Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dune BD Prime 3.0 spielt Blu-rays…

tip: perfektes(!) mediacenter!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: xbmc ftw 09.09.09 - 13:44

    acer revo 3600 oder packardbell imax (jeweils unter 300.-)
    (winzig, praktisch lautlos!, kann sogar hinter den fernseher gehängt werden -> unsichtbar!)

    dazu xbmc (freeware!)

    -> spielt ALLLLLLLLLLLLLLLLLLLLES ab (in worten: ALLLLLEEESSSS!)
    (avi, divx, mov, h264, mts, mkv, flv, rm, mpg, wmv, mp3, iso, vob, m2v, usw....) oder anders gesagt, ich hab noch nix gefunden was NICHT ginge ;o)

    ja, auch 1080p ! TROTZ "nur" atom cpu -> nvidia gpu macht decoding!

    plus: perfektes + flottes interface (im gegensatz zu popcorn z.b.) in 1080p , 100% an bedarf anpassbar (skins), automatisches ergänzen von filmdaten + covers aus dem internet, coverflow, apple trailer, youtube, webradio, itunes streaming, wetterinfos ausm netz, plus ca 10000000 andere sachen (opensource!), picasa, flickr, slideshows, ectectec....

    das steckt meiner meinung JEDE andere mediacenter lösung in die tasche. sowohl was aussehen also auch was bedienungangeht.
    plus man hat noch einen kleinen vista internet pc wenn man xbmc per live variante nutzt (von usb stick). system wird dann null angetastet! man kann natürlich auch auf die festplatte installieren.

    auf youtube einfach mal nach "revo 3600 xbmc" suchen.

    screenshots + info gibts bei xbmc.org (es gibt auch ne windows variante, aber die nutzt noch keine hardwarebeschleunigung - also unbrauchbar auf den kleinen nettops! aber zum mal ansehen der bedienung gehts)

    das nur als tip, falls jemand gerade ein geniales mediacenter sucht.

  2. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: mBar 09.09.09 - 13:53

    Naja dein ALLLLLLLLLLLLLLLLLLLLES finde ich etwas übertrieben. Spielt er auch Blu-Rays von Festplatte ab? Dabei meine ich Blu-Rays in Ordnerstruktur und nicht in mkv umgewadelt.

  3. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: BeBa 09.09.09 - 13:55

    will ja nicht böse Stimmung verbreiten, aber es gibt Leute die sich eben nicht einen PC hinhängen wollen, was installieren Updates machen, usw ....

    Ich behalte den Primus 3.0 wenn er den draussen ist mal Preislich im Auge, für das was er bietet ist er fast schon Lohnenswert :)

  4. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: Altermannmithut 09.09.09 - 13:59

    xbmc ftw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > -> spielt ALLLLLLLLLLLLLLLLLLLLES ab (in worten: ALLLLLEEESSSS!)

    Offenbar hat das gute Stück probleme mit GROßEN und kleinen Buchstaben. Schade.
    Sicherlich sehr interessant für Leute die auf "dicke Hose" machen wollen und für die Hartz4-Empfänger die ihre Staubphobien damit abspielen wollen.
    Einen wirklichen Bedarf für so ein Gerät gibt es jedoch nicht. Klar, die arme Windows-Unterschicht die sich die aktuellen Folgen vom Jugendgericht im Torrent-Netzwerk herunterladen muss um danach zu Rätseln welcher Audiocodec sich wohl heute in der divx versteckt - die braucht das sicher. "DIE" brauchen ja auch Virenscanner, seit der gesunder Menschenverstand von der runtergeladenen Version von Nero 8 weggebrannt wurde.
    Mal im Ernst: Wenn man die ganzen Staubphobien weglässt, was braucht man denn dann noch? Ich für meinen Teil bin mit meinem ATV (unmodifiziert) äusserst zufrieden. TV-Serien mit EyeTV aufgenommen, geschnitten und mit VisualHub konvertiert und fertig. Einfügen in die Mediabase, vor den Fernseher setzen und Play drücken. Geht. Bestens.

