1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dual-Modus: Apple will Kopfhörer…

Qualität...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Qualität...

    Autor: falscher 12.11.12 - 08:23

    Wie ist den dann die Soundqualität....

    Ok nicht das es 90 der Leute interessieren würde aber...

  2. händie-qualität würde es wohl haben...

    Autor: fratze123 12.11.12 - 08:35

    und wäre damit für millionen dumpfbacken-kiddies mehr als ausreichend...

  3. Re: händie-qualität würde es wohl haben...

    Autor: TheUnichi 12.11.12 - 08:48

    Wohl nun auch keine schlechtere, als die, die zurzeit aus den Handylautsprechern kommt, denn die sind auch nicht sonderlich größer, als die Kopfhöhrermuscheln

    Durch spezielle Formen und Raumklangtechnik kann da schon gute Qualität erreicht werden und gerade Apple ist für Soundqualität mehr als bekannt, die werden sich ihre "kreativen" Musiker, Songwriter etc. schon nicht vergraulen

  4. Re: händie-qualität würde es wohl haben...

    Autor: derKlaus 12.11.12 - 08:59

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Durch spezielle Formen und Raumklangtechnik kann da schon gute Qualität
    > erreicht werden und gerade Apple ist für Soundqualität mehr als bekannt,
    > die werden sich ihre "kreativen" Musiker, Songwriter etc. schon nicht
    > vergraulen
    Also das mit der tollen Soundqualität von Apple produkten ist dann bislang an mir vorbeigegangen. Am MacBook Pro klingen die Lautsprecher nicht recht anders als bei anderen Notebooks. Zur Soundbearbeitung sind die Dinger aber ganz gut geeignet, das sind für mich aber schon unterschiedliche Kategorien.

  5. Re: händie-qualität würde es wohl haben...

    Autor: TheUnichi 12.11.12 - 09:02

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also das mit der tollen Soundqualität von Apple produkten ist dann bislang
    > an mir vorbeigegangen. Am MacBook Pro klingen die Lautsprecher nicht recht
    > anders als bei anderen Notebooks. Zur Soundbearbeitung sind die Dinger aber
    > ganz gut geeignet, das sind für mich aber schon unterschiedliche
    > Kategorien.
    Egal wie man es dreht, wenn das jemand gut hinkriegt, dann Apple

    Gemacht werden muss es sowieso, das setzt die konsumierende Menge voraus (Sind halt Dinge, wo man denkt, man braucht sie nicht, dann hat man sie und möchte nicht mehr ohne und auf einmal ist es Standard)

  6. Re: Qualität...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.11.12 - 09:15

    Zum Glück hat es Apple patentiert. So muss ich keine Angst haben, dass dieser Dreck von anderen Herstellern angeboten wird.

    Musik will ich GENIEßEN. Und das kann ich mit so einem gepiepe, gekrächze und geknatter nicht.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Qualität...

    Autor: Hasler 12.11.12 - 09:27

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum Glück hat es Apple patentiert. So muss ich keine Angst haben, dass
    > dieser Dreck von anderen Herstellern angeboten wird.
    >
    > Musik will ich GENIEßEN. Und das kann ich mit so einem gepiepe, gekrächze
    > und geknatter nicht.

    Wen ich so alle Apple Geräte mit ab Werk Kopfhörer vergleiche mit meinen ganzen xy Geräten, sehe ich keinen unterschied.
    Nur das Dell Notebook mit JBL System ist da etwas besser als jedes Gerät das ich in der Hand hatte.

  8. Re: Qualität...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.11.12 - 09:32

    Musik kann ich nur mit großen AKG-Kopfhörern genießen. Wobei es Geräte gibt, die D->A-Wandler eines Toasters eingebaut haben...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Qualität...

    Autor: fac3 12.11.12 - 09:42

    Die anderen Hersteller werden schon folgen. Ist alles nur eine Frage der Lizenzkosten.

  10. Re: Qualität...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.11.12 - 10:06

    Dann bleibt nur noch eine Option: Abschalten und nicht nutzen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  11. Re: amazing!

    Autor: Realist_X 12.11.12 - 12:00

    "It's amazing!"
    -steve jobs-

  12. Re: amazing!

    Autor: simpletech 12.11.12 - 12:33

    Muss ich nicht unbedingt haben. Sitzen dann alle bei McDonalds und legen ihre Kopfhörer auf den Tisch um alle anderen an ihren klanglichen Erlebnissen teilhaben zu lassen. Oh Graus. Das Gescheppere überall. Um das richtig zu machen brauchts schon einen dafür ausgelegten Klangkörper. Und ausserdem gibts das ja eigentlich schon.Demnächst lässt sich Apple auch noch Induktionsschleifen patentieren um die Musik zu verbreiten. Wo soll das hin führen. Obwohl wenn ich genügend Kohle hätte würd ich auch ne Abteilung aufmachen die alles patentieren lässt um, falls es mal einer baut, dagegen zu klagen.

  13. Re: händie-qualität würde es wohl haben...

    Autor: tupolew 12.11.12 - 17:01

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und wäre damit für millionen dumpfbacken-kiddies mehr als ausreichend...

    Und nerven damit 10 weiter millionen Schüler im Bus. Die Handylautsprecher im Bus sind ja schon schlimm genug aber jetzt das noch?

    In Anbetracht dieses kranken Spinners aus Helsinki, Finnland habe ich meinem GNU die Schrotflinte gegeben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AOK Bayern - Die Gesundheitskasse, Nürnberg, München
  2. über duerenhoff GmbH, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. über experteer GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme