1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fernsehen und Serien: Xbox TV…

Ein Blasebalg unterm Flach-TV ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Blasebalg unterm Flach-TV ...

    Autor: AndyGER 18.09.11 - 23:09

    ... ist auch sehr sinnig. Zumal man dank Paranoia der Rechteinhaber das Gerät sicher nicht auch noch als Aufnahmegerät verwenden können wird. Microsoft möchte einfach nur dabei sein und ein Stück vom Kuchen ab haben. MS-Ideenlos eben. Gabs da keine Firma, die man mal eben schnell hätte aufkaufen können?! ... ;-)

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  2. Re: Ein Blasebalg unterm Flach-TV ...

    Autor: cHaOs667 19.09.11 - 09:59

    Völliger Blödsinn. Spätestens mit der XBox 360S ist die XBox fast unhörbar.

    Sollte man nahezu blind sein, auf Sehhilfen verzichen und somit knapp 30cm vom TV und der 360S wegsitzen wird man diese hören.
    Ansonsten ist die Konsole nahezu lautlos bei einem normalen Sitzabstand von knapp 2-2,5m.

    Das einzige wo man die 360S noch hört ist wenn das Laufwerk eine Disc mit hoher Geschwindigkeit ausliest. Dies hat aber nichts mit Lüftern sondern mit Luftverwirbelungen im Laufwerk zu tun.

  3. Re: Ein Blasebalg unterm Flach-TV ...

    Autor: Flasher 19.09.11 - 10:28

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... ist auch sehr sinnig. Zumal man dank Paranoia der Rechteinhaber das
    > Gerät sicher nicht auch noch als Aufnahmegerät verwenden können wird.
    > Microsoft möchte einfach nur dabei sein und ein Stück vom Kuchen ab haben.
    > MS-Ideenlos eben. Gabs da keine Firma, die man mal eben schnell hätte
    > aufkaufen können?! ... ;-)

    Ich übersetze mal: "Ich bin ein Apple-Fanboy, mag Microsoft nicht und habe auch sonst keine Ahnung von Technik geschweige denn Konsolen. Deswegen sag ich einfach mal das Microsoft ideenlos und raffgierig und die Xbox360 laut ist, obwohl ich eigentlich keine Erfahrungen damit habe."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.11 10:35 durch Flasher.

  4. Re: Ein Blasebalg unterm Flach-TV ...

    Autor: tunnelblick 19.09.11 - 10:30

    eh, es geht doch hier um die usa? und da hat die xbox360 einen immens hohen stellenwert, nicht nur als spielekonsole. netflix und hulu lassen sich über die x360 beamen, es gibt generell in usa einfach mehr content. warum soll ms dann nicht, wie sony übrigens mit dem (mittlerweile eingestampften und neu benamten) qriocity, versuchen, einen ähnlichen dienst zu etablieren, mit dem man auch mehr sehen kann, als mit den oben erwähnten diensten?

  5. Re: Ein Blasebalg unterm Flach-TV ...

    Autor: AndyGER 19.09.11 - 11:58

    Ich korrigiere mal für Dich: Ich bin Konsolero, mag die XBox 360 genau so wie meine PS3, die Wii und all die anderen Konsolen, welche ich besitze. Ich bin Technik-Nerd, aber nehme Neuerungen, die keine sind nicht einfach kritiklos hin und klatsche begeistert in die Hände. Eine 5 Jahre alte Spielkonsole mehrfach umzurüsten, damit sie auf Biegen und Brechen aktuelle Anforderungen erfüllt, ist albern. Das Gerät ist eine Spielkonsole. Punkt. Genauso halte ich die PS3-Erweiterung für DVB-T für Blödsinn. Aus vergleichbaren Gründen. Wer eine Settop-Box braucht, kauft sich eine. Davon gibt es ne Menge und die besten kommen von Technisat. Danke ..!

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  6. Re: Ein Blasebalg unterm Flach-TV ...

    Autor: AndyGER 19.09.11 - 11:59

    Nach Deutschland kommt der Dienst eh nicht. Dafür haben wir viel zu viele Gremien und Verantwortliche, die fürchterliche Angst um ihren ach so wertvollen Content haben ... ;-)

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  7. Re: Ein Blasebalg unterm Flach-TV ...

    Autor: elitezocker 19.09.11 - 14:04

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    Da sind so viele Falschinformationen in Deinem Text, dass man das erstmal sortieren muss.

    > eh, es geht doch hier um die usa? und da hat die xbox360 einen immens hohen
    > stellenwert, nicht nur als spielekonsole. netflix und hulu lassen sich über
    > die x360 beamen, es gibt generell in usa einfach mehr content.

    Die XBox hat nur als Spielkonsole ihre Anerkennung erhalten. Die Streamingdienste sind so wie der XBox GameRoom in den USA genauso geflopt wie im Rest der Welt. Der Stellenwert als Streaming-Konsole ist verschwindend gering. Das ist auch der Grund, warum die TV Dienste nur in den USA und nicht im Rest der Welt eingeführt werden. Mit den TV Rechten hat das wenig zu tun, sondern nur mit der Verbreitung der XBox, die in den Verkaufszahlen im Rest der Welt längst von der PS3 überholt wurde (wie zuvor auch von der Wii)

    > warum soll
    > ms dann nicht, wie sony übrigens mit dem (mittlerweile eingestampften und
    > neu benamten) qriocity,

    Du kennst Dich echt nicht aus. Qriocity ist ein Audio-Streaming Dienst, kein TV. Und er wurde auch nicht eingestampft, sondern mit anderen Diensten vereint und komplett von Sony aufgekauft. TV und Video Angebote sind um ein vielfaches auf der PS3 größer als auf der XBox360. Viele kostenlose Filme oben drauf.

