Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Netflix-Konkurrent Youtube…

Weiterhin 7,99 ¤ ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weiterhin 7,99 ¤ ?

    Autor: elgooG 22.10.15 - 07:31

    Ich nutze regelmäßig und sehr ausgiebig Google Music, vor allem wegen der super Offline-Funkion. Youtube Red wäre zwar eine nette Dreingabe, aber ich würde jetzt keinen Aufpreis dafür zahlen. Ich hoffe mal, dass ich auch in Zukunft nur 7,99 ¤ bezahle und nicht plötzlich als Neukundin eingestuft werde. :-(

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.15 07:32 durch elgooG.

  2. Re: Weiterhin 7,99 ¤ ?

    Autor: nightmar17 22.10.15 - 08:10

    Ich denke du kannst weiterhin deine 7,99¤ zahlen, aber darfst dann auch nur Google Music nutzen und mehr nicht.

  3. Re: Weiterhin 7,99 ¤ ?

    Autor: Anonymer Nutzer 22.10.15 - 08:27

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nutze regelmäßig und sehr ausgiebig Google Music, vor allem wegen der
    > super Offline-Funkion. Youtube Red wäre zwar eine nette Dreingabe, aber ich
    > würde jetzt keinen Aufpreis dafür zahlen. Ich hoffe mal, dass ich auch in
    > Zukunft nur 7,99 ¤ bezahle und nicht plötzlich als Neukundin eingestuft
    > werde. :-(

    Du würdest keine zwei Euro für einen zehn Euro teuren YouTube Dienst zahlen? Dann darfst du dich freuen. Denn du wirst es nicht müssen.^^



    "And as a special bonus - YouTube Red works with Google Play Music, so subscribe to one and automatically get access to the other."


    Quelle:http://youtube-global.blogspot.de/2015/10/red.html

    Das sieht tatsächlich danach aus, als sollte man schnell ein Google Music Abo abschließen. Das wird doch vermutlich nur bis zu einem gewissen Zeitpunkt für bereits bestehende Kunden gelten. Andernfalls wäre die Preispolitik ja ziemlich unlogisch.

  4. Re: Weiterhin 7,99 ¤ ?

    Autor: Phreeze 22.10.15 - 08:34

    klingt wie mich, dass wenn du Red holst, dann hast music mit drin aber nicht umgekehrt

  5. Re: Weiterhin 7,99 ¤ ?

    Autor: elgooG 22.10.15 - 08:45

    Nein ich würde tatsächlich keine 2 x 12 ¤ im Jahr zusätzlich bezahlen wollen. Ich habe bisher nur wenig Interesse an dem Angebot und weiß gar nicht ob ich es überhaupt nutzen würde.

    So wie es aussieht bekomme ich also YouTube Red zwangsweise automatisch dazu, aber gerade deshalb würde mich interessieren ob die Erstkunden von Google Music ihren Sonderpreis aufgeben müssen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  6. Re: Weiterhin 7,99 ¤ ?

    Autor: nightmar17 22.10.15 - 08:58

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > So wie es aussieht bekomme ich also YouTube Red zwangsweise automatisch
    > dazu, aber gerade deshalb würde mich interessieren ob die Erstkunden von
    > Google Music ihren Sonderpreis aufgeben müssen.

    Wo steht denn das? Wenn du Youtube Red abschließt bekommst du Google Music dazu.

  7. Re: Weiterhin 7,99 ¤ ?

    Autor: Anonymer Nutzer 22.10.15 - 09:04

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > klingt wie mich, dass wenn du Red holst, dann hast music mit drin aber
    > nicht umgekehrt


    Nein. "Subscribe to one" heißt nicht if "you subscribe to Red". Wer wäre denn dabei "the other one from the one you've subscribed "?

  8. Re: Weiterhin 7,99 ¤ ?

    Autor: Fibernator 22.10.15 - 09:48

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein. "Subscribe to one" heißt nicht if "you subscribe to Red". Wer wäre
    > denn dabei "the other one from the one you've subscribed "?
    Verstehe ich auch so.

    Wäre schon geil für 8¤ im Monat Zugang zu Play Music und YouTube ohne Werbung. Wobei ich auch kein Problem hätte die 2¤ mehr dafür zu bezahlen, dass YouTube mit dabei ist.

  9. Re: Weiterhin 7,99 ¤ ?

    Autor: elgooG 22.10.15 - 12:40

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo steht denn das? Wenn du Youtube Red abschließt bekommst du Google Music
    > dazu.

    Das wurde doch sogar schon zitiert: "And as a special bonus - YouTube Red works with Google Play Music, so subscribe to one and automatically get access to the other."

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. awinia gmbh, Freiburg
  2. Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Baden-Württemberg
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,95€
  2. 2,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

  1. Alveo-Accelerator: Xilinx hat Beschleunigerkarten für künstliche Intelligenz
    Alveo-Accelerator
    Xilinx hat Beschleunigerkarten für künstliche Intelligenz

    Der FPGA-Spezialist Xilinx verkauft drei Alveo-Modelle als Beschleuniger für maschinelles Lernen, etwa Inferencing. Ein erster Partner ist Dell EMC, ein System schaffte vor einigen Wochen gar einen Weltrekord.

  2. Luna Display: iPad Pro als alleiniges Display für den Mac Mini
    Luna Display
    iPad Pro als alleiniges Display für den Mac Mini

    Der neue Mac Mini kann mit einem kleinen Funkadapter direkt an das iPad Pro angeschlossen werden, das dann als Display und als Touchscreen arbeiten kann.

  3. Playfab: Dedizierte Gameserver weltweit auf Microsoft Azure mieten
    Playfab
    Dedizierte Gameserver weltweit auf Microsoft Azure mieten

    Microsofts Akquise von Playfab macht sich bezahlt: Das Unternehmen will Multiplayer-Server auf seiner Azure-Infrastruktur anbieten. Vorteile wie recht geringe Latenzen und globale Verfügbarkeit sollen Entwickler überzeugen.


  1. 11:00

  2. 10:45

  3. 10:30

  4. 10:15

  5. 10:00

  6. 09:35

  7. 09:20

  8. 09:00