1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digital Feature Project: Ridley…

Halo ist tot

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Halo ist tot

    Autor: Södy 04.04.14 - 06:42

    Nach Teil 3 gings nur noch berab. Hab zwar Reach noch gut im MP gespielt (über 700 Spiele), aber 3 war saugeil. 4 eine Enttäuschung.

    Genau wie GOW. Bis zum dritten Teil weltklasse, Ascension nur noch durchschnitt.

    Hätte man beides nach der Trilogie einstampfen sollen.

  2. Re: Halo ist tot

    Autor: Michael H. 04.04.14 - 08:00

    Oder für den PC mit rausbringen sollen. Ich hab es nur nicht eingesehen mir eine XBox zu kaufen, um damit Halo zocken zu können... vor allem dann mit so nem schwammigen Gamepad..

  3. Re: Halo ist tot

    Autor: Sharkuu 04.04.14 - 09:14

    ich hab mir extra für halo ne xbox mit maus und tastatur adapter gekauft (ok, mittlerweile für vieles, aber anfangs für halo)

    ja, halo 1 war das geilste, das buch dazu göttlich. der rest ist aber immernoch halo und immernoch hammer geil, besonders die erzählung der story in diesen videos bei halo 4.

    bis jetzt gibt es mmn kein einzieges spiel mit dieser thematik, dass einem von der story her so fesselt, wie halo. ja, spiel mag nicht soo bombe sein, es geht mir aber extrem um 1. die story, und 2. der multiplayer von der physik her (ja, ich mag gerne ein übersoldat sein der unendlich sprinten kann, nicht verzeiht und 5 meter hoch springt :D)

  4. Re: Halo ist tot

    Autor: blobhopp 04.04.14 - 09:22

    ES IST DER FUCKING MASTER CHIEF

    Er reißt immer nur 1 Standgewehr vom Sockel er könnte auch 2 nehmen ABER das braucht er nicht!!!

    1 teil war der beste dann Reach und dann 4... 2 und 3 waren beide mist aber das ist Ansichtssache (Halo wars zähl ich nicht und ODST war wenigstens mal ein versuch aber ein Halo OHNE den Master?! Spartan Assault habe ich nie gespielt...)

  5. Re: Halo ist tot

    Autor: tunnelblick 04.04.14 - 10:09

    mensch, sag das denen doch bei ms. jetzt verplempern die so viel geld, wo doch ein genie aus deutschland längst die weisheit mit löffeln gefressen hat und es natürlich besser weiss.

  6. Re: Halo ist tot

    Autor: Södy 04.04.14 - 12:02

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mensch, sag das denen doch bei ms. jetzt verplempern die so viel geld, wo
    > doch ein genie aus deutschland längst die weisheit mit löffeln gefressen
    > hat und es natürlich besser weiss.

    Was hat meine persönliche Meinung mit Weisheit zu tun?

    Im Übrigen spiele ich immer noch Halo 1-3. 4 fand ich leider enttäuschend.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.04.14 12:03 durch Södy.

  7. Re: Halo ist tot

    Autor: Sharkuu 04.04.14 - 12:43

    odst war auch ziemlich geil, auch ohne den master chief :D

  8. Re: Halo ist tot

    Autor: Södy 07.04.14 - 08:39

    Sharkuu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > odst war auch ziemlich geil, auch ohne den master chief :D


    Das stimmt, habe ich vergessen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. imbus AG, verschiedene Standorte
  2. Sikla GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. KION Group AG, Frankfurt am Main
  4. TechnoTeam Bildverarbeitung GmbH, Ilmenau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,00€
  2. 14,99€
  3. (-72%) 16,99€
  4. (-53%) 13,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

  1. Magenta-TV-Stick im Test: Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus
    Magenta-TV-Stick im Test
    Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus

    Eine bequeme Nutzung von Magenta TV verspricht die Telekom mit dem Magenta-TV-Stick. Wir haben uns die Hardware angeschaut und dabei auch einen Blick auf Magenta TV geworfen. Der Dienst hat uns derzeit noch zu viele Schwächen.

  2. Zurück in die Zukunft: Nike stellt neue Generation selbstschnürender Sneaker vor
    Zurück in die Zukunft
    Nike stellt neue Generation selbstschnürender Sneaker vor

    Nike hat mit dem Adapt BB 2.0 das nächste Sneaker-Modell mit automatischen Schnürsenkeln vorgestellt. Sie sollen komfortabler zu tragen und leichter anzuziehen sein als die Vorgänger.

  3. Lightning: Apple warnt vor einheitlichem EU-Ladegerät
    Lightning
    Apple warnt vor einheitlichem EU-Ladegerät

    Apple ist gegen eine mögliche EU-weite Regulierung für ein einheitliches Ladeverfahren für mobile Geräte und warnt vor Umwelt- und Akzeptanzproblemen.


  1. 09:10

  2. 07:44

  3. 07:18

  4. 07:00

  5. 22:45

  6. 17:52

  7. 17:30

  8. 17:15