1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitale Assistenten: Hey, Google…

Digitale Assistenten: Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

Digitale Assistenten waren eines der beherrschenden Themen auf der diesjährigen CES. Amazon und Google dringen immer stärker in Bereiche vor, die für Sprachsteuerung eher ungeeignet sind. Wer will schon unbedingt mit der Klospülung sprechen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Assistenten - für Menschen die Assistenten brauchen z.B.? 1

    Raver | 22.01.18 20:38 22.01.18 20:38

  2. Assistent gerne, aber nicht so 20

    Sharra | 13.01.18 16:26 16.01.18 09:57

  3. Ja 5

    VigarLunaris | 15.01.18 08:27 16.01.18 09:56

  4. Warum sollte man die Temperatur am Backofen… (Seiten: 1 2 ) 25

    zZz | 13.01.18 11:14 16.01.18 09:33

  5. Es ist nur ein Interface! 9

    Slurpee | 13.01.18 10:51 15.01.18 19:01

  6. Bei der Klospülung ist es sinnvoll! 4

    DigiTalk | 14.01.18 08:29 14.01.18 11:00

  7. Bedenkliche Entwicklung... 2

    pointX | 13.01.18 20:26 13.01.18 23:40

  8. Öffentlicher <bereich 2

    mrgenie | 13.01.18 22:10 13.01.18 23:40

  9. Hey Autor, das ist Googles und Amazons Geschäftsmodell 14

    KnutRider | 13.01.18 11:21 13.01.18 23:25

  10. Raumschiff Enterprise machts richtig 12

    user0345 | 13.01.18 10:32 13.01.18 23:22

  11. Alexa, flush 1

    mhstar | 13.01.18 20:58 13.01.18 20:58

  12. 1984 1

    hellfire79 | 13.01.18 20:20 13.01.18 20:20

  13. Genauso störend, wie das permanente Gedudel eines Radios ... 1

    wonoscho | 13.01.18 18:09 13.01.18 18:09

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf
  2. Releasemanager und Testkoordinator (m/w/d)
    i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  3. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Artificial Intelligence in Consumer Commerce
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  4. (Wirtschafts)Informatiker*in als Innovation Engineer für Digitalisierung und Datenwirtschaft
    Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund-Hombruch

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate Expansion+ Portable Festplatte 4TB für 89,90€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED (2020...
  2. (u. a. AMD Ryzen 7 5800X für 350,91€, Xiaomi Mi Curved Gaming Monitor 34 Zoll 21:9 UWQHD 144Hz...
  3. (u. a. WD Black SN750 1TB für 109,90€, MSI MPG B550 Gaming Edge WiFi Mainboard AM4 für 139...
  4. (u. a. Digitus Universal Single Monitorhalter für 14,99€, Fractal Design Define S2 White Tower...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

    Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
    Lois Lew
    Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

    Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
    Ein Porträt von Elke Wittich

    1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
    2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
    3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen