1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitale Musik: EU will…

Digitale Musik: EU will Tonaufnahmen 70 statt 50 Jahre schützen

Für die seit Jahren diskutierte Verlängerung der Schutzrechte für Tonaufnahmen steht eine wichtige Entscheidung bevor. Fällt sie im Sinne der Musikindustrie, wären Aufnahmen aus den 1960er Jahren noch 20 Jahre lang nicht gemeinfrei.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Digitale Musik: EU will Tonaufnahmen 70 statt 50 Jahre schützen" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Gegenvorschlag: 5 Jahre oder Kulturflatrate, sucht's euch aus. 8

    Mit_linux_wär_das_nicht_passiert | 06.09.11 02:08 07.09.11 05:42

  2. Besser wäre bis zum Ende 2

    Anonymer Nutzer | 06.09.11 17:22 07.09.11 00:15

  3. Ich komme mir verarscht vor 7

    Anonymer Nutzer | 06.09.11 15:18 07.09.11 00:13

  4. Content-Mafia betreibt in der EU Kulturraub (kwt) 1

    elgooG | 06.09.11 19:02 06.09.11 19:02

  5. Kauft keine Musik mehr 11

    OdinX | 06.09.11 08:59 06.09.11 16:18

  6. Label im Musikbusiness 6

    idk | 05.09.11 20:07 06.09.11 15:37

  7. Seltsames Verständnis von Kompromiss 5

    Hundgeburt | 06.09.11 08:51 06.09.11 12:22

  8. Preisfrage: Wie wird die EU für uns entscheiden? 2

    Freepascal | 06.09.11 09:55 06.09.11 12:13

  9. Nachvollziehbar, aber schlecht umgesetzt 7

    borg | 06.09.11 10:00 06.09.11 11:47

  10. Sehr gut 2

    Elvenpath | 06.09.11 09:45 06.09.11 09:48

  11. @golem. Wunschdenken oder ... 1

    oGi0iuph | 06.09.11 07:59 06.09.11 07:59

  12. Mehr Mut zur Ehrlichkeit? 1

    lear | 05.09.11 22:18 05.09.11 22:18

  13. Micky-Maus-Schutzgesetz 1

    hmm5 | 05.09.11 21:24 05.09.11 21:24

  14. unsere freie Gesellschaft 1

    Titan | 05.09.11 19:57 05.09.11 19:57

  15. Immer schön nachmachen 1

    Anonymer Nutzer | 05.09.11 19:53 05.09.11 19:53

  16. Kein Wunder 1

    klink | 05.09.11 19:39 05.09.11 19:39

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Engineer*in Client-Virtualisierung
    WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal
  2. Sachbearbeitung (m/w/d) Informations- und Kommunikationstechnik
    Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Halle
  3. Projektmanagerin / Projektmanager Ticketing Systeme
    Scheidt & Bachmann Fare Collection Systems GmbH, Mönchengladbach
  4. Mitarbeiter im Bereich Customer Care / Kundensupport (m/w/d)
    tangro software components GmbH, Heidelberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. täglich wechselnde Angebote
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unbemannter Flugdienst: EU-Staaten können neue Drohne zur Seenotrettung buchen
Unbemannter Flugdienst
EU-Staaten können neue Drohne zur Seenotrettung buchen

Die EMSA hat bereits 200 Millionen Euro für Drohnenflüge ausgegeben. Weil Fluggenehmigungen und Zulassungen Probleme bereiten, sind neue Einsatzorte noch unklar.
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Schiffsabgase Umweltschutzdrohne stürzt vor Fehmarn in die Ostsee
  2. Drohne Snapchat stellt fliegende Kamera für die Hosentasche vor
  3. Parlamentarische Anfrage Geheime Drohnenabwehr

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer


    WLAN erklärt: So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten
    WLAN erklärt
    So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten

    Mehr Antennen, mehr Frequenzbänder, mehr Bandbreite: Hohe Datenraten per Funk brauchen viele Ressourcen - und eine effektive Fehlerbehandlung.
    Von Johannes Hiltscher

    1. 802.11be Qualcomm steigt in die Welt von Wi-Fi 7 ein
    2. Im Maschinenraum Die Funktechnik hinter WLAN
    3. 802.11be Broadcom stellt komplettes Wi-Fi 7 Chip-Portfolio vor