1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Displayport über USB-C: Huckepack…
  6. Thema

Ich hab mit Displayport nur Probleme

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ich hab mit Displayport nur Probleme

    Autor: Anonymer Nutzer 21.01.15 - 14:23

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > QDOS schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kenne nur ein echtes (Usability-)Problem bei DP und das ist hier
    > schön
    > > beschrieben: superuser.com
    >
    > Kann es sein dass nur nVidia betroffen ist?

    "Nur" :)?
    Der Marktanteil von nVidia ist wohl nicht sooo gering ;)

  2. Re: Ich hab mit Displayport nur Probleme

    Autor: GaliMali 22.01.15 - 16:46

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab mit Displayport nur Probleme. Ständig ausfallende Adapter sind da
    > noch das Harmlose. Mit HDMI oder DVI hatte ich fast noch nie Probleme.
    > Vielleicht bekommen die das ja mit den neueren Versionen mal in den Griff.

    Ich hab absolut keine visuellen Probleme mit DP. Aber! Die USBoverDP-Funktion. Besser gesagt der unsignierte Treiber, den mir LG mit dazu gab (und irgendwie von Texas glaube kam), funktionierte noch nie.

    Eigentlich ist der da, um den 2:1-Monitor per Software in den Zweigeteilten Modus zu stellen. Hat nur noch nie funktioniert, ist mir aber auch nicht wichtig. Ich finde den Modus etwas unsinnig. Wenn man mal im linken Bild ein anderes Gerät einstellen möchte, kann man aber auch direkt am Gerät machen.

    Auf jedenfall konnte ich über DP ein Ruckelfreies 60 Frames Video erleben. Hier wäre man mit HDMI sicher schon an die grenzen gekommen. Zwar untersützt HDMI bei der Ultrawideauflösung auch meines wissens diese Raten, doch hier wäre man nah der Lastgrenze gekommen (und muss wirklich superkurze Kabel mit totaler Vergoldung nutzen)

  3. Re: Ich hab mit Displayport nur Probleme

    Autor: Christian72D 26.01.15 - 13:08

    kellemann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das glaube ich nämlich gar nicht mal unbedingt. Jedes mal wenn meine Eltern
    > oder Bekannte bei mir sind und an meinem Rechner mit 2 Monitoren sitzen,
    > finden die das super und wollen das auch gerne. Aber alle wollen halt auch
    > ein mobiles Gerät.
    > Zu Hause habe ich halt den Desktop PC, wo wie du ja sagtest genug Platz für
    > Anschlüsse ist.
    >
    > Ich kann dann halt sagen "Ja Dell, Lenovo und Co bieten Business Laptops
    > an, welche Dockingstation fähig sind. Preise fangen bei 1000+++ an Plus
    > Dock und Monitore sind wir dann bei 2000+++¤".
    > Da kriegt man dann ein Ok, danke für die Info zurück.

    Die Lösung ohne Dock finde ich in dem Zusammenhang nicht so toll, weil ich dann ja den Laptop aufgeklappt vor mir stehen haben muß. Dann würde der bei mir die beiden Monitore verdecken.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV), Kassel
  2. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  3. Frank GmbH Kunststoffvertrieb, Mörfelden-Walldorf
  4. Generali Deutschland AG, Aachen, Hamburg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

  1. Monitron und Panorama: Amazon will mit KI in die Fabriken
    Monitron und Panorama
    Amazon will mit KI in die Fabriken

    Dank KI in Sensoren oder Kameras will AWS auch in der Industrie Fuß fassen. Mit KI will Amazon aber auch seine Cloud-Dienste smarter machen.

  2. Banking: N26 führt Tagesgeldkonto ein
    Banking
    N26 führt Tagesgeldkonto ein

    Mit Easyflex Savings können N26-Kunden Geld beiseitelegen, das mit 0,17 Prozent pro Jahr verzinst wird.

  3. TheC64 Maxi im Test: Moderner Retro-Computer für C64-Nostalgiker
    TheC64 Maxi im Test
    Moderner Retro-Computer für C64-Nostalgiker

    Der TheC64 Maxi ist die moderne Version des C64. Der Nostalgiefaktor ist riesig, auch wenn er nicht alle Features des guten alten "Brotkastens" hat.


  1. 12:24

  2. 12:06

  3. 12:05

  4. 11:47

  5. 11:19

  6. 10:36

  7. 10:20

  8. 10:05