1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fernseher mit HDR und 4K: Ultra HD…

Elektromärke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Elektromärke

    Autor: genussge 15.02.16 - 14:05

    Neben den Wirrwarr um die Logos uns Spezifikationen finde ich es viel bedenklicher, dass zum Beispiel bei MediaMarkt/Saturn Mitarbeiter verschiedener Firmen (zum Bespiel Samsung), und für einige (ältere und oder unwissende) Kunden schwer von den tatsächlichen Mitarbeiter des Marktes zu unterscheiden, Ihre Produkte dort bewerben und verkaufen dürfen.

    Da werden dann zum Beispiel Samsung Fernseher oder Waschmaschinen hoch angepriesen und die Mitbewerber schlecht gemacht obwohl das nicht (immer) den Tatsachen entspricht.

    Man hat also als Kunde, der sich nicht so sehr mit dem Internet und/oder den vielen technischen Eigenschaften verschiedener Geräte beschäftigt, nicht mal den Verlass auf eine neutrale Beratung im Elektromarkt.

    Es gibt zwar noch unabhängige, kleinere Händler aber durch die starke und aggressive Werbepräsenz Von MediaSaturn lockt das viele Kunden in deren Märkte.

  2. Re: Elektromärke

    Autor: frankdrebin 15.02.16 - 14:11

    Ganz alter Hut, ich habe bereits vor 10 Jahren mal einen Verkäufer gehabt, der mir unbedingt ein Scheiß-Samsung-TV andrehen wollte, obwohl ich einen Philips-Ambilight wollte. Da habe ich ihn gefragt ob er von Samsung bezahlt werde, das bejahte er… Wobei wer bei MediaMarkt-Saturn und den ganzen Abzockerketten reingeht, hat es auch nicht besser verdient als verarscht zu werden. Der Fachhändler um die Ecke berät und man kauft dann doch bei MediaMarkt-Blödmarkt oder im Internet, weil es da 20 Euro günstiger ist? Das ist total Bananen und danach weinen, wenn es keinen Service und nur Probleme gibt… Die Verbraucher sind selbst dran schuld!

  3. Re: Elektromärke

    Autor: Niaxa 15.02.16 - 14:33

    Habe ich noch nie erlebt, ob Mediamarkt oder wo anders. Meinen letzten TV habe ich auch bei MM gekauft und der Herr meinte nur ich solle mir die Bildqualität ansehen und die Menüführung und was mir am meisten zusagt und im Preis vereinbar ist, solle ich nehmen. Ich habe mich für Samsung aufgrund der Bildqualität entschieden. Das habe ich auch nicht bereut. Die nächsten Wochen werde ich wieder einen neuen Smart TV kaufen. Entweder im MM oder im Netz. Bei letzterem werde ich mir den TV im MM aber vorher ansehen.

  4. Re: Elektromärke

    Autor: motzerator 15.02.16 - 14:55

    genussge schrieb:
    ------------------------------
    > Neben den Wirrwarr um die Logos uns Spezifikationen finde
    > ich es viel bedenklicher, dass zum Beispiel bei MediaMarkt/
    > Saturn Mitarbeiter verschiedener Firmen (zum Bespiel
    > Samsung), und für einige (ältere und oder unwissende)
    > Kunden schwer von den tatsächlichen Mitarbeiter des
    > Marktes zu unterscheiden, Ihre Produkte dort bewerben
    > und verkaufen dürfen.

    Diese Leute nennt man Propagandisten und es hat sie schon
    immer gegeben. Zumindest seit Anfang der 90er Jahre.

    > Man hat also als Kunde, der sich nicht so sehr mit dem
    > Internet und/oder den vielen technischen Eigenschaften
    > verschiedener Geräte beschäftigt, nicht mal den Verlass
    > auf eine neutrale Beratung im Elektromarkt.

    Die hast Du nirgendwo. Neben den Propagandisten gibt
    es in vielen Läden beispielsweise auch Stückprämien auf
    bestimmte Geräte. Das hast Du bei MediaSaturn dafür
    zum Beispiel meines Wissens nach nicht.

    > Es gibt zwar noch unabhängige, kleinere Händler aber
    > durch die starke und aggressive Werbepräsenz Von
    > MediaSaturn lockt das viele Kunden in deren Märkte.

    Auch der kleinere Händler hat bei den verschiedenen
    Geräten unterschiedliche Gewinnspannen und Vertreter
    neigen durchaus dazu, Rabatte abhängig vom Absatz zu
    gewähren. Der Händler hat also durchaus einen Grund,
    ein bestimmtes Gerät anzubieten.

    Hinzu kommen dann noch die nicht materiell orientierten
    subjektiven Meinungen. Du kannst also im Fachhandel
    nirgendwo sicher sein, das es eine unabhängige Beratung
    gibt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.16 14:56 durch motzerator.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Sales Controller (m/w/div.)
    DMG MORI Management GmbH, Bielefeld
  2. Wirtschaftsinformatikerin oder Wirtschaftsinformatiker o. ä. (w/m/d) IT-Anforderungs- und Projektmanagement
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn, Berlin
  3. IT-Administrator/IT-Kaufmann (m/w/d)
    Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG, Lahr
  4. Systemadministration (m/w/d) Netzwerke und IT-Sicherheit
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen, Meschede

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    2. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck
    3. Elektromobilität Italien testet induktive Ladetechnik unterm Straßenbelag