1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fernseher: Xiaomis durchsichtiger…

schwarz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schwarz

    Autor: yinyangkoi 12.08.20 - 09:08

    Der Fernseher kann denk ich mal kein Schwarz erzeugen, also ist das wie ein beamer dann, man kann nur ordentlich fernsehen wenn alles dunkel ist

  2. Re: schwarz

    Autor: DerDudeDerAndere 12.08.20 - 09:34

    Es ist sogar noch schlimmer: durch das selbstleuchtende Panel wird auch die Wand angestrahlt und somit wird hinter dem durchsichtigen Bildschirm eine schwarze Leinwand benötigt, die das diffuse Licht so gut wie möglich absorbiert.
    Schönes Tech-Demo Gerät, aber in der Realität für nicht besonders viel zu gebrauchen, imho.

    // EDIT

    Wirklich cool wäre so ein Panel ja für handelsübliche Fenster. Einfach aufkleben und schon kann man ein paar nette Overlays wie Wettervorhersage, einen Strand oder ähnliches auf den Fenstern anzeigen ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.08.20 09:36 durch DerDudeDerAndere.

  3. Re: schwarz

    Autor: burzum 12.08.20 - 09:54

    Man kann Glasscheiben elektrisch verdunkeln, wenn jemand es hinbekommen habe sollte das auf Pixelebene umzusetzen könnte ein zweiter Layer das schwarz darstellen und auch das Problem mit dem abgestrahlten Licht nach hinten lösen?

    https://www.architekturzeitung.com/innovation/96-fassade/3441-schaltbares-glas

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  4. Re: schwarz

    Autor: genussge 12.08.20 - 09:55

    DerDudeDerAndere schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist sogar noch schlimmer: durch das selbstleuchtende Panel wird auch die
    > Wand angestrahlt (...)

    Die Anwälte von Philips bzw. TP Vision reiben sich schon die Hände: Patentverletzung der Ambilight-Technik ;-)

  5. Re: schwarz // Ambilight-Joke

    Autor: u21 12.08.20 - 12:33

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DerDudeDerAndere schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist sogar noch schlimmer: durch das selbstleuchtende Panel wird auch
    > die
    > > Wand angestrahlt (...)
    >
    > Die Anwälte von Philips bzw. TP Vision reiben sich schon die Hände:
    > Patentverletzung der Ambilight-Technik ;-)

    Auch wenn's als Joke gemeint war:
    Es passt nicht.
    Bei Ambilight werden zusätzlich angebrachte LEDs in einer zum Bild passenden Farbe angesteuert, was das Bild größer wirken lässt.
    Hier handelt es sich aber um den "Ausfluss" der Bildgebenden Technik, die den umgebenden Raum erhellt. Allerdingsnicht wie gewöhnlich nicht nur nach vorn, sondern auch nach hinten.

    Mehr als ein verschmitztes Grinsen und dann - nach einem bißchen Nachdenken - ein bedauernder Blick sollten die Anwälte, wenn sie was taugen, nicht von sich geben.

  6. Re: schwarz

    Autor: DerDudeDerAndere 12.08.20 - 13:12

    @burzum
    Wäre auf jeden Fall ziemlich cool das in Aktion zu sehen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.08.20 13:13 durch DerDudeDerAndere.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. ilum:e informatik ag, Rhein-Main-Gebiet (Frankfurt am Main, Mainz, Wiesbaden)
  4. Etkon GmbH, Gräfelfing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,96€)
  2. 749€
  3. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
    Librem Mini v2 im Test
    Der kleine Graue mit dem freien Bios

    Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
    2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
    3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC