1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fernbedienung…

Würde im 1. Bild nicht das Kabel zum Fernseher fehlen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Würde im 1. Bild nicht das Kabel zum Fernseher fehlen?

    Autor: asdaklaf 11.11.10 - 10:01

    Würde im 1. Bild nicht das Kabel zum Fernseher fehlen? Steht nämlich im Text das die Kabel dann aufgeklebt werden müssen, aber es geht nix zum Fernseher hoch. Wenn man dann von der "Funklösung" ausgehen würde, dann ist die Stereoanlage nicht vom Empfänger/Sender erreichbar?!? Außerdem wird nicht erwähnt ob die Funklösung mit Sender/Empfänger ebenfalls die aufklebe-repeater braucht oder ob die Signale dann wieder in Infrarot weitergegeben werden...

  2. Re: Würde im 1. Bild nicht das Kabel zum Fernseher fehlen?

    Autor: Fido 11.11.10 - 10:09

    asdaklaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde im 1. Bild nicht das Kabel zum Fernseher fehlen?

    Das Bild soll andeuten, dass ein anderes Gerät in dem geschlossenen Schrank steht und trotzdem bedient werden kann.

    > Wenn man dann von der "Funklösung" ausgehen würde, dann ist
    > die Stereoanlage nicht vom Empfänger/Sender erreichbar?!? Außerdem wird
    > nicht erwähnt ob die Funklösung mit Sender/Empfänger ebenfalls die
    > aufklebe-repeater braucht oder ob die Signale dann wieder in Infrarot
    > weitergegeben werden...

    hmmmm ... äh? :)

  3. Re: Würde im 1. Bild nicht das Kabel zum Fernseher fehlen?

    Autor: halli 11.11.10 - 10:50

    Das Kabel ist eingemauert. scrn

  4. Re: Würde im 1. Bild nicht das Kabel zum Fernseher fehlen?

    Autor: ad (Golem.de) 11.11.10 - 11:05

    asdaklaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde im 1. Bild nicht das Kabel zum Fernseher fehlen? Steht nämlich im
    > Text das die Kabel dann aufgeklebt werden müssen, aber es geht nix zum
    > Fernseher hoch.

    Wieso sollte man das Gerät beim Fernseher anschließen? Der hängt ja weiterhin frei erreichbar für die IR-Fernbedienung an der Wand. Eine Idee wäre natürlich, den Fernseher im Schrank zu verstecken. Dann bräuchte auch der so einen Aufkleber.

    Mit freundlichen Grüßen
    ad (Golem.de)

  5. Re: Würde im 1. Bild nicht das Kabel zum Fernseher fehlen?

    Autor: staeff 11.11.10 - 11:25

    > Das Kabel ist eingemauert. scrn

    Viel zu umständlich. 2 Löcher in die Wand gebohrt und schon kann das Kabel durchs Nachbarzimmer verlaufen. Das ist besonders gut, wenn das Nachbarzimmer nicht mehr zur eigenen Wohnung gehört.

  6. Re: Würde im 1. Bild nicht das Kabel zum Fernseher fehlen?

    Autor: el*animal 11.11.10 - 14:04

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > asdaklaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Würde im 1. Bild nicht das Kabel zum Fernseher fehlen? Steht nämlich im
    > > Text das die Kabel dann aufgeklebt werden müssen, aber es geht nix zum
    > > Fernseher hoch.
    >
    > Wieso sollte man das Gerät beim Fernseher anschließen? Der hängt ja
    > weiterhin frei erreichbar für die IR-Fernbedienung an der Wand. Eine Idee
    > wäre natürlich, den Fernseher im Schrank zu verstecken. Dann bräuchte auch
    > der so einen Aufkleber.
    >
    > Mit freundlichen Grüßen
    > ad (Golem.de)


    YMMD!! :-)

  7. Re: Würde im 1. Bild nicht das Kabel zum Fernseher fehlen?

    Autor: robertoo 12.11.10 - 08:57

    Ich musste über den Fernseher-Aufkleber lachen.

    Der Fernseher kann auch schnurlos Strom bekommen, wenn die Wand entsprechend dünn und das gegenüberliegende Zimmer auch zur Verfügung steht: http://www.ted.com/talks/lang/eng/eric_giler_demos_wireless_electricity.html (TV ab 7. Minute...)

    Schönes WE

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (w/m/d)
    NDI Europe GmbH, Radolfzell am Bodensee, Konstanz, Singen
  2. IT Administrator (m/w/d)
    Altonaer Wellpappenfabrik GmbH & Co. KG, Tornesch
  3. Referent für Projektmanagement mit Fokus Dokumentenmanagement (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. Quality Assurance (QA) Executive (m/w/d)
    Fressnapf Holding SE, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€
  2. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnologie: Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape
Akkutechnologie
Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape

Lückenhafte technische Daten, schräge Kostenvergleiche, verschwiegene Nachteile - aber Solid Power ist immer noch ehrlicher als Quantumscape.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Scorpion Capital Quantumscape zeigt unter Druck noch mehr Schwächen
  2. 2030 BMW will Festkörperakku in Autos verbauen
  3. Festkörperakku VW investiert weitere 100 Millionen Dollar in Quantumscape

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun

Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
Lois Lew
Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
Ein Porträt von Elke Wittich

  1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
  2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
  3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen