Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Tone: Chrome piept URLs

Alternative

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternative

    Autor: Kernel der Frosch 22.05.15 - 02:13

    1.) URL bei Gnoom ins Feld „Link verkürzen“ eingeben, eine kurze Nummer (z.B. 123) wird ausgespuckt
    2.) Nummer mündlich den Kollegen mitteilen
    3.) Kollegen geben die Nummer bei sich ins Haupt-Gnoom-Feld ein

    Fertig.

    Alles ohne Add-On-Krebsgeschwür, Piepsen oder Spyware.

    -----------------------------------------
    Holterdipolter, wenn er schreibt dann trollter ... oder so.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. next.motion OHG, Leipzig, Gera
  3. Robert Bosch GmbH, Renningen
  4. über duerenhoff GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,99€ (Vergleichspreis ab 437,83€)
  2. (-88%) 2,49€
  3. (-77%) 11,49€
  4. 55,11€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  2. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker
  3. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  2. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System
  3. Government Hack Hack on German Government via E-Learning Software Ilias

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  2. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler
  3. Raumfahrt Falscher Orbit nach Kontaktverlust zur Ariane 5

  1. Amazon Key: Amazon liefert künftig in den Kofferraum
    Amazon Key
    Amazon liefert künftig in den Kofferraum

    In den USA beginnt Amazon damit, Prime-Kunden ihre bestellten Waren in ihre Autos zu liefern. Über eine spezielle App müssen Kunden dem Onlinehändler Zugriff auf die Verriegelung des Kofferraums ihres Pkw erlauben - entsprechend ist der Service nur mit vernetzten Autos möglich.

  2. Bundesnetzagentur: Telekom muss Tiefbaukosten zur Hälfte tragen
    Bundesnetzagentur
    Telekom muss Tiefbaukosten zur Hälfte tragen

    Laut einer neuen Entscheidung nach dem umstrittenen Diginetz-Gesetz kann die Telekom ein kommunales Unternehmen zwingen, ein eigenes zweites Glasfaserkabel mitzuverlegen. Allerdings ist der Tiefbau nicht gratis und das Problem damit nicht gelöst.

  3. C++-Framework: Qt arbeitet an Webassembly-Support
    C++-Framework
    Qt arbeitet an Webassembly-Support

    Dank Webassembly können Qt-Anwendungen demnächst im Browser laufen, einige Demo-Seiten zeigen dafür bereits Beispiele. Aber es gibt auch noch reichlich Hindernisse bei der Portierung.


  1. 14:30

  2. 14:10

  3. 14:10

  4. 13:45

  5. 13:25

  6. 13:03

  7. 12:50

  8. 12:40