Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Golem.de guckt: Wasserräder in…

nicht existierender Termin...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nicht existierender Termin...

    Autor: kammajaega 10.07.11 - 13:00

    Planet Wissen: Freiheit im Fadenkreuz - Mit Terror gegen Technik.
    (WDR, 13.7.2011, 15:00 - 16:00 Uhr)

    gibts am
    (EinsPLus, 13.07.2011,17:45 - 18:45)

    Greetz!

  2. Re: nicht existierender Termin...

    Autor: am (golem.de) 10.07.11 - 14:00

    Danke für den Hinweis - auf der Homepage ist der Termin aufgeführt. Ich habe jetzt einfach den Sender auf SWR geändert.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

  3. Re: nicht existierender Termin...

    Autor: Thread-Anzeige 10.07.11 - 14:15

    Do 2011-07-14 12:30-13:30 60m / Bayerisches FS S?d / T Planet Wissen/ D Freiheit im Fadenkreuz...
    Mi 2011-07-13 15:00-16:00 60m / S(W)R Fernsehen (BW|RP) / T Planet Wissen/ D Freiheit im Fadenkreuz...
    Do 2011-07-14 05:00-06:00 60m / SWR Fernsehen / T Planet Wissen/ D Freiheit im Fadenkreuz...
    Mi 2011-07-13 17:45-18:45 60m / EinsPlus / T Planet Wissen/ D Freiheit im Fadenkreuz ...

    Ohne EPG-Filter ist TV nicht sinnvoll möglich. Allerdings interessiert sowas die Entscheider natürlich eher wenig. Daher bleiben dann so viele auf den Talkshows auf Sender 1-9 hängen... .

  4. Re: nicht existierender Termin...

    Autor: watcher 10.07.11 - 14:21

    Darum programmiert man seine Sender selbst und verbannt den privaten Müll auf die hinteren Plätze oder quartiert ihn ganz aus... ;)

    Btw:
    Panorama über das private Lügenfernsehen

    So manche scheinbar wahre Fernseh-Geschichte ist in Wirklichkeit frei erfunden, wie zahlreiche Beispiele zeigen. Panorama zeigt, wie Zuschauer in die Irre geführt werden.

    http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=7638856

  5. Re: nicht existierender Termin...

    Autor: Thread-Anzeige 10.07.11 - 17:02

    Lies bitte auch die Meedia-News zu diesem Thema.

    Ich schau ÖR und WerbeTV. Du isst ja auch nicht nur Gemüse oder nur Fleisch. Vermute ich mal.

    Wer im Supermarkt bei 95% der Produkte quengelt soll lieber einfach das kaufen was er will und den Rest verbieten lassen oder ignorieren.
    Und ich bezahle kein GEZ damit dem WerbeTV die Sport-Sendungen (meinst Du die zeigen mitten im Spiel einen 15 minütigen Werbeblock ?) oder Kommerz-Filme wegzukaufen. Um sie dann um 23 Uhr zu zeigen!
    RTL zeigt Bayern München, Pro7 zeigt Schalke, ... und DasErste zeigt Kaiserslautern und TV-Brandenburg zeigt Hansa Rostock und alle wären zufrieden. Aber nein. Lieber alles nur bei Premiere für Bezahler statt auf den 20 freien Sendern.
    ÖR soll lieber von dem Geld billige Asia- und Afrika- und Südamerika-Filme kaufen. Oder einen Vote-Channel einrichten wo Wiederholungen laufen und man mit seiner GEZ-Nummer wählen kann.
    Selbstkritik oder konstruktive Verbesserungsideen hört man weder von WerbeTV und noch viel weniger vom zwangsfinanzierten ÖR.

    Und das Millionen-Betrüger-Urteil von (vor?)letzter Woche nicht vergessen. Kontrolle sieht anders aus. Wer sich Politikern anbiedert kann konkludenterweise keine konsequente Kontrolle kennen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf
  2. dpa Picture-Alliance GmbH, Frankfurt am Main
  3. Heckler & Koch GmbH, Oberndorf
  4. PTV Group, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 64,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 4,99€
  4. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. Change-Management Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
  2. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  3. MINT Werden Frauen überfördert?

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10