viel zu bequem.

    Hätte kaum jemand den DRM Schrott von Ubisoft gekauft, hätte Ubisoft ganz schnell das System wieder entfernt.

  9. Re: Welch Ironie kwt

    Autor: Luuutz 02.12.10 - 17:28

    Mister Tengu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hätte kaum jemand den DRM Schrott von Ubisoft gekauft, hätte Ubisoft ganz
    > schnell das System wieder entfernt.

    Wie Wahr !!
    Aber der heutige Konsumzombie kauft erst und beschwert sich später.Ich habe mit Bekanntgabe dieses "Anti-Spiel-Schutzes" sofort gesagt das ich keine Spiele mit solchen DRM Maßnahmen kaufe.
    Was ich besonders bei Siedler,Anno und R.U.S.E. bedauere.
    Aber was ich mir vornehme ziehe ich durch.Machen nur leider nicht genug Spieler.

  10. Re: Welch Ironie kwt

    Autor: IchBinBaff 03.12.10 - 11:28

    Ok, stimmt. Nur 9 Monate. Mea culpa.
    Gefühlt einfach viel zu lange.

    Aber als hart gesottener Anno- und Prince of Persia-Fan finde ich es schon traurig, was Ubi mit den Serien so anstellt. Jedenfalls werde ich mir kein Ubi-Spiel mehr kaufen, so viel steht fest!

    Das beste sind ja dann noch die Einzelhandelsketten, die ihre Preisschilder *exakt* auf den Hinweis, dass zum Spielen eine permanente Internetverbindung nötig ist, klebten. Dreist!
    Aber denen habe ich die Tour vermasselt. 3 potentielle Käufer wies ich auf die Besonderheit hin und erntete einen bösen Blick des Verkäufers. Genugtuung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. RWE Supply & Trading GmbH, Essen, London (Großbritannien) oder Swindon (Großbritannien)
  3. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  4. RWE Supply & Trading GmbH, Essen, London, Swindon (Großbritannien)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  2. 22,99€
  3. 16,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Zero SR/S: Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten
Zero SR/S
Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten

Motorradfahrern drohen Fahrverbote mit lärmenden Maschinen. Ist ein Elektromotorrad wie die Zero SR/S eine leise Alternative zum Verbrenner?
Ein Erfahrungsbericht von Peter Ilg

  1. Platzsparend Yamaha enthüllt kompakte Elektromotoren für Motorräder
  2. Blacktea Elektro-Moped mit 70 km Reichweite ab 2.300 Euro
  3. Akzeptable Reichweite Pursang E-Track als leichtes Elektromotorrad für Pendler

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer