Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitale Assistenten: Hey, Google…

Assistenten - für Menschen die Assistenten brauchen z.B.?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Assistenten - für Menschen die Assistenten brauchen z.B.?

    Autor: Raver 22.01.18 - 20:38

    Hypothetisch gesprochen:

    Ich bin durchauss in der Lage eine Lasagne oder Pizza aus dem Kühlschrank zu holen und in den Ofen zu werfen, aber dann an einem Display einstellen wie die Temperatur ist - nicht mehr.
    Weil ich es NICHT SEHEN KANN auf dem digitalen Display. Als der Ofen noch mit Drehknopf Thermostat in hörbarer Einstellung ausgestattet war kein Thema, auf " 9 Uhr" waren es 180 Grad. Jetzt gibt es tolle 360 Grad Knopfe die ich drehen kann wie ich will.

    Ich kann meine Spülmaschine beladen - aber das Tastenfeld sorgt nur für "LED ein" oder "LED aus" und sagt mir nicht den aktuellen Zustand. Ob ihc das richtige Programm habe? Keine Ahnung. Weil ich es NICHT SEHEN kann.
    Als es noch Maschinen gab die Rastknöpfe hatten war erfühlbar ob der Knopf gedrückt war oder nicht.

    Spezielle Toilettenspülung via elektrischem Knopf ist Standard, trotzdem muss man diesen suchen. Es mag komisch klingen aber jede Bewegung ist für Menschen mit körperlicher Einschränkung erheblich schwieriger als man so annimmt. Einfach "Alefa flush" sagen - why not?

    Vielleicht nicht immer nur von einem selber ausgehen sondern auch mal eine andere Perspektive in Betracht ziehen,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stiftung ICP München, München
  2. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen
  3. DLR Simulations- und Softwaretechnik, Bremen
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€
  2. 73,90€ + Versand
  3. 239,00€
  4. 289€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. AT&T Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
  2. Netzausbau Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
  3. SK Telecom Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

  1. Überwachung bei Airbnb: Vom Suchen und Finden versteckter Kameras
    Überwachung bei Airbnb
    Vom Suchen und Finden versteckter Kameras

    Heimliche Videoaufnahmen in Airbnb-Wohnungen sind verboten, dennoch entdecken Mieter in ihren Unterkünften immer wieder versteckte Überwachungskameras. Es kann sich also lohnen, gezielt nach solchen Kameras zu suchen. Wir erklären, wie man das am besten macht.

  2. Track This: Mozilla will Trackingdienste verwirren
    Track This
    Mozilla will Trackingdienste verwirren

    Persönlichkeitsänderung per Klick: Mit dem Mozilla-Experiment Track This können Nutzer Tracking-Dienste mit falschen Informationen füttern. Das klappt nicht nur im Firefox-Browser.

  3. Bundestag: 5G-Ausbau wird in sechs Regionen gefördert
    Bundestag
    5G-Ausbau wird in sechs Regionen gefördert

    Der Ausbau des neuen Mobilfunkstandards 5G wird mit 44 Millionen Euro von Nord bis Süd angeschoben. Die Mittel werden sofort freigegeben.


  1. 12:02

  2. 11:51

  3. 11:00

  4. 10:40

  5. 10:25

  6. 10:10

  7. 09:50

  8. 09:35