    < versuchen, einen ähnlichen dienst zu etablieren,
    Die XBox hat im Gegensatz zur PS3 keinen Audio Streaming Dienst.

    > mit dem man auch mehr sehen kann, als mit den oben erwähnten diensten?
    Das muss man nicht kommentieren, oder? Du schaltest also das Radio ein um TV zu sehen?

    Microsoft hat es bisher nicht geschafft Zune so weit aufzuzbohren, dass es vergleichbare Masse und Qualität hätte. Obendrein sind die Preise im Zune höher und die XBox somit die teuerste Mediacenter Lösung.

    Vergleich PS3 und XBox Video/Audio Services

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.11 14:06 durch elitezocker.

  8. Re: Ein Blasebalg unterm Flach-TV ...

    Autor: tunnelblick 19.09.11 - 21:19

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Da sind so viele Falschinformationen in Deinem Text, dass man das erstmal
    > sortieren muss.

    hört, hört! :)

    > > eh, es geht doch hier um die usa? und da hat die xbox360 einen immens
    > hohen
    > > stellenwert, nicht nur als spielekonsole. netflix und hulu lassen sich
    > über
    > > die x360 beamen, es gibt generell in usa einfach mehr content.
    >
    > Die XBox hat nur als Spielkonsole ihre Anerkennung erhalten. Die
    > Streamingdienste sind so wie der XBox GameRoom in den USA genauso geflopt
    > wie im Rest der Welt.

    aha. netflix und hulu sind auf der xbox gefloppt? das kannst du bestimmt durch quellen belegen.

    > Der Stellenwert als Streaming-Konsole ist
    > verschwindend gering.

    lebst du in usa? soweit ich weiss, nutzen dort viele eine konsole zum streamen. netflix gibt es übrigens für wii, x360 und ps3.

    > Das ist auch der Grund, warum die TV Dienste nur in
    > den USA und nicht im Rest der Welt eingeführt werden.

    richtig. weil es dort einen markt dafür gibt, ebenso entsprechende verträge mit den content-providern.

    > Mit den TV Rechten
    > hat das wenig zu tun, sondern nur mit der Verbreitung der XBox, die in den
    > Verkaufszahlen im Rest der Welt längst von der PS3 überholt wurde (wie
    > zuvor auch von der Wii)

    ja, eklatante unterschiede im westen *g*

    usa:
    x360: 32,98 mio
    ps3: 20,66 mio

    eu:
    x360: 21.36
    ps3: 25.08

    aber die ps3 holt ja auf! :) gogogo, ps3 :D

    wäre japan nicht, hätte die ps3 insgesamt eine entsprechend miese bilanz.

    > > warum soll
    > > ms dann nicht, wie sony übrigens mit dem (mittlerweile eingestampften
    > und
    > > neu benamten) qriocity,
    >
    > Du kennst Dich echt nicht aus. Qriocity ist ein Audio-Streaming Dienst,
    > kein TV.

    aha! google -> qriocity ->
    "Access your favorite music and movies instantly using Sony Entertainment Network™ Music Unlimited and Video Unlimited."
    du weisst, was movies bedeutet? sorry, aber du bist echt ein typ...

    > Und er wurde auch nicht eingestampft, sondern mit anderen Diensten
    > vereint und komplett von Sony aufgekauft. TV und Video Angebote sind um ein
    > vielfaches auf der PS3 größer als auf der XBox360. Viele kostenlose Filme
    > oben drauf.

    aha. natürlich, weil ps3 immer >> als x360. kann ja garnicht anders sein :)

    > < versuchen, einen ähnlichen dienst zu etablieren,
    > Die XBox hat im Gegensatz zur PS3 keinen Audio Streaming Dienst.
    >
    > > mit dem man auch mehr sehen kann, als mit den oben erwähnten diensten?
    > Das muss man nicht kommentieren, oder? Du schaltest also das Radio ein um
    > TV zu sehen?
    >
    > Microsoft hat es bisher nicht geschafft Zune so weit aufzuzbohren, dass es
    > vergleichbare Masse und Qualität hätte. Obendrein sind die Preise im Zune
    > höher und die XBox somit die teuerste Mediacenter Lösung.
    >
    > Vergleich PS3 und XBox Video/Audio Services

    aber ja doch, niemand will dir deine ps3 madig reden. mensch, du verhältst dich wie ein kind, dessen lolly von anderen angeleckt wurde. meiomei...

  9. Re: Ein Blasebalg unterm Flach-TV ...

    Autor: tunnelblick 19.09.11 - 21:29

    ach geil, garnicht gemerkt: du hast ja ne neue domain! ich dachte erst, es gäbe noch so eine mies gemachte "vergleichsseite", aber nein: es ist wieder eine deiner domains! echt sehr geil :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen
  2. Diomex Software GmbH & Co. KG, Bad Oeynhausen
  3. HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 10,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit E-Vito Tourer: Der Kleintransporter mit der großen Reichweite
Probefahrt mit E-Vito Tourer
Der Kleintransporter mit der großen Reichweite

Der E-Vito Tourer von Mercedes-Benz hat nicht nur einen deutlich größeren Akku bekommen. Auch neue Assistenzsysteme haben wir ausprobiert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Staatliche Förderung BMW erhält 60 Millionen Euro für Akkuforschung
  2. Geländewagen General Motors zeigt Elektro-Hummer
  3. Rivian Erste E-Pick-ups kommen im Juni 2021

Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Kontaktlos: Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen
Kontaktlos
Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen

Weltweit haben Künstler unter Corona-Bedingungen neue Projekte angestoßen. Nun kommt mit Kontaktlos auch eine interessante sechsteilige Serie aus Deutschland.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  2. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz
  3. Messe nur digital Die Corona-Realität holt die CES ein