1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Echo Studio: Amazons teuerster…

Wie viel bringt das?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie viel bringt das?

    Autor: elidor 27.09.19 - 10:14

    Wenn man ein wirkliches Plus an Klangqualität haben möchte, sollte man doch eher darauf setzen, dass die Leute wieder von Mono zu Stereo wechseln. Ich habe das mal bei meiner "alten" Anlage mit Einzelkomponenten ausprobiert. Wenn ich die Quelle auf Mono stelle und einen Kanal ausschlate, merkt man zwar, dass der Lautsprecher eine super Qualität hat, aber es liegen Welten zwischen dem Sound und dem klassischen Stereo Setup...
    Die Echos kann man ja soweit ich das verstanden habe nur mit einem Fire TV in Stereo betreiben.

    Was spricht denn dagegen ein Set zu einem halbwegs guten Preis anzubieten und die Möglichkeit zu implementieren, dass die beiden sich koppeln? Ähnlich, wie das mit dem Homepod möglich ist, nur günstiger, oder ist das so komplex?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bolinda Labs GmbH, Darmstadt
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  3. windream, Bochum
  4. Bayerische Versorgungskammer, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 1,07€
  3. 0,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

  1. Wohnungseinbrüche: Koalition findet neue Begründung für Staatstrojaner-Einsatz
    Wohnungseinbrüche
    Koalition findet neue Begründung für Staatstrojaner-Einsatz

    Ermittler dürfen künftig Staatstrojaner bereits bei Einbrüchen ohne Bandenbezug einsetzen. Um die Gesetzesverschärfung zu begründen, hat sich die Koalition neue Argumente zurechtgelegt.

  2. Browser: Chromium-Edge läuft auf ARM64
    Browser
    Chromium-Edge läuft auf ARM64

    Die Entwickler von Microsoft haben ihren neuen Edge-Browser auf Basis von Chromium auf ARM64 portiert. Damit soll der Browser auch auf dem Surface Pro X und anderen ARM-Geräten laufen.

  3. HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
    HR-Analytics
    Weshalb Mitarbeiter kündigen

    HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.


  1. 13:11

  2. 12:59

  3. 12:09

  4. 12:00

  5. 11:32

  6. 11:11

  7. 10:45

  8. 10:28