1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Echo Plus und Echo Dot: Zwei neue…

Ein immer zuhörendes Gerät jetzt in jedem Raum, überragendes Amazon!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein immer zuhörendes Gerät jetzt in jedem Raum, überragendes Amazon!!

    Autor: Z18 21.09.18 - 09:11

    Leute, das Gerät hört ALLES mit.

    Die Dinger sind nur zu Werbezwecken bzw. Datensammlung der Nutzer gebaut und sonst für nix.

    Die sammeln auch ohne Codeeingabe, ist doch getestet worden. Dauert manchmal Monate oder Jahre.
    Kundenprofile sind Gold wert.

    Also, bitte nicht pupsen sonst kommt die Magen/Darm Arzneimittelempfehlung bald. :) :)

  2. Re: Ein immer zuhörendes Gerät jetzt in jedem Raum, überragendes Amazon!!

    Autor: TrollNo1 21.09.18 - 09:31

    *Gähn* wurde untersucht, ja. Und viele Leute haben bestätigt, dass das Ding nix sendet ohne Codewort. Wenn das einmal oder zweimal vorkommt, dann hat jemand eben ein sehr ähnliches Codewort gesagt. Bei mir ist "Computer" eingestellt und da wird hin und wieder ein anderes Wort als Codewort interpretiert.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  3. Re: Ein immer zuhörendes Gerät jetzt in jedem Raum, überragendes Amazon!!

    Autor: Andi K. 21.09.18 - 12:09

    Z18 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leute, das Gerät hört ALLES mit.
    >
    > Die Dinger sind nur zu Werbezwecken bzw. Datensammlung der Nutzer gebaut
    > und sonst für nix.
    >
    > Die sammeln auch ohne Codeeingabe, ist doch getestet worden. Dauert
    > manchmal Monate oder Jahre.
    > Kundenprofile sind Gold wert.
    >
    > Also, bitte nicht pupsen sonst kommt die Magen/Darm Arzneimittelempfehlung
    > bald. :) :)

    Sag Mal "Ok, Google" oder "Hey Siri" in der S-Bahn. Du glaubst gar nicht wie viele Smartphones mithören.

    Aber wie TrollNr1 schon erwähnt hat, sind die Echos dauerhaft offline, außer man spricht das Code Wort oder es schaut nach Updates. Würden die Geräte sich anders verhalten, wäre das schon aufgefallen. Man kann das locker selbst überprüfen.

    Ich find dieses Mimimimi das ist eine Wanze Gelaber zum kotzen. Wer bisschen Hirn hat, fällt auf, das das Smartphone eine deutlich bessere "Wanze" ist. Dauerhaft im Internet. Immer dabei, Zwei Kameras auf beiden Seiten, GPS,, 2 Mikrophone. Ebenso wird die Bedienung analysiert, die Texteingaben usw. Daraus wird auch Werbung und Kundendaten die man verkaufen kann generiert.
    Mal zum Nachdenken: Bei Laptops kleben viele ihre Kamera zu, beim Smartphone macht das lustigerweise keiner.

    Edit: Wer sich über Alexa beschwert, sollte sein Smartphone ebenso verkaufen.

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.18 12:22 durch Andi K..

  4. Re: Ein immer zuhörendes Gerät jetzt in jedem Raum, überragendes Amazon!!

    Autor: Niaxa 21.09.18 - 13:45

    Nicht so viele da nur deines angehen wird. Maybe ein zwei andere. Aber ganz blöd sind die Assis nicht.

  5. Re: Ein immer zuhörendes Gerät jetzt in jedem Raum, überragendes Amazon!!

    Autor: Andi K. 21.09.18 - 14:04

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht so viele da nur deines angehen wird. Maybe ein zwei andere. Aber ganz
    > blöd sind die Assis nicht.

    Am besten dabei einen Aluhut aufsetzen und die Flache Erde anbeten.

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  6. Re: Ein immer zuhörendes Gerät jetzt in jedem Raum, überragendes Amazon!!

    Autor: franzropen 21.09.18 - 15:52

    Auf meinem Smartphone kann ich ein CustomROM draufpacken. welche Software auf dem Smart-Speaker läuft oder was das nächste Update bewirkt, kann ich nicht kontrollieren.

  7. Re: Ein immer zuhörendes Gerät jetzt in jedem Raum, überragendes Amazon!!

    Autor: Andi K. 21.09.18 - 19:16

    franzropen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf meinem Smartphone kann ich ein CustomROM draufpacken. welche Software
    > auf dem Smart-Speaker läuft oder was das nächste Update bewirkt, kann ich
    > nicht kontrollieren.

    Dann hört eben das Handy deiner Freundin mit ^^

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  8. Re: Ein immer zuhörendes Gerät jetzt in jedem Raum, überragendes Amazon!!

    Autor: Z18 22.09.18 - 10:03

    Nein Andi K.
    bin erstaunt wie oberflächlich die meisten mit diesen Stasigeräten umgehen.
    Das Gerät nimmt auf was an Unterhaltung im Raum gibt, JEDES Wort.
    Es ist dafür extra konzipiert.

    Beim Smartphone kann ich Siri etc. ausschalten, gleiches gilt für anderes im Googleaccount.
    Inkognito Tab benutzt verfolgt mich keiner im Netz. Alles schon lange probiert.

    Man sollte einfach einiges an Datenweitergabe insgesamt minimieren, die heutige Menschen sind sagenhaft leichtsinnig.
    Die Hersteller nutzen dies ungeheuer aus.

  9. Re: Ein immer zuhörendes Gerät jetzt in jedem Raum, überragendes Amazon!!

    Autor: Anonymer Nutzer 22.09.18 - 10:12

    Alexa, bestelle Alufolie.

    Wie viel?

    ALLES!1!

  10. Re: Ein immer zuhörendes Gerät jetzt in jedem Raum, überragendes Amazon!!

    Autor: Andi K. 23.09.18 - 02:24

    Z18 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein Andi K.
    > bin erstaunt wie oberflächlich die meisten mit diesen Stasigeräten
    > umgehen.

    Bin erstaunt, wie schlecht sich Menschen informieren und denken sie haben von etwas Ahnung.

    > Das Gerät nimmt auf was an Unterhaltung im Raum gibt, JEDES Wort.
    > Es ist dafür extra konzipiert.
    >

    Wird Jedes Wort analysiert? JA
    Passiert das Online? NEIN.
    Wird jedes Wort gespeichert? NEIN

    Wo liegt das Problem? Dies passiert nur zur Code Wort Erkennung "Alexa". Erst dann wird mit dem Server geredet.
    Dies wird von vielen vielen Menschen kontrolliert und überwacht, was der Amazon Echo macht. Wenn es Auffälligkeiten geben würde, wäre das schon längst in den Nachrichten. Das darf und kann sich Amazon nicht leisten. Sie wollen diese Geräte ja verkaufen, damit man Amazon Musik nutzt und einkauft. (Das Einkaufen hab ich eh deaktiviert)
    Ebenso besitzt der Echo eine Hardware Ausschaltung der Mikropfone. Würde schon längst von vielen Elektronikern geprüft. Wer sich sicher sein will bei einem wichtigen Gespräch, der steckt das Teil einfach ab und legt sein Smartphone dann bitte auch 3 Räume weiter.

    > Beim Smartphone kann ich Siri etc. ausschalten, gleiches gilt für anderes

    Und da bist du dir sicher, das niemand anders mithört, nur weil Siri aus ist? Haha. Leichtsinig...

    > im Googleaccount.
    > Inkognito Tab benutzt verfolgt mich keiner im Netz. Alles schon lange
    > probiert.
    >

    Das glaubst auch nur du ^^

    Bitte mehr informieren...

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  11. Re: Ein immer zuhörendes Gerät jetzt in jedem Raum, überragendes Amazon!!

    Autor: Anonymer Nutzer 23.09.18 - 13:51

    Z18 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein Andi K.
    > bin erstaunt wie oberflächlich die meisten mit diesen Stasigeräten
    > umgehen.
    > Das Gerät nimmt auf was an Unterhaltung im Raum gibt, JEDES Wort.
    > Es ist dafür extra konzipiert.

    Weißt du was die Stasi war? Leider ist dein technisches Verständnis auf dem Niveau deiner Geschichtskenntnisse.

    > Beim Smartphone kann ich Siri etc. ausschalten, gleiches gilt für anderes
    > im Googleaccount.
    > Inkognito Tab benutzt verfolgt mich keiner im Netz. Alles schon lange
    > probiert.
    >
    > Man sollte einfach einiges an Datenweitergabe insgesamt minimieren, die
    > heutige Menschen sind sagenhaft leichtsinnig.
    > Die Hersteller nutzen dies ungeheuer aus.

    Du kannst Alexa auch abschalten. Dann sendet Alexa auch wirklich keine Daten im Gegensatz zu deinem Smartphone. Wenn du Siri abschaltest sendet dein Smartphone immer noch alle möglichen Daten nach Hause. Alexa kann dir aber wenigstens noch ein paar packen Alufolie bestellen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, verschiedene Standorte
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. Allianz Lebensversicherungs - AG, München
  4. Frankfurter Dienstleistungsholding GmbH, Frankfurt (Oder)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 999,90€ + Versand (Vergleichspreis für derzeit günstigste RTX 2080 Ti + EKWB-Kühlblock über 1...
  2. 548€ + 7,99€ Versand (Vergleichspreis CPU 437,99€ und Mainboard 229,90€)
  3. 479€ + Versand (Vergleichspreis 649€)
  4. (aktuell u. a. Seagate Backup Plus Portable 4 TB für 88€ und Expansion+ Desktop 4 TB für 77€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis
  3. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Disney nennt Filme und Serien für Disney+ in Deutschland

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus