Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Game of Thrones: "Nimm mein Geld…

Da es erst Thema war: Wer nicht verkauft, der wird beklaut! Selbst schuld!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da es erst Thema war: Wer nicht verkauft, der wird beklaut! Selbst schuld!

    Autor: keiner 07.06.12 - 13:18

    Wer nicht verkauft, der wird beklaut! Selbst schuld!
    Sehr schön zu sehen an der zweiten Staffel von Game of Thrones...

    "Wer den Kunden kein eigenes Angebot macht, treibt sie zu Tauschbörsen.
    Selbst schuld: So sieht es Erik Kain vom US-Wirtschaftsmagazin "Forbes". In seinem Blog berichtet er über die Erfolgsserie "Game of Thrones" ("GoT") und deren rekordverdächtige Downloadzahlen. Er bezieht sich auf einen Bericht seines Kollegen Andy Greenberg, wonach "GoT" auf dem besten Weg ist, zur meistheruntergeladenen TV-Serie aller Zeiten zu werden - in illegaler Form."

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/game-of-thrones-got-stellt-wohl-download-rekord-auf-a-833014.html

    ==================================================================
    ==================================================================

    Btw: Ich würde ja zu gerne von meinen Gegensprechern... (siehe:
    https://forum.golem.de/kommentare/wirtschaft/downloads-immer-mehr-umsatz-aus-legalen-onlineplattformen/auch-hier-nochmals-wer-nicht-verkauft-der-wird-beklaut-selbst-schuld/63842,3013462,3013462,read.html#msg-3013462
    )... erläutert bekommen, wie es denn überhaupt zu solch einer Aktion kommen kann - denn schließlich will man sich die Serien ja eh nur billig und kostenlos aus dem Netz beschaffen und absolut nichts dafür bezahlen...!!!

  2. Re: Da es erst Thema war: Wer nicht verkauft, der wird beklaut! Selbst schuld!

    Autor: jayrworthington 07.06.12 - 13:35

    keiner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer nicht verkauft, der wird beklaut! Selbst schuld!

    Ist trotzdem kein Diebstahl, RTFL.

    > ist, zur meistheruntergeladenen TV-Serie aller Zeiten zu werden - in
    > illegaler Form."

    Sagt wer...? Download ist nicht ueberall verboten.

  3. Re: Da es erst Thema war: Wer nicht verkauft, der wird beklaut! Selbst schuld!

    Autor: keiner 07.06.12 - 13:46

    jayrworthington schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > keiner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Wer nicht verkauft, der wird beklaut! Selbst schuld!
    >
    > Ist trotzdem kein Diebstahl, RTFL.

    Wende dich hiermit bitte an Spiegel Online...

    > > ist, zur meistheruntergeladenen TV-Serie aller Zeiten zu werden - in
    > > illegaler Form."
    >
    > Sagt wer...? Download ist nicht ueberall verboten.

    Dies geht so aus dem Artikel hervor. Siehe: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/game-of-thrones-got-stellt-wohl-download-rekord-auf-a-833014.html

    Im Wesentlichen ging es mir jedoch auch eher um dies:
    Ich würde ja zu gerne von meinen Gegensprechern... (siehe:
    https://forum.golem.de/kommentare/wirtschaft/downloads-immer-mehr-umsatz-aus-legalen-onlineplattformen/auch-hier-nochmals-wer-nicht-verkauft-der-wird-beklaut-selbst-schuld/63842,3013462,3013462,read.html#msg-3013462
    )... erläutert bekommen, wie es denn überhaupt zu solch einer Aktion kommen kann - denn schließlich will man sich die Serien ja eh nur billig und kostenlos aus dem Netz beschaffen und absolut nichts dafür bezahlen...!!!

  4. Re: Da es erst Thema war: Wer nicht verkauft, der wird beklaut! Selbst schuld!

    Autor: Haudegen 07.06.12 - 14:25

    > denn schließlich will man sich die Serien ja eh nur billig und kostenlos aus dem Netz > beschaffen und absolut nichts dafür bezahlen...!!!

    Warum sollte man auf Polemik eingehen?

  5. Re: Da es erst Thema war: Wer nicht verkauft, der wird beklaut! Selbst schuld!

    Autor: keiner 07.06.12 - 14:39

    Haudegen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > denn schließlich will man sich die Serien ja eh nur billig und kostenlos
    > aus dem Netz > beschaffen und absolut nichts dafür bezahlen...!!!
    >
    > Warum sollte man auf Polemik eingehen?

    Lies die Beiträge im anderen Thread ;)

  6. Re: Da es erst Thema war: Wer nicht verkauft, der wird beklaut! Selbst schuld!

    Autor: marvin42 07.06.12 - 15:37

    Sehe ich ähnlich, ich wäre auch bereit zu bezahlen und zu schauen, bitte im originalen Ton usw. aber diese Möglichkeit bieten mir bisher nur diverse Streamingportale, die eher net so ganz sauber sind. Aber hey ich will es trotzdem sehen und habe auch keine Lust da Ewigkeiten zu warten usw. also schaue ich es mir Online an (laden tue ich nichts!). Und ich bin mal gespannt, wann HBO anfängt sich auszuheulen, dass ihr Zeug kopiert/getauscht/gestreamt wird.

    Und ganz ehrlich mich juckt es keinen Meter, ob jetzt jemand denkt ich klau dem was, ich befriedige nur meinen Drang nach dem Konsum der Serie, weil sie einfach geil ist! Und wenn es dann eines Tages soweit ist, dann hole ich mir die Serie auch sicher nicht in Deutschland, sondern bestelle sie in UK zu den angemessenen Preisen und mit Originalton usw. Auf die ganzen deutschen Syncros habe ich seit Jahren keine Lust mehr, weil es bei sehr sehr vielen Serien alles völlig verkackt wird und dann kassieren sie hier auch horrende Preise dafür, alleine schon weil sie die Syncro machen. Nein danke ich verzichte auf den Mist und gebe mein Geld lieber in UK oder so aus.

  7. ob urheberrechtsverletzung oder diebstahl:

    Autor: fratze123 07.06.12 - 15:54

    die provokante überschrift kann auch einfach als vergleich gewertet werden. dann passt es schon.

  8. Irgendwann kaufe ich mir einen Pool aus Polen!

    Autor: aktenwaelzer 08.06.12 - 12:56

    marvin42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich ähnlich, ich wäre auch bereit zu bezahlen und zu schauen, bitte im
    > originalen Ton usw. aber diese Möglichkeit bieten mir bisher nur diverse
    > Streamingportale, die eher net so ganz sauber sind.

    Sehe ich ähnlich, ich wäre auch bereit zu bezahlen und bei meinem Nachbarn im Pool zu baden, wenn er nicht da ist, bitte mit Frühstück usw. aber diese Möglichkeit bieten mir bisher nur diverse Einbruchswerkzeuge, die eher net so ganz sauber sind.

    > Aber hey ich will es
    > trotzdem sehen und habe auch keine Lust da Ewigkeiten zu warten usw. also
    > schaue ich es mir Online an (laden tue ich nichts!). Und ich bin mal
    > gespannt, wann HBO anfängt sich auszuheulen, dass ihr Zeug
    > kopiert/getauscht/gestreamt wird.

    Aber hey ich will trotzdem bei meinem Nachbarn im Pool baden, wenn er nicht da ist und habe auch keine Lust da Ewigkeiten zu warten, bis er es mir erlaubt usw. also dringe ich einfach in sein Haus ein (klauen tue ich nichts, mache hinterher wieder sauber!). Und ich bin mal gespannt, wann mein Nachbar anfängt sich auszuheulen, dass sein Pool von mir benutzt wurde, ohne ihn zu fragen.

    > Und ganz ehrlich mich juckt es keinen Meter, ob jetzt jemand denkt ich klau
    > dem was, ich befriedige nur meinen Drang nach dem Konsum der Serie, weil
    > sie einfach geil ist!

    Und ganz ehrlich mich juckt es keinen Meter, ob jetzt jemand denkt ich mache da was illegales, ich befriedige nur meinen Drang nach dem Konsum der Einrichtung meines nachbarn, weil sie einfach geil ist!

    > Und wenn es dann eines Tages soweit ist, dann hole
    > ich mir die Serie auch sicher nicht in Deutschland, sondern bestelle sie in
    > UK zu den angemessenen Preisen und mit Originalton usw.

    Und wenn es dann eines Tages soweit ist, dann hole ich mir meinen eigenen Pool sicher auch nicht teuer da, wo mein Nachbar ihn gekauft hat, sondern lasse ihn in Polen bauen zu angemessenen Preisen und mit allen Extras usw.

    > Auf die ganzen
    > deutschen Syncros habe ich seit Jahren keine Lust mehr, weil es bei sehr
    > sehr vielen Serien alles völlig verkackt wird

    Auf die ganzen Pools, wo mein Nachbar ihn gekauft hat, habe ich seit Jahren keine Lust mehr, weil bei sehr vielen Schwimmbadbauern einfach alles völlig verkackt wird.

    > und dann kassieren sie hier
    > auch horrende Preise dafür, alleine schon weil sie die Syncro machen.

    Und dann kassieren sie hier auch horrende Preise dafür, alleine schon weil sie den bei mir einbauen.

    > Nein danke ich verzichte auf den Mist und gebe mein Geld lieber in UK oder so
    > aus.

    Nein danke ich verzichte auf den Mist und gebe mein Geld lieber in Polen oder so aus.

  9. ++

    Autor: bstea 08.06.12 - 13:25

    Ich fands lesenswert & lustig.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  10. Re: Irgendwann kaufe ich mir einen Pool aus Polen!

    Autor: iMoep 08.06.12 - 14:03

    aktenwaelzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > marvin42 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sehe ich ähnlich, ich wäre auch bereit zu bezahlen und zu schauen, bitte
    > im
    > > originalen Ton usw. aber diese Möglichkeit bieten mir bisher nur diverse
    > > Streamingportale, die eher net so ganz sauber sind.
    >
    > Sehe ich ähnlich, ich wäre auch bereit zu bezahlen und bei meinem Nachbarn
    > im Pool zu baden, wenn er nicht da ist, bitte mit Frühstück usw. aber diese
    > Möglichkeit bieten mir bisher nur diverse Einbruchswerkzeuge, die eher net
    > so ganz sauber sind.

    Nimm mal das nächste Freibad. 'Oder verdient dein Nachbar Geld damit, dass er andere bei sich baden lässt? Und du musst nicht warten, weil der nicht da ist, sondern weil du ein Drecks-Türke/Chinese/Weißbrot bist und gefälligst zu warten hast, nur weil du woanders her kommst.


    > > Und wenn es dann eines Tages soweit ist, dann hole
    > > ich mir die Serie auch sicher nicht in Deutschland, sondern bestelle sie
    > in
    > > UK zu den angemessenen Preisen und mit Originalton usw.
    >
    > Und wenn es dann eines Tages soweit ist, dann hole ich mir meinen eigenen
    > Pool sicher auch nicht teuer da, wo mein Nachbar ihn gekauft hat, sondern
    > lasse ihn in Polen bauen zu angemessenen Preisen und mit allen Extras usw.

    Machen sehr viele und das vollkommen legal. Nennt sich reimport. Zudem wäre mir ein Poolbauer sogar sehr egal, der mir nicht das verkaufen will, was ich möchte, sondern nur zu total bescheuerten Konditionen. Dann schau ich halt nach alternativen. Meinetwegen auch nach einen "Polenimport".

    > > Auf die ganzen
    > > deutschen Syncros habe ich seit Jahren keine Lust mehr, weil es bei sehr
    > > sehr vielen Serien alles völlig verkackt wird
    >
    > Auf die ganzen Pools, wo mein Nachbar ihn gekauft hat, habe ich seit Jahren
    > keine Lust mehr, weil bei sehr vielen Schwimmbadbauern einfach alles völlig
    > verkackt wird.