  5. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: xbmc ftw 09.09.09 - 14:00

    käm auf versuch an.. würd mich jedenfalls nicht wundern :)

  6. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: xbmc ftw 09.09.09 - 14:02

    schon klar, aber in diesem falle ist es ein einmaliger aufwand von ca 10-15 minuten. (download, usb stick erstellen, einstecken, booten) gemessen am ergebnis halte ich das für vertretbar.

    aber jedem das seine :)

  7. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: adba 09.09.09 - 14:31

    Wenn schon dan ein AsRock ION 330-BD mit integriertem BluRay Laufwerk.. der spielt somit auch BluRays ab und DVDs und CDs und und und ;-)

    mfg

  8. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: rabbelrauser 09.09.09 - 14:34

    xbmc ftw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > das steckt meiner meinung JEDE andere mediacenter lösung in die tasche.
    > sowohl was aussehen also auch was bedienungangeht.

    Da wage ich zu widersprechen und verweise auf das Macrosystem DVC2000. Das kann nämlich im Gegensatz zu xbmc auch noch Fernsehempfang plus alle Features von xbmc plus Archive und Anbindung ans Internet und Blu-ray abspielen.

  9. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: ediace 09.09.09 - 14:34

    genannte Consumer-Ultra-Low-Voltage-Prozessoren (CULV). mehr...

    Palm Pixi - dünnes Smartphone mit WebOS
    Palm bringt mit dem Pixi sein zweites WebOS-Smartphone auf den Markt. Es ist besonders dünn, verfügt über eine QWERTY-Tastatur, soll sich umfangreich an die eigenen Wünsche anpassen lassen und zumindest in den USA noch in diesem Jahr zu haben sein. mehr...

    Story: iRiver bringt E-Book-Reader mit Tastatur
    IFA 2009 Mit dem koreanischen Hersteller iRiver drängt ein weiterer Akteur mit einem E-Book-Reader auf den deutschen Markt. Story heißt das schicke Gerät, das wie Amazons Kindle 2 mit einer Tastatur ausgestattet ist. mehr...

    Photoshop-Alternative Pixelmator speichert nun Slices
    Die Bildbearbeitung Pixelmator ist in der Version 1.5 erschienen und kann nun mit einem Slice-Werkzeug ausgewählte Bildteile als Einzelgrafiken speichern. Dem großen Vorbild Photoshop ist die ebenenbasierte Bildbearbeitung damit um eine weitere Funktion näher gekommen. mehr...


    Patchday: Fehler in Windows und im Internet Explorer
    Zwei Sicherheitslücken im Windows Media Player mehr...


    Test: Core i5 und neuer i7 mit mehr Turbo und Sparmaßnahmen
    Mainboards und CPUs jetzt deutlich günstiger mehr...

  10. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: tunnelblick 09.09.09 - 14:35

    Altermannmithut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xbmc ftw schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > -> spielt ALLLLLLLLLLLLLLLLLLLLES ab (in worten: ALLLLLEEESSSS!)
    >
    > Offenbar hat das gute Stück probleme mit GROßEN und kleinen Buchstaben.
    > Schade.
    > Sicherlich sehr interessant für Leute die auf "dicke Hose" machen wollen
    > und für die Hartz4-Empfänger die ihre Staubphobien damit abspielen wollen.
    > Einen wirklichen Bedarf für so ein Gerät gibt es jedoch nicht. Klar, die
    > arme Windows-Unterschicht die sich die aktuellen Folgen vom Jugendgericht
    > im Torrent-Netzwerk herunterladen muss um danach zu Rätseln welcher
    > Audiocodec sich wohl heute in der divx versteckt - die braucht das sicher.
    > "DIE" brauchen ja auch Virenscanner, seit der gesunder Menschenverstand von
    > der runtergeladenen Version von Nero 8 weggebrannt wurde.
    > Mal im Ernst: Wenn man die ganzen Staubphobien weglässt, was braucht man
    > denn dann noch? Ich für meinen Teil bin mit meinem ATV (unmodifiziert)
    > äusserst zufrieden. TV-Serien mit EyeTV aufgenommen, geschnitten und mit
    > VisualHub konvertiert und fertig. Einfügen in die Mediabase, vor den
    > Fernseher setzen und Play drücken. Geht. Bestens.

    lies: der threadersteller ist ein idiot und du hast du ultimative lösung für alle. was ist denn das für eine wortwahl und für ein ton in deinem post? meine güte...

  11. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: Vollo 09.09.09 - 14:43

    Kann aber anscheinend keine komerziellen Blurays abspielen.

  12. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: LaUs3r 09.09.09 - 14:58

    Stimmt nicht! Die neuen Tonspuren Dolby TrueHD und DTS-HD können weder dekodiert noch per Bitstream an einen A/V-Receiver weitergeleitet werden.

    Da etliche Blurays nur mit einer Stereo ODER HD-Tonspur kommen (z.B. Spiderman 3), ist der acer revo 3600 oder packardbell imax völlig ungeeignet für die Wiedergabe - ausser man hat natürlich kein Surround-System.

  13. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: tunnelblick 09.09.09 - 15:00

    ach du meine güte! nach dem videowirrwarr nun auch noch hickhack um audio? das glaub ich ja wohl alles nicht...
    ich weiss schon, warum ich in der stereoröhrenwelt lebe...

  14. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: Angst 09.09.09 - 16:35

    Altermannmithut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einen wirklichen Bedarf für so ein Gerät gibt es jedoch nicht. ...

    Sehe ich komplett anders: Das Acer-Ding ist ein kompletter normaler PC, also erst einmal ein Universal-Gerät, auf dem sich eben alles installieren lässt. Wer will schmeisst Vista runter und installiert Linux, oder verwendet das Ding gleich komplett als kleinen Desktop-PC für's surfen und Texte tippen.

    Für Leute, die Ahnung haben (wollen) ist die Lösung fantastisch, weil man eben nicht auf unfertige Lösungen ohne spätere Updates des Herstellers angewiesen ist.

    Oder anders herum: Deine Argumentation von wegen "dicke Hose" und so passt eigentlich auf alle Luxus-Artikel. "Brauchen" tut man schon Telefone nicht.

    In Liebe,
    Angst

  15. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: adba 09.09.09 - 16:53

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ach du meine güte! nach dem videowirrwarr nun auch noch hickhack um audio?
    > das glaub ich ja wohl alles nicht...
    > ich weiss schon, warum ich in der stereoröhrenwelt lebe...


    Hast du etwa nur 2 Ohren?? Ich habe 5.1 Ohren und 2 sind gerade noch am wachsen! :-)

    mfg

    PS: AsRock ION 330-BD rockt!

  16. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: marcel83 09.09.09 - 18:21

    adba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn schon dan ein AsRock ION 330-BD mit integriertem BluRay Laufwerk.. der
    > spielt somit auch BluRays ab und DVDs und CDs und und und ;-)
    >
    > mfg

    Naja, wie man es nimmt: 26db(A) AsRock, ca. 19db(A) Revo - man sagt, dass 4 bis 6 db(A) als doppelt so laut empfunden werden.

    Preislich liegt der AsRock aber mit 371 Euro richtig gut, nur leider gibt es den scheinbar erst seit Ende Juli, d.h nach der ewig angekündigten B204/206 wollte ich endlich Nägel mit Köpfen machen.

    BD möchte ich später extern+Slim nachrüsten.

  17. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: Locutus 09.09.09 - 19:18

    @LaUs3r: also meine Spiderman 3 Bluray hat sowohl englischen als auch deutschen Dolby Digital 5.1 Ton. Wie eigentlich sogut wie alle Blurays die man kaufen kann. Zumindest eine deutsche Dolby Digital 5.1 ist meistens dabei. Außerdem kann man, mit zugegeben etwas Einstellerei XBMC, auch einen externen Player unterschieben z.B. Power DVD der macht dann aus der True HD eben schnell DD5.1 und gut ist.

  18. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: Moddx 09.09.09 - 19:45

    wenn man bedenkt das nur !20! unkomprimierte Blurays auf eine 1TB Platte passen, fragt man sich doch warum man die auf die Festplatte packen will. (komprimieren macht finde ich keinen sinn, da wenn schon gute qualität dann richtig. wofür gibt man sonst soviel geld für player und bd aus.)

  19. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: XBoxer 09.09.09 - 20:34

    also...bin Besitzer einer Popcorn 110 und seit einer Woche ist ein Asrock 330 für 280,00 € dazugekommen.

    Selbst ich als absoluter Linux-Noob habe das System nach zwei Stunden am laufen gehabt.

    => Download, auf 4 GB USB-Stick installiert, Asrock gestartet, Systemeinstellungen angepasst, Netzwerkverbindungen hergestellt, IDBD durchlaufen lassen, kurz nachgebessert, Film in Full-HD auf Leinwand mit DTS-HD in Englich oder Deutsch

    und was soll ich sagen...es (as)rockt...ich bin total begeistert...kurz darauf festgestellt das sich das XBMC komplett mit meinem iPhone fernbedienen lässt (Button UND Gestensteuerung mit Coveranzeige für Bilder/Musikalben/Filme)..DER WAHNSINN

    will jemand meine bisher heissgeliebte Popcorn kaufen...die ghet sofort weg.

    Gruß

    XBoxer

  20. Re: tip: perfektes(!) mediacenter!

    Autor: adba 09.09.09 - 22:51

    marcel83 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > adba schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn schon dan ein AsRock ION 330-BD mit integriertem BluRay Laufwerk..
    > der
    > > spielt somit auch BluRays ab und DVDs und CDs und und und ;-)
    > >
    > > mfg
    >
    > Naja, wie man es nimmt: 26db(A) AsRock, ca. 19db(A) Revo - man sagt, dass 4
    > bis 6 db(A) als doppelt so laut empfunden werden.
    >
    > Preislich liegt der AsRock aber mit 371 Euro richtig gut, nur leider gibt
    > es den scheinbar erst seit Ende Juli, d.h nach der ewig angekündigten
    > B204/206 wollte ich endlich Nägel mit Köpfen machen.
    >
    > BD möchte ich später extern+Slim nachrüsten.


    Ja das mit den 26dbA hat ist ein bisschen ein problem aber es ist ein normaler PC... Man kann im BIOS die Lüftersteuerung auf Ultra silent stellen (ist aber immer noch hörbar). Und wenn es immer noch zu laut ist kann man auch einen anderen lüfter einbauen oder den vorhandenen besser dämpfen.

    Ausserdem kann man beim AsRock einfach im BIOS die CPU-Frequenz auf 2.1GHz stellen. Läuft immer noch genug kühl und stabil und ist dann doch schon einiges schneller.

    mfg

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Orsted Wind Power Germany GmbH, Norddeich
  3. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. Öffentliche Versicherung Braunschweig, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 25,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

  1. Hybridkonsole: Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft
    Hybridkonsole
    Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft

    Die Switch läuft weiterhin gut. Nintendo hat nach eigenen Angaben bislang fast 35 Millionen Einheiten verkauft. Für weiteren Absatz sollen neue Spiele wie Super Mario Maker 2 sorgen. Eine neue Version der Hybridkonsole soll zumindest demnächst nicht erscheinen.

  2. Metropolregion Hamburg: 6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt
    Metropolregion Hamburg
    6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt

    Minister Scheuer hat am Donnerstag das "bislang größte Projekt im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitbandausbau" gestartet. Es geht um Timmendorf auf der Insel Poel und rund 6.000 Kilometer Glasfaserleitungen.

  3. Netzwerkfilter: Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP
    Netzwerkfilter
    Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP

    Mit Tcpdump können Netzwerkpakete untersucht werden. Der Express Data Path (XDP) führt diese aber am traditionellen Kernel-Stack vorbei, sodass das Werkzeug nicht mehr genutzt werden kann. Cloudflare stellt deshalb einen eigenen Ersatz als Open Source bereit.


  1. 17:39

  2. 16:27

  3. 15:57

  4. 15:41

  5. 15:25

  6. 15:18

  7. 14:20

  8. 14:01