Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Generationen-Fernsehen: Sony…

Design naja, Idee Top

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Design naja, Idee Top

    Autor: Ruffo 31.08.15 - 17:04

    Würde mir das Ding zulegen, finde das Design noch etwas billig und naja, aber die Idee ist super.
    Super wenn jemand am Staubsaugen ist, einfach 'Fernbedienung' hohlen, neben sich stellen und man kann trotz des lauten Staubsaugers zuhören.

    Alle am Kaffeetisch am Reden, die Kinder wollen TV gucken. Die Kinder stellen TV lauter weil Kaffeetisch laut redet. Kaffeetisch redet lauter --> usw.
    Wäre damit auch gelöst.

  2. Re: Design naja, Idee Top

    Autor: User_x 31.08.15 - 17:40

    Find das auch klasse, aber besseres design würde evtl. Den Preis noch weiter hochtreiben. Soundqualität fänd ich wichtiger als design.

  3. Re: Design naja, Idee Top

    Autor: Cok3.Zer0 31.08.15 - 17:46

    Ist schon wieder erster April? Das ist in etwa so toll wie ein Videohelm aus den Neunzigern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.15 17:47 durch Cok3.Zer0.

  4. Re: Design naja, Idee Top

    Autor: Servicemensch 31.08.15 - 18:16

    Ich finds auch gut . Gerade bei älteren Leuten . Hab in der Praxis häufiger Leute mit unterschiedlicher Hörfähigkeit . Gerade die Möglichkeit an das Ding auch nen Kopfhörer anzuschliessen behebt das Problem wirklich. Einfach als Lautsprecher , jemanden neben mir sitzen zu haben der das Ding laufen lässt , stell ich mir eher nervig vor.

  5. Re: Design naja, Idee Top

    Autor: User_x 31.08.15 - 19:27

    Cok3.Zer0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist schon wieder erster April? Das ist in etwa so toll wie ein Videohelm
    > aus den Neunzigern.

    und aus dem videohelm wurde oculus rift... ;-)

  6. Re: Design naja, Idee Top

    Autor: TC 31.08.15 - 21:36

    Ruffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Super wenn jemand am Staubsaugen ist, einfach 'Fernbedienung' hohlen, neben
    > sich stellen und man kann trotz des lauten Staubsaugers zuhören.

    Oder mal beim Hausputz mithelfen statt faul um sich rum putzen zu lassen ;D

  7. Re: Design naja, Idee Top

    Autor: FreiGeistler 01.09.15 - 08:47

    Gibts noch kein Hörgeräte die sich mit dem Fernseher koppeln lassen?
    Von mir aus physisch, wegen der Sicherheit.
    Klinkenstecker z.B.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

  1. Deutsche Glasfaser: Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss
    Deutsche Glasfaser
    Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss

    Wenn ein Dorf plötzlich ein Drittel der Bandbreite des DE-CIX ausnutzen würde, müsste sich auch der FTTH-Anbieter Deutsche Glasfaser etwas einfallen lassen. Etwa eine 2.000-Gigabit-Standleitung.

  2. WD Black SN750: Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    WD Black SN750
    Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte

    Die WD Black SN750 ist eine verbesserte Version der bekannten WD Black 3D: Die Geschwindigkeit der NVMe-SSD steigt, die Kapazität wurde verdoppelt und ein Kühler verhindert frühes Drosseln bei langer Last.

  3. Konsolen-SoC: AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU
    Konsolen-SoC
    AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU

    Ein als Gonzalo entwickelter Chip für eine kommende Spielekonsole von wahrscheinlich Microsoft oder Sony basiert auf einem Zen-Octacore und nutzt eine Navi 10 genannte Grafikeinheit.


  1. 18:04

  2. 15:51

  3. 15:08

  4. 14:30

  5. 14:05

  6. 13:19

  7. 12:29

  8. 12:02