Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fernseher: LGs TVs haben 8K-OLED…

Nur leider klingen die dünnen Glotzen alle scheiße

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur leider klingen die dünnen Glotzen alle scheiße

    Autor: Neuro-Chef 04.01.19 - 14:31

    Ist ja auch kein Wunder; guter Sound braucht sein Volumen.

    Naja, ich habe und brauche nicht einmal 4K.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Alle Fernseher haben miesen Klang

    Autor: HabeHandy 04.01.19 - 14:41

    Alle Fernseher haben einen eher miesen Klang, daher ist zumindest eine Soundbar erforderlich. Den meisten Konsumenten ist der Klang egal (Hauptsache die Bässe rumsen ordentlich)

  3. Re: Alle Fernseher haben miesen Klang

    Autor: Neuro-Chef 04.01.19 - 15:16

    HabeHandy schrieb:
    > Alle Fernseher haben einen eher miesen Klang, daher ist zumindest eine
    > Soundbar erforderlich. Den meisten Konsumenten ist der Klang egal
    Naja, ich habe hier gerade zufällig eine 10 Jahre alte LG-Glotze, die entsprechend auch eher 10 als einen Zentimeter dick ist, da ist der Ton akzeptabel.
    Ein brandneues Sharp-Gerät und ein zwei Jahre alter Samsung 4K klingen dagegen im Vergleich einfach nur übel, aber schön dünn sind sie beide. Und stehen auf TV-Rollschränken mit großer Grundfläche, weil der angeschlossene Geräte-Zoo ja auch irgendwo hin muss..

    Zum Glück wohne ich hier nicht^^

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  4. Re: Alle Fernseher haben miesen Klang

    Autor: Packwahn 04.01.19 - 16:12

    Dann solltet Ihr euch mal die Sony OLED-TV Modelle an"hören". Zum Beispiel den Sony A1, AF8 oder AF9. Dort ist der Sound für einen TV ziemlich gut, weil das Display den Ton macht.

  5. Re: Nur leider klingen die dünnen Glotzen alle scheiße

    Autor: Hotohori 04.01.19 - 18:12

    Ganz ehrlich: wer sich so eine Glotze wie in dem Artikel daheim hin stellt und dann nur die eingebauten Lautsprecher nutzt, der hat irgendwie extrem seltsame Prioritäten gesetzt. Natürlich hat man da auch eine passende Soundanlage dazu und dann sind die eingebauten Lautsprecher mehr oder weniger egal.

    Ich habe selbst "nur" Monitore seit 15+ Jahren (auf denen ich auch Filme schaue) und dennoch hab ich jetzt seit etwas mehr als 10 Jahren eine etwas günstigere 5.1 Soundanlage und würde die niemals gegen eingebaute Lautsprecher eintauschen, egal welches Display (und nein, ich bin nicht Audiophil). Das mindeste wäre wohl so eine Soundbar, mir wär es aber zu wenig.

    Zu einem guten Bild gehört auch einfach guter Sound.

  6. Re: Nur leider klingen die dünnen Glotzen alle scheiße

    Autor: KarstenS2 05.01.19 - 01:25

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ja auch kein Wunder; guter Sound braucht sein Volumen.

    Von mir aus könnten sie die Lautsprecher im Fernseher auch ganz weglassen.

    In einem Heimkinoforum habe ich mal gelernt: Guter Ton kostet wesentlich mehr als gutes Bild.

    Und wenn ich mal im Kopf überschlage: Genau so ist es.

  7. Re: Nur leider klingen die dünnen Glotzen alle scheiße

    Autor: FreiGeistler 07.01.19 - 17:26

    KarstenS2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neuro-Chef schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist ja auch kein Wunder; guter Sound braucht sein Volumen.
    >
    > Von mir aus könnten sie die Lautsprecher im Fernseher auch ganz weglassen.
    >
    > In einem Heimkinoforum habe ich mal gelernt: Guter Ton kostet wesentlich
    > mehr als gutes Bild.
    >
    > Und wenn ich mal im Kopf überschlage: Genau so ist es.

    Das mag ja zu analogen Zeiten so gewesen sein.
    Heute kostet nur noch der Lautsprecher in guter Qualität mehr als in billiger.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  4. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-70%) 5,99€
  3. 12,99€
  4. 69,99€ (Release am 25. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29