1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ein Bündnis gegen…

Und was ist mit dem ÖR?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und was ist mit dem ÖR?

    Autor: Bündnis gegen ÖR 04.05.10 - 12:18

    Den ÖR am besten auch noch verschlüsseln damit man endlich kein GEZ mehr zahlen muss. Nicht das ich das jemals gezahlt hätte, es geht halt ums Prinzip.

  2. *Blubb*

    Autor: Trollinger 04.05.10 - 12:19

    ..laangweilig!

  3. Re: Und was ist mit dem ÖR?

    Autor: Vollstrecker 04.05.10 - 13:43

    Nicht schon wieder diese Diskussion....

    Die Rundfunkgebühren sind gerechtfertigt. Nur der Wasserkopf GEZ ist einfach zuviel.

  4. Re: Und was ist mit dem ÖR?

    Autor: Hassashin 06.05.10 - 06:44

    Vollstrecker schrieb:

    > Die Rundfunkgebühren sind gerechtfertigt.

    Für PCs? Für Handies? Einfach nur dafür, dass ich ja könnte, wenn ich nur wollte?

    NEIN!

    Wenn ich die ÖR will oder brauche, dann zahl ich auch dafür, wenn ich aber nur Formel 1, MotoGP, Snooker oder Dr. House sehen will, sehe ich nicht ein, dass ich dswegen auch Mutantenstadl und Gottschalk subventionieren soll, nur weil die über das gleiche Medium kommen.

    Grundverschlüsselung für die ÖR ist OK, dann wäre auch das Problem der Schwarzseher erledigt und die GEZ überflüssig.

    Gruß
    Hassashin

    --
    Lebenslanges Arbeitsverbot für alle bei vollem Lohnausgleich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA, München
  2. RheinEnergie AG, Köln
  3. AOK Systems GmbH, Bonn
  4. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Amazon-Geräte reduziert, z. B. Kindle, Echo Show, Fire und Fire TV Stick)
  2. (aktuell u. a. 2x SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 17€ statt ca. 22€ im Vergleich und ASUS...
  3. 477€ (Vergleichspreis ca. 525€)
  4. 589€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de