1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fireflies: Günstige Bluetooth…

Vorteil?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorteil?

    Autor: kaymvoit 01.07.16 - 11:09

    Ich habe derzeit welche von Anker für irgendwas um die 20¤, die mit einem ziemlich steifen Kabel um den Kopf verbunden sind. Das hält auch um den Hals, wenn man sie mal aus den Ohren nimmt. Bisher habe ich das nicht als Störfaktor empfunden, sondern eher als notwendige Voraussetzung, um in zwei Wochen noch beide Seiten zu haben :)

  2. Re: Vorteil?

    Autor: ThaKilla 01.07.16 - 11:14

    Seh ich auch so. Beeindruckend ist die Technik durchaus, aber für praktikabel halte ich sie weniger. In Zukunft wird man wohl den ein oder anderen dabei beobachten können wie er auf dem Boden nach seinem Ohrstöpsel sucht.

  3. Re: Vorteil?

    Autor: Bankai 01.07.16 - 11:20

    Habe "the dash" jetzt seit ein paar Monaten. Bisher musste ich nicht nach den Dingern suchen. Lediglich einmal ist mir einer aus dem Ohr geflutscht, das war nach dem Duschen, beim abtrocknen. (Da wasserdicht, musste ich das einfach mal ausprobieren :-) )

    Von selbst fallen die Dinger also eher nicht aus dem Ohr, selbst bei heftigen Bewegungen. Und da kein Kabel dran ist, kann man die auch damit nicht versehentlich raus ziehen.

  4. Re: Vorteil?

    Autor: Endwickler 01.07.16 - 11:20

    kaymvoit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe derzeit welche von Anker für irgendwas um die 20¤, die mit einem
    > ziemlich steifen Kabel um den Kopf verbunden sind. Das hält auch um den
    > Hals, wenn man sie mal aus den Ohren nimmt. Bisher habe ich das nicht als
    > Störfaktor empfunden, sondern eher als notwendige Voraussetzung, um in zwei
    > Wochen noch beide Seiten zu haben :)

    Vermutlich wird es keinen Vorteil geben. Beide scheinen drahtlos zu sein und da schlägt die restriktive Bluetoothverbindung zu: Nur eine Verbindung möglich. Das kann dazu führen, dass die Verbindung zwischen den Muscheln intern über Funk auch hergestellt werden muss und nun hat man also die dazu kommende zeitliche Verzögerung sowie mehr Akkuverbrauch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.07.16 11:21 durch Endwickler.

  5. Re: Vorteil?

    Autor: Little_Green_Bot 01.07.16 - 11:40

    Ich hab' auch keine Lust, aus Versehen mal eben 300¤ zu zertrampeln oder in die Gosse fallen zu lassen. Die winzigen Akkus will ich mir gar nicht vorstellen. Die Kabel an meinen In-Ears haben sich als Sicherungsleine bewährt.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  6. Re: Vorteil?

    Autor: workoutwarriors 01.07.16 - 12:31

    Habe The Dash von Bragi. Bis jetzt sind sie mir noch nie rausgefallen. Nutze die Kopfhörer ausschließlich beim Sport, u.a. auch bei Extremhindernisläufen.

  7. Re: Vorteil?

    Autor: ibsi 01.07.16 - 14:44

    Welche kannst Du empfehlen?

  8. Re: Vorteil?

    Autor: Icahc 01.07.16 - 17:30

    Vorteil? Wenn du auf der Arbeit etc. keine Musik hören und auch keine Kopfhörer benutzen darfst. Damit fällst du nicht wirklich auf. Sieht mehr aus wie ein Hörgerät.
    Mein Kollege macht das schon eine ganze Weile so mit Dash Kopfhörern (Zumindest einen im Ohr.) Erwischt haben sie ihn noch nicht.^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ArcelorMittal Stahlhandel GmbH, Köln, Essen, Halle (Westfalen)
  2. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Stuttgart
  3. über eTec Consult GmbH, Großraum Nürnberg
  4. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€
  2. 999€ (mit Rabattcode "POWERSPRING21" - Bestpreis)
  3. (u. a. be quiet! Pure Power 11 400W CM PC-Netzteil für 52,90€, be quiet! Silent Wings 3 120mm...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Passwortmanager: Das letzte Mal Lastpass verwenden
Passwortmanager
Das letzte Mal Lastpass verwenden

Der Passwortmanager Lastpass schränkt seinen kostenlosen Dienst massiv ein. Wir zeigen Alternativen, die obendrein sicherer sind.
Von Moritz Tremmel

  1. Autofill Microsoft testet Passwortmanager
  2. Sicherheitslücke Admin-Passwort für Rettungsdienst-System ungeschützt im Netz
  3. Sicherheitslücke 800 Zugangsdaten waren auf CSU-Webserver auslesbar

The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Star-Trek-Experte: Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist
    Star-Trek-Experte
    "Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist"

    Hubert Zitt gilt als einer der größten Star-Trek-Experten Deutschlands. Er schätzt Discovery und Picard ebenso wie die alten Serien - und hat eine Sternwarte als R2-D2 bemalt.
    Ein Interview von Tobias Költzsch

    1. Star Trek Kobayashi-Maru-Test als Browserspiel verfügbar
    2. Star Trek: Lower Decks Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
    3. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen