Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gear IconX im Test: Anderthalb…

Fehlender Test: Bluetooth-Streaming ???

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fehlender Test: Bluetooth-Streaming ???

    Autor: kvoram 10.08.16 - 16:08

    Wenn es einen Aspekt gibt, der beim Test eines komplett kabellosen BT-In-Ears-Kopfhörers wichtig ist, dann ob das Bluetooth-Streaming in allen erdenklichen Nutzungsszenarien und Positionierungen vom Smartphone etc. einwandfrei funktioniert.

    Das msierable BT-Streaming mit ständigen Aussetzern ist DAS Hauptproblem bei The Dash, Earin und Konsorten.
    Warum habt ihr dies nicht getestet?
    Als leidgeplagter Nutzer von The Dash ist das schon fast das einzige was mich interessiert. Denn beim Dash kann ich BT-STreaming nicht nutzen ohne ständig frustriert zu sein.

  2. Re: Fehlender Test: Bluetooth-Streaming ???

    Autor: Kizu 10.08.16 - 18:19

    Ich hab mit meinen Dash nur dann Probleme beim Stresming, wenn mein iPhone in der Hosentasche verschwindet. In der Jacke oder im Rucksack auf den rücken ist alles gut. Welche Firmware hast du drauf?

  3. Re: Fehlender Test: Bluetooth-Streaming ???

    Autor: Thegod 10.08.16 - 19:21

    Stimme ich komplett überein. Ohne aptX klingt BT Audio scheiße. Und selbst mit gibt es immer noch das Latenz-Problem für nicht Musik-Anwendungen (jetzt nicht ganz so wichtig bei diesem Model für den Fitness-Markt).

  4. Re: Fehlender Test: Bluetooth-Streaming ???

    Autor: kvoram 10.08.16 - 23:54

    Kizu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab mit meinen Dash nur dann Probleme beim Stresming, wenn mein iPhone
    > in der Hosentasche verschwindet. In der Jacke oder im Rucksack auf den
    > rücken ist alles gut. Welche Firmware hast du drauf?

    Eben. Bluetooth-Kopfhörer, bei denen ich mein Smartphone ncihtmal in die Histentasche stecken kann, sind ein schlechter Witz. Wenn ich das innerhalb von 50 cm um mein Ohr positionieren muss, nehme ich lieber wieder welche mit Kabel. The Dash versagt schlicht total bei seiner Hauptfunktion. Und ja, ich weiß, daß der Körper BT-Signale blockt, aber entweder man bringt ein Produkt raus, das sinnvoll funktioniert oder man ändert das Design oder lässt es sein.

    Die Firmware wird daran auch nie etwas ändern, das Problem liegt im Hardware-Design. Da haben zwar immer noch viele Nutzer die naive Hoffnung, daß das BT-Problem irgendwann via Software gefixt würde, aber das kann und wird nie passieren.

  5. Re: Fehlender Test: Bluetooth-Streaming ???

    Autor: Kizu 11.08.16 - 09:14

    Wie großartig soll denn der Empfang in den Dash sein bei der kompakten Bauweise? Ich verteidige das Produkt jetzt nicht, es ist garantiert nicht frei von Fehlern. Aber wenn ich es vergleiche mit den anderen BT in ear Kopfhörern hat es auf mich gerade seine Reize gehabt wegen der kompakten Bauweise. Die anderen stechen einfach hervor und lassen mich dadurch wie einen Teletubby aussehen. Mein iPhone muss nicht in der Hosentasche stecken, ich trage es meistens in der Jacke. The Dash versagt eben nicht bei seiner Hauptfunktion, weil er eben nicht nur eine Hauptfunktion hat. Wende dich an den Support und reiche es als Hinweiß für vielleicht kommende Produkte ein. Wenn Du unzufrieden mit denen bist, verkaufe Sie. Warum hält man sich mit Sachen ab, die einen frustrieren oder unglücklich machen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Spieleklassiker: Mafia digital bei GoG erhältlich
    Spieleklassiker
    Mafia digital bei GoG erhältlich

    Wer bisher den ersten Mafia-Teil mit einem aktuellen Windows-Betriebssystem am PC spielen wollte, benötigte eine spezielle DVD- oder die nicht mehr verfügbare Steam-Version. Bei GoG gibt es nun eine DRM-freie Ausgabe des Spieleklassikers, wenngleich einzig in Englisch und ohne die stimmungsvolle 30er-Jahre-Musik.

  2. Air-Berlin-Insolvenz: Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen
    Air-Berlin-Insolvenz
    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

    Die Air-Berlin-Pleite sorgt gezwungenermaßen für ein Umdenken in der Verwaltung. Statt teurer und nun auch langwieriger Dienstreisen per Zug sollen die Beamten mehr Videokonferenzen abhalten. Unumstritten ist der Einsatz von modernen Kommunikationsmethoden jedoch keineswegs.

  3. Fraport: Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen
    Fraport
    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

    Die R+V-Versicherung und Fraport testen auf dem Gelände Flughafen Frankfurt einen kleinen autonomen Elektrobus, der nicht etwa auf einem abgesperrten Gelände, sondern auf einer belebten Straße fährt. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine öffentliche Straße.


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00