1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fire TV Stick im Test…

Google Apps auf dem Fire TV nutzen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google Apps auf dem Fire TV nutzen

    Autor: AiQ184 24.04.15 - 17:16

    Hi,

    ich suche eine Lösung wie ich Musik von Google Play Music auf dem Fire TV abspielen kann, ohne das ich das Smartphone permanent bereit halten muss. Gibt es eine App um den FireTV Cast-Fähig zu machen oder kennt ihr eine andere Lösung?

  2. Re: Google Apps auf dem Fire TV nutzen

    Autor: TarikVaineTree 25.04.15 - 19:59

    Du kannst auf dem Smartphone AllCast installieren.
    Dann kannst du dort im Optionsmenü einstellen, dass Google Music den Fire TV Stick als Chromecast erkennt.
    Habs probiert, klappt.
    Nachteil: Dafür braucht man root.

  3. Re: Google Apps auf dem Fire TV nutzen

    Autor: AiQ184 29.04.15 - 18:15

    Hab das S5 mal gerootet und die Anleitung befolgt.

    Was soll ich sagen! Chromecast Ade! Es funktioniert einwandfrei! :D

  4. Re: Google Apps auf dem Fire TV nutzen

    Autor: TarikVaineTree 29.04.15 - 19:37

    Freut mich, dass es auch bei dir geklappt hat. :)
    Wenn es sowas wie Cheapcast noch gäbe, würde ich auch dem Chromecast lebe wohl sagen.

  5. Re: Google Apps auf dem Fire TV nutzen

    Autor: AiQ184 30.04.15 - 16:45

    Es klappt hervorragend, vielen Dank.

    Welches Feature fehlt dir denn noch? Oder was kann Cheapcast um dein Chromecast zu verabschieden?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.15 16:50 durch AiQ184.

  6. Re: Google Apps auf dem Fire TV nutzen

    Autor: TarikVaineTree 30.04.15 - 16:52

    Naja, ich nutze auf dem Chromecast auch Play Movies und vor allem Web Video Cast, eine fantastische App! :)

  7. Re: Google Apps auf dem Fire TV nutzen

    Autor: AiQ184 30.04.15 - 16:58

    Web Video Cast hat mich gerade echt überzeugt :) Sehr coole App!

  8. Re: Google Apps auf dem Fire TV nutzen

    Autor: TarikVaineTree 30.04.15 - 16:59

    Absolut! Eigentlich die beste Chromecast App. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Consultant Anforderungsmanagement (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Wolfsburg
  2. (Senior) IT Security Engineer (w/m/d)
    NSCON GmbH, Frankfurt, München, Hamburg, Berlin, Köln (Home-Office)
  3. Storage & Backup Architect (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Leinfelden-Echterdingen
  4. Mitarbeiter technischer Kundendienst (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hybrides Arbeiten bei d.velop: Training für die Arbeitswelt von morgen
Hybrides Arbeiten bei d.velop
Training für die Arbeitswelt von morgen

Es gibt nur wenige Firmen, die ihren Mitarbeitern schon jetzt die Entscheidung Büro oder Homeoffice selbst überlassen. Ein Erfahrungsbericht der d.velop AG.
Von Peter Ilg

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. IT-Arbeitsmarkt Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?
  3. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
Koalitionsvertrag
Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Autobauer Uniti schon vor Auslieferung vor dem Ende
  2. Elektromobilität nimmt zu Ein Fünftel der November-Neuzulassungen reine Elektroautos
  3. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung Tesla aktualisiert Cybertruck