    Juhu, ich kann hier nur einen Pool bekommen in den man Gülle füllen kann. Will ich aber nicht, weil Gülle stinkt und nicht toll zum baden ist. Super das ich dafür mehr bezahlen muss, obwohl ichs nicht drin haben möchte.

    > > und dann kassieren sie hier
    > > auch horrende Preise dafür, alleine schon weil sie die Syncro machen.
    >
    > Und dann kassieren sie hier auch horrende Preise dafür, alleine schon weil
    > sie den bei mir einbauen.

    Nicht für den Pool, sondern für die Güllepumpe, welche du nicht haben willst. Obwohl du nach dem was du schreibst, ja scheinbar zumindest auf Synchrogülle stehst.

  11. Re: Irgendwann kaufe ich mir einen Pool aus Polen!

    Autor: marvin42 09.06.12 - 01:10

    Der Vergleich mit dem Pool ist irgendwie gar net passend, aber lustig hast du es trotzdem gemacht.

    Aber was spricht gegen Import? Bei den Autos machen jedes Jahr tausende von Menschen genau das gleiche, was ich/wir mit den DVD's etc. machen. Reimport und man spart 5-7.000 Euro für das gleiche Fahrzeug und da die Grenzen in der EU ziemlich weit offen sind, arbeiten hier mittlerweile ganz legal viele Menschen aus dem Ostblock bzw. es ist auch kein Problem hier Produkte zu deren Preisen zu beziehen.
    Deiner Logik nach ist es dann so, Globalisierung nur für Unternehmen, aber niemals für den Endverbraucher!
    Genau dies erzählen uns seit Jahren die ganze Unternehmen, genauso haben sie damals Allofmp3 platt gemacht. Sie zahlten in Russland ganz normal ihre Gebühren und verkauften das Zeug einfach an jeden zu den ganz normalen russischen Preisen, aber die Gier der Industrie hat den ganzen Laden kaputt gemacht.
    Der Witz ist ja, die Unternehmen lassen ihr Zeug in aller Welt fertigen, weil es billiger ist, uns lassen sie aber nicht überall einkaufen, obwohl es nicht illegal ist bzw. erzählen uns dass es illegal ist.
    Und ganz ehrlich mittlerweile interessiert es mich so keinen Meter, ob hier irgendwo irgendein gieriger Film/Musikheini mit zig Millionen auf dem Konto kein Geld mehr verdienen kann, es steht jedem Frei 1. entweder das Land zu verlassen oder 2. ein passendes zeitgemäßes Geschäftsmodell zu entwickeln. Wenn sie aber der Meinung sind mit den Verboten etc. können sie ihr alten Kram beibehalten, dann haben sie sich gewaltig geirrt, das Internet kennt keine Grenzen und ob nun legal oder illegal, man kriegt heute so gut wie alles beschafft und zwar ziemlich schnell und muss nicht jahrelang warten bis da die letzte Bude das Zeug gesendet hat und dann das ganze zum Verkauf in Deutschland steht.

  12. Re: Da es erst Thema war: Wer nicht verkauft, der wird beklaut! Selbst schuld!

    Autor: derKlaus 11.06.12 - 17:54

    Was ich nicht verstehen kann: Du findest die Serie Klasse, aber willst sie zu vernünftigen Preisen? Wie sieht denn der Vernünftige Preis aus? Ich hab 35 Euro für die BD-Box im Pappschuber bezahlt und empfand diese als gerechtfertigt. auch wenn ich die deutsche Synchro nicht so gelungen fand, hab ich mich gegen die UK Version entschieden (die war auch nicht günstiger und ist es derzeit auch nicht), da man sonst nur noch mehr Geld für die deutsche Bearbeitung entzieht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim
  2. OSRAM GmbH, München
  3. JENOPTIK AG, Jena
  4. neubau kompass AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 51,95€
  3. 3,99€
  4. (-80%) 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
      Open Source
      NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

      Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

    2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
      Google
      Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

      Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

    3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
      Samsung
      Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

      Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


    1. 12:30

    2. 11:51

    3. 11:21

    4. 10:51

    5. 09:57

    6. 19:00

    7. 18:30

    8. 17:55