1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Devolo: Digitales…

Und wozu ist der LAN-Anschluss?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wozu ist der LAN-Anschluss?

    Autor: LanAnschluss 08.04.10 - 17:00

    und was soll "parallel zum Heimnetzwerk" - ich will das aber vielleicht gar nicht PARALLEL dazu, sondern integriert??

  2. Re: Und wozu ist der LAN-Anschluss?

    Autor: Siciliano 08.04.10 - 17:37

    > ich will das aber vielleicht gar nicht PARALLEL dazu,
    > sondern integriert??

    Nimmst du irgendwelche Drogen oder starke Medis?

  3. Re: Und wozu ist der LAN-Anschluss?

    Autor: Voltron 09.04.10 - 08:45

    Was hast denn du? Der Lan hat ja recht, das tollste an Sat-Netzwerk-Teilen ist ja die Möglichkeit das Signal per Netzwerk weiterzuleiten. Wenn das ohne Verkabelung klappt löst man das Problem mit den Sat-Kabeln und den Netzwerkkabeln auf einen Streich, das wäre tatsächlich auch Mehrkosten wert, wenn es zuverlässig funktioniert.
    Streamt das Teil dann ins Netzwerk, kann man sehr easy über vlc und Konsorten Videos aufnehmen und danach auch noch am PC schneiden und komprimieren. Solche Dinger sind sagenhaft und ich ärger mich noch immer ungemein ein Sat- und Kabelsetup zu haben, das den HD-Homerun (so der überhaupt mit DVB-S2 geht) eher schwierig zu integrieren macht.

    Klar kann man alternativ über WLAN arbeiten, aber da muss man sich auch entscheiden, will man für zuverlässiges Werken des Sat-Tvs in jedem Raum einen Access-Point oder nicht (ok - nicht jeder braucht das).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Hays AG, Niedersachsen
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. AKKA Deutschland GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

  1. Carl Icahn: Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox
    Carl Icahn
    Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox

    Der Investor Carl Icahn ist eine treibende Kraft hinter der etwas unwirklichen Übernahme von HP Inc durch Xerox. Doch Börsenexperten meinen, es wäre besser, wenn HP den kleineren Xerox-Konzern kaufen würde.

  2. Kabelnetz: Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
    Kabelnetz
    Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch

    Das Gigabit im Koaxialkabel ist doch eher günstig zu haben, die nächsten Ausbaustufen kosten dann schon erheblich mehr Geld, berichtet der Vodafone Technikchef.

  3. GEREK: Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang
    GEREK
    Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang

    Noch bis zum 21. November läuft die Beratung über die Endgerätefreiheit in Europa. Doch die Europäischen Regulierungsstellen sind auch offen für die Interessen der Netzbetreiber, und die sind für Routerzwang.


  1. 17:46

  2. 17:10

  3. 16:58

  4. 15:55

  5. 15:39

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:45